Vogelhaus auf Balkonbrüstung

Dieses Thema "Vogelhaus auf Balkonbrüstung - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von daddau61, 9. November 2011.

  1. daddau61

    daddau61 Aktives Mitglied 09.11.2011, 10:48

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    Hallo zusammen,

    wie sieht es aus, wenn ein Mieter ein Vogelhäuschen auf der Balkonbrüstung befestigt hat. Die fiktiven Vögel am fiktiven Häuschen verrichten nun ihr Geschäft, welches permanent auf den unteren Balkon, der etwas vorgebaut ist, fällt. Man stelle sich eine ständige starke Verschmutzung vor, mit einem Durchmesser von ca 40-50 cm.. Diese befindet sich natürlich auch noch genau vor der Balkontür des unteren Mieters. Kann der Vermieter das Häuschen verbieten, da es unzumutbar ist, ständig vor Betreten des Balkons erstmal den Aufnehmer zu benutzen? (Vögel fliegen schon seit Sept.)

    daddau61
     
  2. DrumBum

    DrumBum Star Mitglied 09.11.2011, 10:52

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    69
    100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)100% positive Bewertungen (505 Beiträge, 49 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    Ja das hört sich m.E. nach plausibel an. Der geschädigte Mieter sollte sich an den Vermieter wenden.
     
  3. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 09.11.2011, 17:20

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.695
    Zustimmungen:
    2.151
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.079
    98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    Fundstück:

    Vogelkot auf Balkon und Terrasse ist nicht zu vermeiden, somit kein vertragswidriger Zustand und berechtigt nicht zu einer Mietminderung. Das gilt auch dann, wenn Nachbarn die Vögel „anlocken“ durch Füttern und das Aufstellen von Wassergefäßen, entschied jetzt das Landgericht Berlin (65 S 540/09).
     
  4. moriarty

    moriarty V.I.P. 09.11.2011, 18:01

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    63
    Homepage:
    Renommee:
    199
    98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    ebenfalls gefunden:

    Gestaltet der Mieter seine Balkonbepflanzung derart, daß sie in erheblichem Umfang über die Brüstung herüberragt, obwohl sich unterhalb des Balkons eine Terrasse befindet, und verursacht die Balkonbepflanzung durch herabfallende Blüten, Pflanzenbestandteile und Vogelkot dort Verunreinigungen, kann der Mieter der Erdgeschoßwohnung vom Vermieter fordern, daß er gegen diesen Mieter vorgeht und von diesem verlangt, die Bepflanzung zurückzuschneiden, so daß diese nicht mehr über die Brüstung herüberragt.(LG Berlin 67 S 127/02)

    Der obere Mieter könnte seiner Vogelliebhaberei auch nachkommen, wenn er das Vogelhaus so anbringt, dass keine Beeinträchtigungen des unteren Mieters eintreten.
     
    2much und zeiten gefällt das.
  5. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 10.11.2011, 07:54

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.695
    Zustimmungen:
    2.151
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.079
    98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    Ja, in dem zuletzt genannten Urteil kommt zwar auch Vogelkacke vor,aber nicht im Zusammenhang mit einem Vogelhäuschen. Da geht es um über die Balkonbrüstung hinausragende Bepflanzungen, die auch von Vögeln als "Donnerbalken" genutzt werden.;)

    Ob man ein Vogelhäuschen so weit innerhalb seines Balkons anbringen kann und dann noch von den Vögelein anerkannt wird, ist fraglich und von den örtlichen Gegebenheiten abhängig. Man sollte auch noch den Sicherheitsaspekt nicht unberücksichtigt lassen. Die Stubentiger sind allgegenwärtig! Ein Vogelhäuschen, dass aus dem Balkon ragt, wird hier bestmögliche Sicherheit vor den Fressfeinden bieten. Naja, dann wird natürlich auch mal was neben die Hose gehen.:cool:
     
  6. daddau61

    daddau61 Aktives Mitglied 10.11.2011, 10:07

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    also, Stubentiger sind da keine, die Wohnung ist Dachgeschoß. Man brauchte auch nur das Häuschen 30 cm nach innen zu setzen und schon fällt die Ka...e auf den eigenen Balkon. -
    Mit Blick auf das letzte Urteil: angenommen der Mieter (mit dem dreckingen Balkon) hat auf 4m Geranien (keine Hängegeranien..) in Kästen, die außen an der Brüstung hängen, was auch vom Vermieter gestattet ist und ihm auch gut gefällt. Jetzt fallen natürlich hin und wieder einige Blätter runter. Die könnte man aber täglich zählen und innerhalb von 2 Minuten (wenn überhaupt) wegkehren. Ist also eigentlich zumutbar. Kann der untere Mieter verlangen, die Bepflanzung abzuhängen.

    daddau61
     
  7. moriarty

    moriarty V.I.P. 10.11.2011, 10:39

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    63
    Homepage:
    Renommee:
    199
    98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1882 Beiträge, 187 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    Das kommt auf den Einzelfall an. In der Regel entscheiden sich die Gericht wie im Urteil von Ron-Wide. Einzelne Blütenblätter und vereinzelt Vogelkot wird der untere Mieter wohl hinnehmen müssen.
    Kommt es zu einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Beschädigung der Bausubstanz kann die Sache schon anders aussehen. Wie gesagt, es ist eine Einzelfallentscheidung.

    Aber man muss sich ja auch nicht über jeden Sche.. aufregen.
     
  8. schielu

    schielu V.I.P. 10.11.2011, 10:57

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    Mieter dürfen im Winter Vögel füttern. Mieter haben das Recht, zum Beispiel auf der Außenfensterbank oder auf dem Balkon, eine Futterglocke aufzuhängen oder Vogelfutter zu streuen. Sie dürfen überdies, soweit dies möglich ist, auch ein Vogelhäuschen aufstellen. Dazu müssen sie den Vermieter nicht um Erlaubnis fragen. Ganz anders sieht es aus, wenn es um das Füttern von Tauben geht. Hier darf der Vermieter seinen Mietern untersagen, diese Tiere zu füttern - siehe Hausordnung. Denn bei Tauben drohen Verschmutzungen, Geräuschbelästigungen und Ungezieferbefall. Sollten sich Tauben in einem Haus einnisten, kann dies ein Wohnungsmangel sein. Mieter haben dann sogar das Recht, die Miete zu mindern.
    Ob auch das sichtbare Anbringen auf der Brüstung erlaubt ist, geht hieraus nicht hervor. Analog zum Anbringen von Parabolantenne tendiere ich zu nein.
     
  9. daddau61

    daddau61 Aktives Mitglied 10.11.2011, 10:59

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    @ moriarty
    ..sehe ich auch so, aber am meisten regen sich immer die auf, die die meiste Zeit haben und nix zu tun haben. Wobei - ständige richtige Verschmutzung vom Kot ja wirklich nicht so toll ist und es werden immer mehr Vögel - hoffentlich richen die Tauben die Lunte nicht. Wogegen es sich bei Geranienblätter ja um Killefitz handelt.
    daddau61
     
  10. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 10.11.2011, 11:06

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.695
    Zustimmungen:
    2.151
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.079
    98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20695 Beiträge, 2134 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    OT:

    Ich habe die Fläche der Verschmutzung überlesen. Hier könnte doch der Vogelliebhaber von oben auch sein Häuschen nach links oder rechts versetzen, wenn es nach hinten nicht geht, um die Kacke nicht direkt vor die Tür fallen zu lassen.:winke:

    Im übrigen sind Tauben ein ganz anderer Problemfall, da sie als Ungeziefer angesehen werden. Aber darüber war in diesem Thread nicht zu sprechen.
     
  11. hera

    hera V.I.P. 10.11.2011, 11:32

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    540
    97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    ich selbst habe schon mal ein vogelhäuschen besessen und mit sonnenblumenkernen befüllt - den dreck der ausgepulten schalen wollte ich dann auch nicht mehr auf meinem eigenen balkon haben und habe das häuschen über die balkonbrüstung gehängt :lacht: (unten war aber nur wiese)

    sagen denn die gerichte auch etwas zu sonnenblumenschalen auf fremden terassen ?

    oder sind es andere futtersorten die zum einsatz kommen und meisen & co können es nicht lassen, beim fressen auch zu k***** ?

    "
    Gestaltet der Mieter seine Balkonbepflanzung derart, daß sie in erheblichem Umfang über die Brüstung herüberragt, obwohl sich unterhalb des Balkons eine Terrasse befindet, und verursacht die Balkonbepflanzung durch herabfallende Blüten, Pflanzenbestandteile und Vogelkot dort Verunreinigungen, kann der Mieter der Erdgeschoßwohnung vom Vermieter fordern, dass er gegen diesen Mieter vorgeht und von diesem verlangt, die Bepflanzung zurückzuschneiden, so daß diese nicht mehr über die Brüstung herüberragt. AG Brühl, Urteil vom 31. Oktober 2000, Az: 21 C 256/00.
    Das Abstellen eines Blumenkastens auf dem Fensterblech außerhalb der Wohnung oder außerhalb der Balkonbrüstung stellt eine Sondernutzung dar, auf die der Mieter keinen Anspruch hat. Die Außenseite der Balkonbrüstung zählt zur Hausfassade und liegt damit außerhalb des gemieteten Objektes.
    Hat der Vermieter die Sondernutzung jahrelang geduldet, kann er Entfernung des Blumenkastens nur bei Vorliegen eines sachlichen Grundes verlangen. AG Schöneberg, Urteil vom 11. Oktober 2001, Az: 13 C 367/00 Grundeigentum 2001, 1678
    "


    http://www.recht-gehabt.de/ratgeber...n-stoeren-kann-ich-beseitigung-verlangen.html
     
  12. hera

    hera V.I.P. 10.11.2011, 11:34

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    540
    97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5173 Beiträge, 530 Bewertungen)
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    ist ein nachbar ein obendrübermieter ? oder eher ein nebenmieter ?
     
  13. daddau61

    daddau61 Aktives Mitglied 10.11.2011, 11:40

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, daddau61 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vogelhaus auf Balkonbrüstung

    ich denke sonnenblumenkernschalen (uff) sind genauso unschädlich wie Geranienblätter. Kot ist schon ne andere Hausnummer. Nachbarn =M.E. sowohl, als auch.
    daddau61
     

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum