Verstoss gegen Nutzungsbedingungen

Dieses Thema "Verstoss gegen Nutzungsbedingungen - Internetrecht" im Forum "Internetrecht" wurde erstellt von Urlauber, 21. Januar 2007.

  1. Urlauber

    Urlauber Boardneuling 21.01.2007, 17:12

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Urlauber hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Verstoss gegen Nutzungsbedingungen

    ....schönen guten Tag.....

    ich hätte mal einige Fragen,

    angenommen, innerhalb eines Forum würde ein Mitglied gesperrt und weiter angenommen dieses Mitglied würde sich (trotz des ausdrücklichen Verbotes in der akzeptieren AGB) sich unter neuem Namen und ohne Offenlegung der wahren Identität erneut anmelden.

    Welche rechtliche Mittel hätte dann der Forenbetreiber sich dagegen zu wehren ?


    ...... jetzt weiter angenommen, dass sich dieser User sich nicht nur wieder angemeldet hätte, sondern auch (nur mal so angenommen) innerhalb des Forums und über dieses Forum E-Mails an andere Forenmitglieder sendet mit dem Hinweiß in ein anderes Forum in dem dieser User aktives Mitglied wäre zu kommen. Wäre dies dann rechtlich zu verfolgen ?

    .... da es ja in vielen Foren in der AGB steht, dass Mails innerhalb des Forum geloggt und bei begründetem Verdacht auch eingesehen werden dürfen und es in diesem Fall auch so wäre, könnte diese Mail dann auch rechtlich ausgewertet und eventuell auch veröffentlicht werden ?

    ..... wenn es in diesem angenommen Fall möglich wäre rechtliche Schritte gegen diesen User einzuleiten, in welchem Fachgebiet müsste dieser Ra sich dann bewegen ?.....

    ... in diesem angenommen Fall müsste es doch Möglichkeiten geben, dass der Forenbetreiber sich und seine Mitglieder schützen könnte, oder ?

    .......übrigens, wie schon öffters geschrieben habe finde ich es einfach toll, dass es eine solche Plattform gibt und sich sehr viele Leute so aktiv daran beteiligen.
    ... es ist doch sehr schön wenn man sich über solche fiktiven Sachlagen austauschen kann.
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2007
     
  2. killmymatrix

    killmymatrix Aktives Mitglied 22.01.2007, 15:44

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler (Gymnasium)
    Ort:
    Deutschland
    Renommee:
    28
    Keine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Verstoss gegen Nutzungsbedingungen

    Keine, würde ich sagen. So etwas stellt keinen Gesetzesverstoß dar und AGB in dieser Richtung würden juristisch meiner Meinung nach nichts bringen.

    Unerwünschtes Verschicken von Werbung (Spam) ist verboten. Möglicherweise gäbe es hier also eine Möglichkeit zur Verfolgung.

    Welche Mails? Meinst du PNs oder etwas in der Richtung? In welchen Foren-AGB steht denn so etwas?

    Im Normalfall stellt das Einsehen solcher Nachrichten höchstwahrscheinlich eine Verletzung des Briefgeheimnisses dar. Ob ein Verdacht begründet ist, entscheidet übrigens in meinen Augen nicht der Forenbetreiber, sondern die Justiz.

    Internetrecht? :rolleyes:

    Vor dem Verschicken von Werbung: rechtlich vermutlich. Vor dem wiederholten Anmelden: Nein.

    Joah, schon eine tolle Sache hier. :)
     
  3. q3a

    q3a Aktives Mitglied 23.01.2007, 02:15

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Verstoss gegen Nutzungsbedingungen

    einfach mal den user löschen und die möglichen ip´s sperren.
     
  4. killmymatrix

    killmymatrix Aktives Mitglied 23.01.2007, 13:12

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler (Gymnasium)
    Ort:
    Deutschland
    Renommee:
    28
    Keine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, killmymatrix hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Verstoss gegen Nutzungsbedingungen

    Beim Sperren einer IP wird möglicherweise die IP eine potenziellen zukünftigen Users gesperrt. IPs zu sperren halte ich für sinnlos. IPs rotieren.
     
  5. q3a

    q3a Aktives Mitglied 23.01.2007, 14:46

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, q3a hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Verstoss gegen Nutzungsbedingungen

    also, bei mir hilft das immer! ...der versucht es nochmal, kommt nicht rein und gibt dann auf, ...gesperrt werden di 10 nächstmöglichen ip´s des users ;) :cool:

    dann könnte man es auch so machen das der user nicht gelöscht wird sondern nur gesperrt. dann könnte er sich nicht nochmal mit der email addi anmelden.




    eigentlich gibt es sooo viele möglichkeiten.....
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Nutzungsbedingungen Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26. Januar 2014
Nutzungsbedingungen Internetrecht 11. April 2009
zweifelhafte Nutzungsbedingungen - Verstoss gegen urheberrecht? Urheberrecht 7. November 2008
btmg verstoss Betäubungsmittelrecht 4. März 2007
verstoss Betäubungsmittelrecht 10. Dezember 2003

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum