Urlaubsabgeltung

Dieses Thema "ᐅ Urlaubsabgeltung - Adoptionsrecht" im Forum "Adoptionsrecht" wurde erstellt von Katzenauge, 9. Oktober 2014.

  1. Katzenauge

    Katzenauge Aktives Mitglied 09.10.2014, 11:50

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Katzenauge hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Urlaubsabgeltung

    Guten Morgen zusammen,

    folgender fiktiver Fall:

    ein Arbeitnehmer würde das Kalenderjahr 2014 mit 6 Tagen Resturlaub aus 2013 beginnen (AVR = Übertragungszeitraum bis 30.04. des Folgejahres. Ausschlussfrist von 6 Monaten) und 30 neuen Urlaubstagen für 2014.

    Der Arbeitnehmer wäre durchgehend seit der zweiten Jahreshälfte 2013 erkrankt.

    Das Dienstverhältnis würde fortbestehen. Könnte der Arbeitnehmer eine Urlaubsabgeltung zum jetzigem Zeitpunkt verlangen?
    a) von den 6 Tagen alten Urlaub?
    b) anteilig von den 30 Tagen für 2014?

    Würde mich über Antworten freuen.

    LG
    Katzenauge
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Oktober 2014
     
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 09.10.2014, 13:41

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.019
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    341
    89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)89% positive Bewertungen (8019 Beiträge, 407 Bewertungen)
    AW: Urlaubsabgeltung

    Was hat das eigentlich mit Adoptionsrecht zu tun? :kratz:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Pauschale Urlaubsabgeltung erlaubt? Arbeitsrecht 11. November 2017
Kündigung - Krankmeldung - fehlende AU - Urlaubsabgeltung / auszahlung Arbeitsrecht 2. Juli 2013
Urlaubsabgeltung Arbeitnehmerüberlassungsvertrag Arbeitsrecht 3. Juni 2013
Arbeitsrecht - Urlaubsabgeltung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 14. Mai 2013
Überstunden- Urlaubsabgeltung? Arbeitsrecht 12. März 2011

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum