Urheber/Recht am Bild ?

Dieses Thema "ᐅ Urheber/Recht am Bild ? - Urheberrecht" im Forum "Urheberrecht" wurde erstellt von dalija, 23. Juni 2013.

  1. dalija

    dalija Aktives Mitglied 23.06.2013, 10:28

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Urheber/Recht am Bild ?

    Bitte mal eure Meinung!

    A fotografiert an einer öffentlich zugänglich und einsehbaren, aber engen Straße ein vorhandenes Bild an einer Hauswand,möchte evtl. das Foto für einen Fotowettbewerb verwenden. Dürfte A das oder nicht?
     
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 23.06.2013, 12:19

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    1.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    973
    93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    §59 UrhG - Werke an öffentlichen Plätzen.

    Wenn das Bild dauerhaft ("bleibend") angebracht ist, wenn die Aufnahme von öffentlichem Grund aus erfolgte und ohne besondere Hilfsmittel (z.B. Hubsteiger), ist es zulässig.

    Aber: der Urheber des Bildes hat einen Anspruch auf Anerkennung seiner Urheberschaft und Urhebernennung. (§13 UrhG) A dürfte das abfotografierte Bild insofern nicht als sein eigenes ausgeben.
     
  3. dalija

    dalija Aktives Mitglied 23.06.2013, 17:56

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Urheber/Recht am Bild ?


    Danke für die Info.

    Bild wurde ohne jegliche Hilfsmittel wie Leiter oder... aufgenommen. Sehe ich das richtig,Urheber ist nicht der Fotograf -also der das Bild abfotografierte, müsste die Erlaubnis zur Weiterverwendung wie im Beispiel Fotowettbewerb einholen?
     
  4. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 23.06.2013, 20:34

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    1.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    973
    93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Der Urheber des Fotos ist der Fotograf.

    Nur hat eben sein Werk das Werk eines anderen Urhebers zum Inhalt, und dieser Urheber muß m.E. genannt werden.

    Nein, siehe §59 UrhG. Er darf nur nicht einfach das fremde Werk 1:1 reproduzieren und als eigenes ausgeben.
     
  5. dalija

    dalija Aktives Mitglied 23.06.2013, 20:50

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Danke.
    Gute Info und erledigt.
     
  6. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 25.06.2013, 00:01

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    382
    96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Wirklich? Und wenn das Bild gar nicht "dauerhaft ("bleibend") angebracht" ist an dieser Hauswand?

    Dann greift nämlich das Christo-Prizip!

    Gruß aus Berlin, Gerd
     
  7. dalija

    dalija Aktives Mitglied 25.06.2013, 09:28

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Die Beantwortung wäre letztendlich nur durch den Hausbesitzer möglich,ob er irgendwann die angebrachte Malerei oder gar Skulptur entfernt würde oder nicht.

    Demnach müsste der Fotograf keine Erlaubnis einholen, wäre Panorama-Freiheit - so Umhüllungskünstler Christo?

    Nehmen wir mal an,Hausbesitzer hätte teils Malerei mit Skulptur verbunden, Haus befindet sich wie erwähnt an einer öffentlich zugänglichen Straße,demnach wäre der § nicht eindeutig mit JA oder NEIN zu beantworten?
     
  8. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 25.06.2013, 09:58

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    1.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    973
    93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    "Wenn meine Tante Eier hätte, wäre sie mein Onkel."
    (Ernest Hemingway)


    Bei "Bild an Hauswand" denke ich als erstes an ein Wandgemälde. Und ein solches ist im Regelfall dauerhaft angebracht. "Dauerhaft" im Sinne des §59 UrhG: es ist nicht von vornherein terminiert, und steht bei der Installation nicht bereits ein Termin für die Entfernung fest. Für die Ewigkeit ist nichts, aber trotzdem ist vieles "dauerhaft" im Sinne des §59 UrhG...;)
     
  9. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 25.06.2013, 10:00

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    1.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    973
    93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    So funktioniert die Definition von "dauerhaft" im Sinne des §59 UrhG nicht, siehe oben.

    Ob Malerei oder Skulptur ist völlig egal, §59 UrhG spricht von "Werken", die an öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen angebracht sind.

    Zu diesen Werken zählen Wandgemälde genau wie Skulpturen und übrigens auch die Häuser selbst, deren "Design" in den meisten Fällen ja auch urheberrechtlichen Schutz genießt.

    Die Frage ist immer: "dauerhaft angebracht oder nicht?" Und diese Frage ist in der Praxis bemerkenswert leicht zu beantworten, die Streitfälle halten sich da durchaus in Grenzen.
     
  10. dalija

    dalija Aktives Mitglied 25.06.2013, 10:24

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Par 59 UrhG erlaubt demnach die Verbreitung unter der Vorsetzung öffentliche Wege,Str., Plätze,bei dauerhafte angebrachte Werke.
    Bei dauerhaften Verbleib bliebe jedoch irgendwann ein Fragezeichen,obwohl man vom Verbleib ausgehen könnte.

    Fotowettbewerb beinhaltet Risiken:knast: :lacht:
     
  11. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 25.06.2013, 13:39

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    1.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    973
    93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    So groß ist das Fragezeichen nicht.:cool:

    Etwas vereinfacht gesagt: "dauerhaft angebracht" ist alles, bei dem nicht bereits bei der Anbringung schon feststeht, wann in etwa es wieder demontiert werden soll bzw. klar ist, daß es nur eine begrenzte Zeitspanne halten wird (Pflastermalerei...).

    Davon mal völlig abgesehen ist es unter einem künstlerischen bzw. kreativen Gesichtspunkt völlig abwegig, sich mit der mehr oder minder 1:1-Reproduktion eines fremden Kunstwerks an einem Fotowettbewerb zu beteiligen...

    Ein fremdes Kunstwerk in ein eigenes Werk einbauen, im Wege der "freien Benutzung" (§24 UrhG), ist wiederum völlig unabhängig von der "Dauerhaftigkeit" sowieso zulässig.
     
  12. dalija

    dalija Aktives Mitglied 25.06.2013, 15:49

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Demnach wäre ebenso abwegig,einsehbare Gärten,Parkanlagen,Blumen, Schlösser, Tiere aus dem Zoo usw... abzulichten,diese evtl. unter dem Aspekt eines Wettbewerbs zu nutzen.

    Dennoch danke für die interessanten Meinungen und Hinweise.
    Damit kann das Thema abgeschlossen werden!
     
  13. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 25.06.2013, 16:02

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    1.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    973
    93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15828 Beiträge, 1113 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Weder Tiere noch Blumen sind urheberrechtlich geschützte Werke. Gärten, Schlösser etc. können dies zwar sein, es wird aber beim Erstellen eines Fotos ein neues Werk ganz anderer Art geschaffen, insofern ist das nicht vergleichbar.

    Vergleichbar wäre es, für einen Gartenwettbewerb genau das Gartendesign nachzupflanzen, das sich vorher schon ein anderer ausgedacht hat.

    Davon ganz abgesehen wird man bei einem Fotowettbewerb kaum mit einem Foto punkten, das erkennbar ein abfotografiertes Kunstwerk zeigt.
     
  14. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 25.06.2013, 20:46

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    382
    96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)

    AW: Urheber/Recht am Bild ?

    Ich habe Christo erwähnt, weil sich damals viele Fotografen gewundert haben. Und dann gab es kürzlich ein Urteil über Grafiti an Hauswänden - die soll definitiv nicht auf Dauer angelegt sein, wenn sie nicht die Zustimmung des Hauseigentümers oder -besitzers hatte.

    Gruß aus Berlin, Gerd
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
HA öffentliches Recht Öffentliches Recht - Hausarbeiten 24. Juli 2015
Aufenthaltsbestimmungspflicht Familienrecht 10. April 2014
1. Hausarbeit bzw. Ferienhausarbeit Ö-Recht f. Fortgeschrittene Tübingen im SS 2009 Öff-Recht - Examensvorbereitung 15. Februar 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Wieso gibt es ein Eigentums-Recht? Immobilienrecht 4. Mai 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum