Unterhalt Auskunft Sperrfrist

Dieses Thema "ᐅ Unterhalt Auskunft Sperrfrist - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Markus05, 14. Juli 2018 um 00:31 Uhr.

  1. Markus05

    Markus05 Neues Mitglied 14.07.2018, 00:31

    Registriert seit:
    Samstag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Unterhalt Auskunft Sperrfrist

    Der Exmann hat im Januar 2018 seine Exfrau per Einschreiben dazu aufgefordert, den von ihm im Jahr 2015 titulierten Unterhalt vom Jugendamt neu berechnen zu lassen und dort einen gemeinsamen Termin wahrzunehmen. Seinem Anliegen verweigerte sich seine Exfrau. Nun, ein halbes Jahr später, verlangt die Exfrau Auskunft über seine Vermögensverhältnisse zur Neuberechnung über ihren Anwalt. Ist die Auskunftspflicht alle zwei Jahre eine "Einbahnstraße "? Er wollte Auskunft erteilen und wurde ignoriert, um kurz darauf von der Gegenseite aufgefordert zu werden. Kann sein Begehren auf Auskunftserteilung und Neuberechnung als Beginn einer zweijährigen Sperrfrist angesehen werden?
    Vielen Dank für Antworten,
    Markus
     
  2. Super Bleifrei

    Super Bleifrei V.I.P. 14.07.2018, 06:18

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    76
    59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)59% positive Bewertungen (2974 Beiträge, 322 Bewertungen)
    AW: Unterhalt Auskunft Sperrfrist

    Was für eine Sperrfrist??
     
  3. Markus05

    Markus05 Neues Mitglied 14.07.2018, 07:36

    Registriert seit:
    Samstag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus05 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Unterhalt Auskunft Sperrfrist

    Man ist nur alle 24 Monate dazu verpflichtet, dem Unterhaltsgläubiger Auskunft über seine wirtschaftlichen Verhältnisse zu geben. Innerhalb dieser 24 Monate besteht eine Sperrfrist, damit nicht ständig eine neue Aufforderung erhoben werden kann
     
  4. Frustati

    Frustati V.I.P. 14.07.2018, 09:50

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    154
    96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1368 Beiträge, 158 Bewertungen)
    AW: Unterhalt Auskunft Sperrfrist

    Irrtum! Wenn die starke Vermutung besteht oder auch das Wissen,um erhebliche Änderung der wirtschaftlichen Verhältnisse,so besteht Auskunftsverpflichtung immer.
    Der KV in diesem Fall hätte auch trickreich versuchen können die bevorstehende Gehaltserhöhung oder AG Wechsel mit erheblicher finanzieller Verbesserung durch Neubestimmung Barunterhalt Anfang 2018 zu verschleiern eben mit dem Hintergedanken, dass er dann erstmal 2 Jahre Ruhe haben würde. Versuch misslungen.
    In der Regel existieren dynamische Titel und man muss dann auch nicht regelmäßig Auskunft verlangen wenn sich auf den betroffenen Seiten nichts gravierend ändert.
    Und ja, es ist etwas ungleich verteilt. Eine Abänderung auf Betreiben des Unterhaltsschuldners funktioniert selten freiwillig sondern eher nur über Familiengericht( meist will dieser eine Reduzierung) während eine Erhöhung durch Betreiben des Gläubigers ziemlich einfach zu erledigen ist auch ohne Gericht.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Kann der Ehepartner die Auskunft bei Prüfung zum Elternunterhalt verweigern? Sozialrecht 10. November 2016
Einkommensverschleierung wegen Schulden und Unterhalt Steuerrecht 12. Juni 2013
Unterhalt einstellen möglich Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. Februar 2013
Kindergeld beim Unterhalt angerechnet - gibt es Ausnahmen? Familienrecht 13. Januar 2011
Unterhalt bei neuer Ehe Familienrecht 4. Februar 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum