Unkastrierter Hund als kastriert verkauft

Dieses Thema "ᐅ Unkastrierter Hund als kastriert verkauft - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von megitsune, 13. Juni 2018.

  1. megitsune

    megitsune Neues Mitglied 13.06.2018, 20:50

    Registriert seit:
    13. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, megitsune hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Unkastrierter Hund als kastriert verkauft

    Mal angenommen:
    Eine Familie kauft einen Hund von Verein X, der auf dem Vertrag eindeutig als kastriert deklariert ist. Nun stellt sich heraus, dass dieser nicht kastriert ist und die Familie muss ihn auf Grund bereits hohem Alters rasch kastrieren lassen. Nun soll der Verein diese Rechung bezahlen, weigert sich aber da vorher keine Absprache bestand. Ist es nötig, sich vorher mit Verein X abzusprechen, obwohl der Hund eindeutig als kastriert eingetragen ist? Kann man dagegen klagen?
     
  2. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 13.06.2018, 21:30

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    9.334
    Zustimmungen:
    1.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Hannover
    Renommee:
    1.551
    99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)
    AW: Unkastrierter Hund als kastriert verkauft

    Nach allg. Kaufmängelrecht wäre die Rechnung wohl zu ersetzen vom Verkäufer, weil eine zugesicherte Eigenschaft der Kaufsache fehlt, §§ 433 ff., 280 ff. BGB.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Schwere Körperverletzung/Verteidigung Hund Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 24. November 2015
Hund im Auto .... Tierrecht 6. Juni 2015
Gemietetes Haus soll verkauft werden - Mieter nach nur einem Jahr überrumpelt Mietrecht 26. Juli 2014
Hund beisst Hund aus seinem Grundstück heraus unter einem Wellblechzaun durch Tierrecht 23. April 2008
Hund beißt Hund - wer hat Schuld? Geschädigter ist Hundetrainer - wer muss zahlten? Tierrecht 3. März 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum