Unfall mit LKW , Fahrerflucht

Dieses Thema "ᐅ Unfall mit LKW , Fahrerflucht - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von LordAzrael, 27. Januar 2012.

  1. LordAzrael

    LordAzrael Neues Mitglied 27.01.2012, 12:37

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Unfall mit LKW , Fahrerflucht

    Hallo ich habe eine frage , aber erstmal zur situation:
    Also wir haben 3 Unfall beteiligte . PKW1 , PKW2 und LKW1 .
    PKW1 fährt rechte Spur einer 3 Spurigen Autobahn und möchte eine Abfahrt runterfahren da diese sehr voll ist und die anderen PKWs bis auf dem Standstreifen schon stehen. Hält PKW1 auf dem rechten Fahrstreifen. Wodurch LKW1 ein Bremsung einleitet aber nicht rechtzeitig Bremsen kann und auf die mittler Spur ausweicht um PKW1 nicht zu beschädigen . Dabei trifft er aber mit seinem Auflieger PKW2 und beschädigt ihn schwer. Da er es Augenscheinlich nicht merkt fährt LKW1 weiter und auch PKW 1 .
    Nun zur frage : Hat PKW 2 eine chance von PKW1 Schadenersatz zu bekommen . Auch wenn LKW 1 weg ist , aber im nachhinein PKW1 durch Zeugen gesehen worden ist ??
     
  2. le_streets

    le_streets V.I.P. 27.01.2012, 13:40

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    163
    94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)94% positive Bewertungen (2421 Beiträge, 151 Bewertungen)

    AW: Unfall mit LKW , Fahrerflucht

    Wie kommst du auf die Erkennntnis das PKW 1 Schuld ist? Hat PKW 1 PKW 2 gerammt ?
    Hat PKW 1 den Abstand zum vorrausfahrenden nicht eingehalten?
    Für mich ist LKW 1 der schuldige.
     
    CEMartin gefällt das.
  3. CEMartin

    CEMartin V.I.P. 27.01.2012, 14:06

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    God´s own downtown
    Renommee:
    336
    99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1771 Beiträge, 320 Bewertungen)

    AW: Unfall mit LKW , Fahrerflucht

    Das hört sich schlichtweg nach der typischen "Stauende-übersehen"- Sutuation an, die schon so manchen von LKW ztusammengeschobenen PKW zum tödlichen Verhängnis wurde.
    Der LKW hat PKW 2 beschädigt, weil er offenkundig unaufmerksam fuhr. PKW 1 hielt ja nicht völlig unvorhergehen plötzlich stark, sondern einfach nur am Ende der vorausstauenden Kolonne. Wenn er ordentlicherweise schon seit 200 Metern geblinkt hatte, musste der LKW- Fahrer wissen, dass er jetzt rechts ausfahren wollte, was unübersehbar nicht so einfach möglich sein würde -- mit dem Halt des PKW 1 auf dem rechten Fahrstreifen war daher zu rechnen. Allein durch das nunmher schlagartige Ausschwenken auf den mittleren Fahrstreifen wurde (vermutlich) mit der linken vorderen Aufliegerecke PKW 2 (der vermutlich den linken Fahrstreifen befuhr) beschädigt. Dafür ist der LKW - Fahrer voll verantwortlich, sonst niemand. Er hat sich schadenersatzpflichtig und voraussichtlich sogar strafbar gemacht (142 StGB).
     
  4. LordAzrael

    LordAzrael Neues Mitglied 27.01.2012, 14:29

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LordAzrael hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Unfall mit LKW , Fahrerflucht

    PKW1 hielt aber nicht direckt am ende der Kolone sonder irgennt wo dazwischen . Und PKW1 hätte auch weiterfahren können und dort noch auf die abfahrt fahren können . Allerdings weis ich nicht in wie weit PKW1 schon vor dem LKW fuhr oder erst davorzog und dann abbiegen wollte . Ist dann aber sicherlich aus den Akten der Polizei zu lesen .
     
  5. Klaus0155

    Klaus0155 V.I.P. 27.01.2012, 14:46

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    4.564
    Zustimmungen:
    419
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Banker i.R.
    Ort:
    München
    Renommee:
    496
    100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)100% positive Bewertungen (4564 Beiträge, 478 Bewertungen)

    AW: Unfall mit LKW , Fahrerflucht

    ...womit wir nun gar nichts mehr wissen...damit entzieht sich m.E. der fiktive Fall jeglicher Beurteilung
     
  6. motzmecker

    motzmecker V.I.P. 27.01.2012, 15:03

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.404
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Südostneufünfland
    Renommee:
    206
    96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3404 Beiträge, 198 Bewertungen)

    AW: Unfall mit LKW , Fahrerflucht

    Diese Ansicht, am rechten Ort zur rechten Zeit geäußert, sollte langfristige Auswirkungen auf den Führerscheinbesitz nach sich ziehen.
    §1(2), §3 ,§4 , ... StVO!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Fahrerflucht Strafe angemessen? Straßenverkehrsrecht 26. März 2016
Fahrerflucht Beifahrer sagt er sei Fahrer gewesen Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. Oktober 2013
Arbeiten trotz AU Arbeitsrecht 9. Oktober 2009
Unfall mit geliehenem Anhänger Versicherungsrecht 12. Dezember 2008
Unfall bei Spurwechsel - Schuld??? Straßenverkehrsrecht 11. November 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum