''unangemessene'' Sportbekleidung -> Hausverbot?

Dieses Thema "ᐅ ''unangemessene'' Sportbekleidung -> Hausverbot? - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Markus Y, 1. März 2015.

  1. Markus Y

    Markus Y Neues Mitglied 01.03.2015, 16:13

    Registriert seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Markus Y hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    ''unangemessene'' Sportbekleidung -> Hausverbot?

    Ein männliches Mitglied M, ist seit nunmehr über 3 Jahren in einem Fitnesstudio unter Vertrag. Seit einiger Zeit, sind die Studiomitarbeiter angehalten, darauf zu achten dass männliche Mitglieder im Sportstudio nicht mit sogenannten ''muscleshirts'' (schulterfreie T-Shirts) trainieren. Dies sei in der aktuellen Hausordnung festgeschrieben mit folgendem Text: ''Alle Mitgieder haben auf der Trainingsfläche angemessene Sportkleidung zu tragen. Das Trainieren mit schulterfreien Oberteilen oder ohne Sportschuhe/-hose ist untersagt.''

    Mitglied M wurde schon mehrfach von den Studiomitarbeitern darauf hingewiesen, ''angemessene'' Trainingskleidung zu tragen. Würde Mitglied M weiterhin mit einem Muscleshirt trainieren, drohen ihm Verwarnungen und Hausverbot.

    Bei diversen Gesprächen diesbezüglich mit den Mitarbeitern, fragte Mitglied M, wieso dieses Verbot augenscheinlich nur für die männlichen Mitglieder gelte, da Frauen diesbezüglich nicht dazu aufgefordrt werden. Mitglied M bekam die Antwort das dies ja ''schöner'' aussehe und die Studioleitung entschieden hat, dass nur Männer so nicht auf der Trainingsfläche erscheinen dürften.

    Desweiteren wird dieses Verbot der Trainier so ausgelegt, dass nur schulterfreie Oberteile untersagt sind, welche die obere Schulter nicht bedecken (solche Shirt's, welche ähnlich wie Unterhemden geschnitten sind). Einige der Trainer trainieren nämlich ebenfalls mit Muscleshirts, nur lediglich mit solchen, wo die obere Schulter bedeckt ist (T-Shirts ohne Ärmel). Dies seie ''okay''.


    Darf ein Studiobetreiber das Tragen eines solchen Shirt's verbieten? Oder ist eine solche Klausel in Studioverträgen/Hausordnungen unwirksam, da es die Handlungsfreiheit des Mitgliedes, ohne dass dafür auch nur ansatzweise eine Rechtfertigung zu erkennen wäre, beeinträchtige?
     
  2. klausschlesinge

    klausschlesinge V.I.P. 01.03.2015, 18:57

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    875
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Renommee:
    990
    99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)99% positive Bewertungen (5002 Beiträge, 996 Bewertungen)
    AW: ''unangemessene'' Sportbekleidung -> Hausverbot?

     
  3. 13

    13 V.I.P. 01.03.2015, 20:58

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    2.236
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    1.383
    99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9561 Beiträge, 1373 Bewertungen)
    AW: ''unangemessene'' Sportbekleidung -> Hausverbot?

    Ich habe die Entscheidung des im Link zitierten LG Stade leider nicht im Langtext zur Verfügung, aber in den Leitsätzen hat das Gericht über Muscle-Shirts jedenfalls nichts gesagt. Hoffen wir mal auf das jetzt anhängige Verfahren, leider noch ohne Aktenzeichen.
     
    13
    #3
  4. secondat

    secondat Aktives Mitglied 01.03.2015, 22:46

    Registriert seit:
    21. Januar 2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Student
    Renommee:
    20
    92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)92% positive Bewertungen (177 Beiträge, 12 Bewertungen)
    AW: ''unangemessene'' Sportbekleidung -> Hausverbot?

     
    13 und klausschlesinge gefällt das.

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum