Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

Dieses Thema "Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von Mamato, 7. August 2013.

  1. Mamato

    Mamato V.I.P. 07.08.2013, 15:52

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.923
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Rentner
    Homepage:
    Renommee:
    322
    97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)
    Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Hallo,

    angenommen bei einem Umzug entstehen geringe Schäden.
    Wenn das Unternehmen nun auf kein Anschreiben reagiert, was könnte man dann - abgesehen vom Einschalten eines Anwaltes - zunächst veranlassen?
    Z. B. Kostenvoranschläge per Einschreiben schicken, und dann?

    Wenn die Versicherung des fiktiven Umzugsunternehmens nicht bekannt ist, könnte man sich ja nicht direkt an diese wenden.

    Es dankt vorab

    Mamato
     
  2. paulineJ

    paulineJ Senior Mitglied 10.08.2013, 05:16

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    45
    100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Es ist die Frage, ob ein Umzugsunternehmen geringe Beschädigungen nicht in den AGB ausgeschlossen hat.
    Auch könnte der Auftraggeber per AGB für solche Schäden haften soweit sie nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Schließlich hätten sie ja auch dem Auftraggeber passieren können, wenn er den Umzug selbst gemacht hätte.

    Möglicherweise reagiert die Firma deswegen nicht, weil der Anspruch per AGB ausgeschlossen ist.

    Das sollte dann ggf. ein Anwalt prüfen.

    Wenn es aber nur geringe Schäden sind, sollte man sich fragen, ob sich die Kosten eines Anwaltes und auch das Risiko einer Ablehnung lohnen.

    Evtl. kann man beim Unternehmen persönlich wegen des Schweigens nachfragen. Oder man geht zu einem Mitbewerber und fragt ihn, wie er die Angelegenheit bei einem (vorgetäuschten) geplanten Umzug sehen würde.

    pauline
     
  3. Mamato

    Mamato V.I.P. 10.08.2013, 12:20

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.923
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Rentner
    Homepage:
    Renommee:
    322
    97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    :confused:

    :confused: Dann könnte man in einer Antwort darauf verweisen, statt nicht zu reagieren.
     
    paulineJ gefällt das.
  4. paulineJ

    paulineJ Senior Mitglied 10.08.2013, 12:50

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    45
    100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Natürlich ist das schlechter Stil!

    Aber man hat sicher bei jedem Umzug solche Beanstandungen.
    Wenn man die Haftung per AGB ausschließt, hat man damit nichts zu tun und spart sich den Schriftwechsel.

    Also einfach mal bei einem Mitbewerber nach der Haftung bei solchen Problemen fragen. Dann spart man sich als Normalbürger das Lesen der AGB mit seinem Juristendeutsch

    pauline
     
  5. once

    once V.I.P. 10.08.2013, 13:42

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Renommee:
    528
    97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Woran?

    Wurde ein Blümchen auf dem Weg zur Wohnung geknickt?
    Wurde ein Möbelstück kaum sichtbar angekratzt?

    Geschah die Schädigung absichtlich, oder bloß aus mehr oder weniger schwer wiegender Unvorsichtigkeit?

    Unzulässig. Über eine Klausel der Art "für Schäden unter 15 Euro ist eine Haftung ausgeschlossen" kann sich der Schädiger nicht freizeichnen.

    Eine solche Freizeichnung der Haftung für bloß durch "leicht fahrlässige" Pflichtverletzungen verursachte Schäden ist unwirksam, wenn sie nicht ausdrücklich vertragliche Hauptpflichten von der Haftungsbeschränkung ausnimmt.

    Das Umzugsunternehmen könnte also wirksam klauselmäßig mit dem Auftraggeber vereinbaren, daß nicht für bloß "leicht fahrlässig" verursachte Schäden wie etwa durch unvorsichtiges Blümchenzertrampeln gehaftet zu werden braucht - dagegen kann sich das Umzugsunternehmen auch kein bloß leicht fahrlässiges Möbelzerkratzen per AGB "erlauben", weil es meines Erachtens zur Hauptpflicht gehört, die zu transportierenden Möbel unversehrt vom alten Wohnort zum neuen Wohnort zu schaffen.

    11
     
  6. Mamato

    Mamato V.I.P. 10.08.2013, 14:47

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.923
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Rentner
    Homepage:
    Renommee:
    322
    97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Und das hat genau was mit der Grundsatzfrage der Schadensersatzpflicht zu tun und dass das Unternehmen einfach nicht reagiert?

    .
    Eben! Und da spielt die Schadenhöhe keine Rolle. Selbst wenn der Schaden nicht groß wäre. Auch ein kleiner Kratzer ist ein Kratzer und ist nicht hinzunehmen.
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2013
     
  7. paulineJ

    paulineJ Senior Mitglied 10.08.2013, 16:07

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    45
    100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)100% positive Bewertungen (448 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Vielen Dank für die Richtigstellung!

    Ich erinnere mich jetzt wieder an die Vorlesung.
    Da hatte der Prof erläutert, man kann nicht mit einem unversicherten Fahrzeug und einem Schild: "Ich hafte für Nichts", durch die Stadt fahren

    pauline

    PS
    Aber er erläuterte auch, und es war eine Vorlesung zum Baurecht mit möglicherweise großen Schäden, man kann durch vertragliche Vereinbarung, die Haftung auf die Versicherungssumme beschränken.

    pauline
     
  8. once

    once V.I.P. 10.08.2013, 16:30

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Renommee:
    528
    97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4519 Beiträge, 533 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Allein anhand der Angabe "leichter Schaden" läßt sich nichts zuverlässiges Aussagen über eine Schadensersatzpflicht des Umzugsunternehmens.

    Vielleicht hofft das Unternehmen, daß der Kunde dann irgendwann von weiteren Versuchen zur Durchsetzung seiner Forderungen absehen wird.

    Schadensersatzansprüche könnten im gerichtlichen Mahnbescheidsverfahren eingefordert werden.

    Selbst wenn sie dem Geschädigten bekannt wäre, würde sie dem Geschädigten dessen Schaden nicht ersetzen, solange ihr Versicherungsnehmer ( = Umzugsunternehmen ) ihr keinen Schadensfall melden und sie zur Regulierung der Ansprüche des Geschädigten auffordern würde ( etwa unbegründete Ansprüche zurückzuweisen ).

    11
     
  9. Mamato

    Mamato V.I.P. 10.08.2013, 17:25

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.923
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Rentner
    Homepage:
    Renommee:
    322
    97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3923 Beiträge, 318 Bewertungen)
    AW: Umzugsunternehmen reagiert nicht auf Schadensmeldung

    Danke. Aber warum?
    Wenn beim Transportieren (Transportvers.), bzw. Be- und Entladen (Betriebshaftpflichtvers.) ein Schaden entsteht der vorher nicht da war, warum kommt es dann darauf an, dass es ein leichter Schaden war?
    Ist der nicht ebenso zu beheben?

    Das verstehe ich nicht. Da besteht meinerseits leider Ausklärungsbedarf.
    Auch fahrlässige Schäden müssen doch behoben werden. Sonst hätte man bei einem Umzug evtl. zig kleine Schäden und bliebe darauf sitzen, weil die Möbelpacker nicht aufpassten und eine Ecke angeschrammt oder Tische zerkratzt haben?

    Aber darum geht s letztlich ja nicht.

    Könnte von der Rechnung auch der Teil für die Reparatur des Schadens einbehalten werden?
    Falls ja, auf welchen §§ könnte man dann abstellen?
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Umzugsunternehmen - Versicherungspflicht? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. Januar 2014
Umzugsunternehmen , Beträge rechtens? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 8. August 2013
Schadensmeldung nach Hotelbesuch Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 15. August 2011
Von einer Schadensmeldung zurücktreten ? Versicherungsrecht 11. Januar 2011
Schadensmeldung Handelsrecht 8. Februar 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum