Üble Nachrede?

Dieses Thema "ᐅ Üble Nachrede? - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von JanaR, 12. Juli 2018 um 20:55 Uhr.

  1. JanaR

    JanaR Neues Mitglied 12.07.2018, 20:55

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JanaR hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Üble Nachrede?

    Angenommen eine Gruppe von Personen begeht eine Straftat. Person A war Anfangs dabei, hat selbst nichts strafbares gemacht und hat sich nach einiger Zeit von der Gruppe entfernt. Der Sachverhalt hat sich durch die Polizei aufgeklärt. Person B hat das Alles mitbekommen und erzählt rum, dass Person A diese Straftat begangen hat. Was lässt sich rechtlich gegen Person B machen? Und würde dieser Fall vor Gericht Ernst genommen werden?
     
  2. Christovur

    Christovur Star Mitglied 12.07.2018, 21:31

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student/Rechtsanwaltsfachangestellter
    Renommee:
    128
    100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)100% positive Bewertungen (938 Beiträge, 118 Bewertungen)
    AW: Üble Nachrede?

    Ja, üble Nachrede. A könnte B anzeigen. Dann wird ermittelt.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wo liegt die Beweispflicht bei Übler Nachrede? Strafrecht / Strafprozeßrecht 6. Oktober 2017
Verleumdung / Üble Nachrede - Öffentliche Medien Strafrecht / Strafprozeßrecht 24. November 2015
Üble Nachrede beim Anwalt, oder doch nicht ? Strafrecht / Strafprozeßrecht 1. August 2015
Gegen Staatsanwalt vorgehen wegen Übler Nachrede Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. Juni 2015
Diskussionen in Internet Foren und Üble Nachrede Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. Dezember 2010

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum