Überwachungskamera im Vereinsheim

Dieses Thema "ᐅ Überwachungskamera im Vereinsheim - Datenschutzrecht" im Forum "Datenschutzrecht" wurde erstellt von realnixblicker, 10. Juni 2011.

  1. realnixblicker

    realnixblicker Boardneuling 10.06.2011, 11:30

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Überwachungskamera im Vereinsheim

    Hallo zusammen

    Gehen wir davon aus es gäbe einen Verein der ein eigenes Vereinsheim betreibt. Dort würden an die Vereinsmitglieder Getränke verkauft und mit einem Computer-Kassensystem abgerechnet.

    Um zu vermeiden dass Getränke aus dem Kühlschrank entnommen werden ohne zu bezahlen könnte an das Abrechnungssystem eine Überwachungskamera angeschlossen werden. Die Kamera hätte eine Bewegungserkennung und würde nur den Kühlschrank zeigen, bzw. wenn jemand etwas daraus entnimmt. Technisch würde sich natürlich auch nicht vermeiden lassen, dass eine Aufnahme entsteht wenn jemand dicht am Kühlschrank vorbei läuft.

    Die Videos werden nach wenigen Tagen gelöscht, da die Speicherkapazität für die Videos auch nicht unendlich ist und außerdem sind die videos nur da um kontrollieren zu können, ob jemand Getränke entwendet hat.

    Soweit die mögliche Situation. Jetzt die Fragen:
    - ist das zulässig?
    - reichen Schilder aus um auf die Videoüberwachung hinzuweisen? Müssten die Schilder an der Eingangstür angebracht werden, oder reicht es ein Schild direkt an den Kühlschrank zu hängen?
    - wie sieht es mit Gästen im Vereinsheim aus? Diese haben am Kühlschrank ja nichts zu suchen, sollten normalerweise auch nicht auf dem Video zu sehen sein?
     
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 10.06.2011, 12:38

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.165
    Zustimmungen:
    1.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    990
    93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16165 Beiträge, 1130 Bewertungen)

    AW: Überwachungskamera im Vereinsheim

    In Privaträumen kann man Überwachungskameras aufbauen soviel wie man möchte.

    An Arbeitsplätzen greifen diverse Schutzvorschriften, genauso in der Öffentlichkeit bzw. wenn in die Öffentlichkeit hineingewirkt wird. Mieter haben auch Schutzrechte gegen Vermieter und andere Mieter.

    Hier sehe ich zunächst mal die Frage: gibt es hier Arbeitnehmer, deren Schutzrechte beeinträchtigt werden könnten? Und dann: wieweit ist das Vereinsheim als "öffentlich" bzw. "öffentlich zugänglich" anzusehen.

    Jeder Landesdatenschutzbeauftragte sollte dazu eine fundierte Meinung abgeben können.
     
  3. realnixblicker

    realnixblicker Boardneuling 11.06.2011, 10:44

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, realnixblicker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Überwachungskamera im Vereinsheim

    Hallo

    Also Angestellte haben wir keine. Lediglich am Spieltag kommen Gastmannschaften, aber die haben am Kühlschrank nix verloren, dürften also deshalb nicht aufgenommen werden (wenn sie sich dran halten)

    Kann man den Datenschutzbeauftragten einfach so anschreiben bzw. wie verbindlich ist seine Antwort? Kann ich die aufhängen und sagen: Hier ist es offiziell bestätigt das das hier alles rechtens ist?
     
  4. alex-muc

    alex-muc Star Mitglied 11.06.2011, 12:35

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    82
    100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)100% positive Bewertungen (582 Beiträge, 62 Bewertungen)

    AW: Überwachungskamera im Vereinsheim

    Aber man erhebt damit personenbezogene Daten, also sollte man soch doch grundsätzlich schon ein ein bisschen an § 4 BDSG orientieren, auch wenn §6b (öffentliche Videoüberwachung) nicht einschlägig ist.

    Nachtrag: Das gute alte ULD hat doch immer eine passende Information zu bieten :)
    https://www.datenschutzzentrum.de/video/videpriv.htm
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2011
     
  5. hera

    hera V.I.P. 28.06.2011, 09:35

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    542
    97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5228 Beiträge, 532 Bewertungen)

     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Fan Club Vereinsheim Nutzungsvertrag / Pachtvertrag / Leihvertrag ? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 16. September 2016
Folgen einer Vorstandswahl mit Ladungsfehlern Vereinsrecht 20. Februar 2012
Harte Nuss- Zugang zum Vereinsheim verwehrt Vereinsrecht 22. Juli 2010
Zugangs zum Vereinsheim Vereinsrecht 21. Januar 2009
Überwachungskamera - Mietminderung Mietrecht 1. August 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum