Über 3 Jahre alte Forderung...

Dieses Thema "Über 3 Jahre alte Forderung... - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von Zoe77, 19. Oktober 2009.

  1. Zoe77

    Zoe77 Boardneuling 19.10.2009, 09:10

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Über 3 Jahre alte Forderung...

    Moin zusammen,

    mal angenommen A bekommt von Inkassounternehmen B die Aufforderung eine Leistung welche vor über 3 Jahren in Rechnung gestellt wurde, heute mit Zinsen und Gebühren zu bezahlen. Juristisch ist gegen A noch kein Mahnverfahren eingeleitet worden. Dieses wird A von B angedroht.

    Wie sollte A sich verhalten und unterliegen Forderungen nicht auch einer gewissen Frist in welcher diese Juristisch angezeigt werden müssen.

    Danke schon mal.
    Zoe
     
  2. charles0308

    charles0308 V.I.P. 19.10.2009, 09:42

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.- § 195 BGB
    Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist - § 199 (1) BGB
    Einrede der Verjährung
     
  3. Humungus

    Humungus V.I.P. 19.10.2009, 09:43

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Da müsste man erst einmal wissen, worum es in der Forderung geht.

    Die Regelverjährung beträgt drei Jahre ab dem Ende des Jahres, in dem die Schuld entstand.
    Bei einer Schuld vom 15.02.2006 also Verjährung am 31.12.2009.

    Es gibt für verschiedene Forderungen aber davon abweichende Fristen.
     
  4. Mucki58

    Mucki58 V.I.P. 19.10.2009, 09:43

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    251
    99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Die regelmäßige Verjährung beträgt gem. §195 BGB drei Jahre. Der vorliegende Fall gibt keine Auskunft darüber, um was für eine Forderung bzw. Leistung es sich handelt, so dass hier nicht weitergeholfen werden kann.
     
  5. charles0308

    charles0308 V.I.P. 19.10.2009, 09:45

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Humungus war zwar etwas langsamer - dafür aber ausführlicher ;)
     
  6. Zoe77

    Zoe77 Boardneuling 19.10.2009, 10:04

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Danke schon mal!

    Es handelt sich um Grundgebühr Forderungen eines Festnetztelefonanschluss.
     
  7. Pro

    Pro V.I.P. 19.10.2009, 10:06

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    929
    95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Dann bleibt es bei der 3 Jahres Frist. Siehe Humungus.

    Gruß

    Pro
     
  8. Mucki58

    Mucki58 V.I.P. 19.10.2009, 10:08

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    251
    99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Richtig! Wie Humungus schon geschrieben hat, würde eine Forderung, die im Jahr 2006 entstanden ist, am 31.12.2009 verjähren.
     
  9. Pro

    Pro V.I.P. 19.10.2009, 10:11

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.133
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    929
    95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10133 Beiträge, 960 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Also ich würde versuchen das Inkassounternehmen noch hinzuhalten. :D

    Gruß

    Pro
     
  10. Mucki58

    Mucki58 V.I.P. 19.10.2009, 10:13

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    251
    99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Na na na! Auf solche Ideen sollte die Fragestellende doch lieber selber kommen ;) :D
     
  11. charles0308

    charles0308 V.I.P. 19.10.2009, 10:18

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    ich lese hier immer nur Humungus ..... ;)
    das Datum ist doch nur beispielhaft :p
     
  12. Humungus

    Humungus V.I.P. 19.10.2009, 10:22

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    *Uri-Geller-Modus* Die Schwingungen des TE weisen mich aber darauf hin, dass es ein Jahr mit vielen Vollmonden und Springfluten, 365 Nächten und einer Quersumme war, die durch 4 teilbar ist.

    Und ich sehe weiterhin, dass der Anbieter so etwas immer macht, kurz bevor die Verjährung greift. Dann werden die Schrottschulden an ein Inkassobüro verhökert. Und die werden den Mahnbescheid vor dem 31.12. veranlassen...

    *löffelbieg und leuteversch...*
     
  13. Mucki58

    Mucki58 V.I.P. 19.10.2009, 10:26

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    251
    99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Meine volle Zustimmung :dafuer:

    @charles: Sei nicht traurig. Ich schließe mich DEINER Meinung auch an ;), sofern die Forderung wirklich verjährt ist :rolleyes:
     
  14. Zoe77

    Zoe77 Boardneuling 19.10.2009, 10:30

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zoe77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Hm... mal ausführlicher:

    Anfang 2006 schliesst A mit Festnetzanbieter C einen monatlich kündbaren Festnetzvertrag ab.
    2006 kann A vier Rechnungen der Grundgebühr nicht begleichen (weitere Kosten sind nicht entstanden) und ist ab Juli 2006 auch nicht mehr in der Wohnung mit Festnetzanschluss wohnhaft.

    Allerdings kündigt A den Vertrag nicht, zum einen weil er die entsprechenden Unterlagen nach seinem Auszug nicht mehr besitzt und zum anderen sich der Ausstehenden vier Grundgebühren bewusst ist. C (Telefonanbieter) bucht nämlich noch über Jahre weitere Grundgebühren ab, weit über das maß des Rückstandes hinaus.

    Dann drei Jahre später erhält A die angesprochene Forderung von C über das Inkasso Unternehmen B.

    Natürlich ist A schön Blöd weder den Vertrag zu Kündigen noch sich bzgl. des Problems verlorener Unterlagen bei C zu melden, aber nach der menge der geleisteten Zahlungen ohne dafür eine Leistung Empfangen zu haben würde A ungern diese Forderung von C über B begleichen.

    Endet ein Festnetzvertrag eigentlich nicht irgendwann "Automatisch" wenn weder Leistungen bezogen werden noch der Kunde überhaupt zu erreichen ist?

    (um es auf den Punkt zu bringen: A hat den klassischen Fehler begangen - und wollte einfach nach dem Crash seine Ruhe haben... und ist davon ausgegangen das es mal klappt)
     
  15. Humungus

    Humungus V.I.P. 19.10.2009, 10:36

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Über 3 Jahre alte Forderung...

    Uuuh, da empfange ich ausgesprochen negative Schwingungen... :weint:

    Ein Festnetzvertrag endet üblicherweise nicht automatisch!

    Und nun mal allgemein:

    Regel Nr. 1: nie den Kopf in den Sand stecken. Das machen Schuldner zwar gerne, es verstärkt das Problem aber massiv. So manche Firma lässt mit sich reden, schaltet bei Schweigen aber auf stur.

    Regel Nr. 2: Ordnung in den Unterlagen halten! Es muss jetzt im Nachhinein geprüft werden, welche Forderungen bestanden und ob und in welcher Höhe sie befriedigt wurden. Ohne Unterlagen sieht man da alt aus.

    Regel Nr. 3: Hilfe suchen! Bekannte, Verwandte oder auch Profis wie Schuldnerberater müssen sich der Sache annehmen.

    Regel Nr. 4: Handeln, und zwar JETZT! Als erstes muss der Vertrag gekündigt werden. Schon allein, dass eventuell nach dem Umzug ein Recht zur außerordentlichen Kündigung verpasst wurde, ist bitter.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
15 Jahre alte Forderung aus Betrugsfall Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 14. Mai 2014
Verschmelzung GmbH / alte Forderung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 21. Mai 2012
Eine 20 jahre alte Forderung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. Januar 2011
20 Jahre alte Titel Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 3. August 2009
Alte Forderung aus Nachlass Erbrecht 11. Februar 2009

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum