Tilgung einer Rentenüberzahlung durch Sozialstunden möglich?

Dieses Thema "ᐅ Tilgung einer Rentenüberzahlung durch Sozialstunden möglich? - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von sgrund, 22. Mai 2018.

  1. sgrund

    sgrund Forum-Interessierte(r) 22.05.2018, 11:33

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sgrund hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Tilgung einer Rentenüberzahlung durch Sozialstunden möglich?

    Hallo,

    kann man eine Überzahlung der EU-Rente durch den Versorgungsausgleich von ca. 1000 Euro durch Sozialstunden "zurückzahlen", wenngleich die DRV eine monatliche Tilgung i.H.v. beispielsweise 50 Euro haben möchte, man dadurch aber in große finanzielle Schwierigkeiten käme?
    Also kann die DRV einen solchen Vorschlag ignorieren?
     
  2. quiddje

    quiddje V.I.P. 22.05.2018, 12:01

    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    200
    98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1528 Beiträge, 186 Bewertungen)
    AW: Tilgung einer Rentenüberzahlung durch Sozialstunden möglich?

    Natürlich geht das nicht, das ist nun wirklich nicht der Sinn von "Sozialstunden".
    Gerade bei EU-Rente wäre auch unklar, wie die denn geleistet werden sollen. Die DRV kann das also nicht nur ignorieren, sondern wird aufgrund dieses Vorschlags vielleicht auf die Idee kommen, die Erwerbsunfähigkeit noch mal genauer zu studieren.

    Wenn noch so viel Arbeitskraft vorhanden ist dass man meint, die leisten zu können, kann man sich ja einen entsprechenden Job suchen und mit dem dort erzielten Einkommen seine Schulden zahlen.
     
    darnokm und Librarian gefällt das.
  3. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 22.05.2018, 15:50

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    10.367
    Zustimmungen:
    1.984
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    1.262
    98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10367 Beiträge, 1306 Bewertungen)
    AW: Tilgung einer Rentenüberzahlung durch Sozialstunden möglich?

    Die DRV hat von den Sozialstunden nichts.
    Dadurch gleichen sich die Forderungen nicht aus.

    Die Idee scheint zu sein, durch Sozialstunden, die 1000 € zu verdienen.
    Wenn man das Geld also durch Arbeit verdienen kann, so sollte man das tun, und kann seine Schulden bezahlen.
     
    Librarian gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Eintragungen im Führungszeugnis- Fristen zur Tilgung Strafrecht / Strafprozeßrecht 2. April 2015
Jugendarrestanstalt und Sozialstunden Strafrecht / Strafprozeßrecht 2. Februar 2014
Sozialstunden Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 13. Juli 2012
Tilgung einer Grundschuld Immobilienrecht 15. März 2008
Darf Schulleitung Schüler zu Sozialstunden verurteilen? Strafrecht / Strafprozeßrecht 16. Januar 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum