Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

Dieses Thema "ᐅ Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug ! - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von ina_ina, 9. Juni 2008.

  1. ina_ina

    ina_ina Neues Mitglied 09.06.2008, 10:58

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Facharbeiter für Textiltechnik
    Ort:
    Zwickau
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ina_ina hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

    Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen !

    A aus Sachsen möchte zu B nach Münster ziehen. Eine lange Wochenendbeziehung liegt vor und die 1000 km hin und zurück sind mit hohen Kosten verbunden.
    Jetzt müßte A seinen Job in Sachsen kündigen um zu B nach Münster zu ziehen.
    Hier nun meine Fragen.
    Wird A 3 Monate gesperrt wenn man sich Arbeitssuchend meldet in Münster ?
    Zählt es automatisch als eine Eheähnliche Gemeinschaft oder erst nach einem Jahr des zusammenlebens ?

    Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

    LG Ina
     
  2. darnokm

    darnokm V.I.P. 09.06.2008, 20:48

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    124
    99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)

    AW: Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

    Eigene Kündigung führt regelmäßig zu einer Sperrzeit.

    Das Zusammenziehen allein stellt wohl auch noch keinen wichtigen Grund iSd. §144 SGBIII dar. Als wichtiger Grund wurde mE das wiederherstellen der ehelichen Gemeinschaft oder einer Erziehungsgemeinschaft (aber auch dann nur unter bestimmeten Vorraussetzungen, z.B. längere erfolglose Stellensuche, frühzeitige Zusammenarbeit mit der AfA ect.) gewertet.

    Reine Partnerschaften fallen jedoch nicht unter den Schutzbereich des Art.6 GG worauf sich obige Beispiele berufen können.
     
  3. daniel-erfurt

    daniel-erfurt V.I.P. 14.06.2008, 13:58

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    389
    98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4006 Beiträge, 373 Bewertungen)

     
  4. Soualmi

    Soualmi V.I.P. 29.06.2008, 02:03

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    5.405
    Zustimmungen:
    615
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Personalleiterin
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    375
    97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)

    AW: Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

    Ich kenne ein ganz einfaches Mittel, damit keine Sperre durch das Arbeitsamt ausgesprochen werden kann. Nämlich folgende Schritte in der aufgezählten Reihenfolge unternehmen:

    1. Arbeit in Münster suchen
    2. Wenn ein Arbeitsvertrag zustande gekommen ist, den alten Arbeitsvertrag kündigen (ggf. auch um Aufhebung des Arbeitsvertrages bitten)
    3. den Resturlaub aus dem alten Arbeitsverhältnis für die letzten Tage beantragen
    4. den Urlaub zum Umzug nutzen
    5. pünktlich die Arbeit in Münster aufnehmen.

    Tja, so hat man alle Probleme gelöst, wobei ich nicht sagen will, dass das von heute auf morgen klappt. Ein bisschen Geduld muss man dafür sicherlich aufbringen.
     
  5. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 29.06.2008, 02:33

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.167
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    382
    96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4167 Beiträge, 384 Bewertungen)

    AW: Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

    "Zählt es automatisch als eine Eheähnliche Gemeinschaft oder erst nach einem Jahr des zusammenlebens ?"

    Das kann man kaum vorhersagen. Ohne gemeinsame Kinder und Konten sollte es ein Probejahr geben. Sagt 3a in http://bundesrecht.juris.de/sgb_2/__7.html

    Oder auch mehr, wenn man recht platonisch denkt und lebt. Oder WG-mäßig. Oder gar nicht, wenn man es macht wie jedes Paar:

    Herr A zieht von NRW nach Karlsruhe, nimmt Arbeit auf. Dame B kündigt in NRW und zieht nach Karlsruhe, kriegt Sperrzeit.

    Legt Widerspruch ein, weil (Wieder-)Zusammenzug mit Herrn A, quasi Familienzusammenführung. Sperrzeit getillt.

    Beim ALG II werden beide als Partner gewertet. Widerspruch: Keine Partnerschaft. Ging leider in die Hose.

    Gruß aus Berlin, Gerd
     
  6. rheinlaenderin

    rheinlaenderin Boardneuling 29.06.2008, 12:53

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, rheinlaenderin hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

    Eine Sperrfrist beim ALG I dürfte auch dann nicht eintreten, wenn A das jetzige Beschäftigungsverhältnis nicht selbst kündigt, sondern es vom Arbeitgeber gekündigt wird.
     
  7. darnokm

    darnokm V.I.P. 29.06.2008, 14:10

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    124
    99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1307 Beiträge, 106 Bewertungen)

    AW: Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

    Eine Sperre kann jedoch auch dann eintreten, wenn der AN maßgeblich an einer AG-seitigen Kündigung beteiligt war. In der Praxis lässt sich dies zwar so gut wie nie beweisen, aber naja...
     
  8. Soualmi

    Soualmi V.I.P. 29.06.2008, 14:43

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    5.405
    Zustimmungen:
    615
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Personalleiterin
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    375
    97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5405 Beiträge, 377 Bewertungen)

    AW: Sperre des Arbeitslosengeldes durch Umzug !

    Wenn der AG korrekt handelt, wird er niemals so handeln, dass er eine Kündigung auf der Grundlage des Wunsches eines Arbeitnehmers ausspricht und dann in der Arbeitsbescheinigung "betriebsbedingte Gründe" angibt. Das wäre schon eine falsche Angabe, die m. E. strafbar ist. Und möglicherweise gibt es noch den "netten" Kollegen (oder den, der wie ich Ehrlichkeit mehr schätzt als eigene Vorteile), der dann eine kleine Info an das Arbeitsamt weitergibt....

    Es ist doch wohl nicht unzumutbar, den von mir oben aufgezeigten Weg zu gehen, statt sich auf Kosten Anderer sein Vergnügen zu gönnen! :ruhe:
     
    darnokm gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Vormieterin sagt eine Woche vor Umzug ab Mietrecht 7. August 2015
Umzug abgelehnt Sozialrecht 14. Februar 2013
Kündigung eines zukünftigen Telekommunikationsvertrages bei vorherigem Umzug Verbraucherrecht 25. Januar 2012
Sperre beim Arbeitsamt Sozialrecht 3. April 2008
Kündigung Fitnessstudio wegen Umzug Sportrecht 9. Februar 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum