Sind Magic-Mushrooms-Grow-Kits und "Magische Trüffel" in Deutschland legal?

Dieses Thema "ᐅ Sind Magic-Mushrooms-Grow-Kits und "Magische Trüffel" in Deutschland legal? - Betäubungsmittelrecht" im Forum "Betäubungsmittelrecht" wurde erstellt von Zitronenbaum, 16. März 2015.

  1. Zitronenbaum

    Zitronenbaum Forum-Interessierte(r) 16.03.2015, 09:43

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Zitronenbaum hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Sind Magic-Mushrooms-Grow-Kits und "Magische Trüffel" in Deutschland legal?

    Herr Mustermanns Freund möchte gerne Magic-Mushrooms ausprobieren, weiß aber das diese in Form von Pilzen in Deutschland nicht erlaubt sind.

    Nun hat er gehört das es angeblich "legal" wäre wenn man sich im Internet einen "Setzkasten mit Samen" oder "magische Trüffel" bestellt.

    Stimmt das wirklich? Ist dann der Anbau nur strafbar oder schon der Besitz des Setzkastens mit Samen? Hat es Konsequenzen mit den Zoll und Polizei- wird er da als angeblicher Konsument vorbemerkt? Fahndung?


    Vielen Dank im Voraus
     
  2. zeiten

    zeiten V.I.P. 16.03.2015, 10:20

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    17.923
    Zustimmungen:
    1.754
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.462
    94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)
    AW: Sind Magic-Mushrooms-Grow-Kits und "Magische Trüffel" in Deutschland legal?

    Irrtum. Bereits der sitz der Samen oder die Sporen ist strafbar.

    Herrn Mustermann Freund kann es ja mal mit holotropem Atmen versuchen. Macht auch high und ist legal.
     
  3. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 16.03.2015, 11:05

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.490
    Zustimmungen:
    1.574
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.018
    93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16490 Beiträge, 1158 Bewertungen)
    AW: Sind Magic-Mushrooms-Grow-Kits und "Magische Trüffel" in Deutschland legal?

    Pilze haben keine Samen. Pilze haben Sporen.

    Der Besitz, Erwerb usw. von Pilzsporen fällt nicht unter das BtMG, da diese nicht oder maximal in rechtlich nicht relevanter Menge Psilocybin enthalten, dasselbe gilt für "Zuchtboxen".

    Der Besitz von Samen fällt bei Cannabis unter bestimmten Umständen unter das BtMG, da diese dort in der Anlage 1 ausdrücklich aufgeführt sind.

    (Cannabis
    (Marihuana, Pflanzen und Pflanzenteile der zur Gattung Cannabis gehörenden Pflanzen) -
    - ausgenommen
    a) deren Samen, sofern er nicht zum unerlaubten Anbau bestimmt ist,
    b) wenn sie aus dem Anbau in Ländern der Europäischen Union mit zertifiziertem Saatgut von Sorten stammen, die am 15. März des Anbaujahres in dem in Artikel 10 der Verordnung (EG) Nr. 1120/2009 der Kommission vom 29. Oktober 2009 mit Durchführungsbestimmungen zur Betriebsprämienregelung gemäß Titel III der Verordnung (EG) Nr. 73/2009 des Rates mit gemeinsamen Regeln für Direktzahlungen im Rahmen der gemeinsamen Agrarpolitik und mit bestimmten Stützungsregelungen für Inhaber landwirtschaftlicher Betriebe (ABl. L 316 vom 2.12.2009, S. 1) in der jeweils geltenden Fassung genannten gemeinsamen Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten aufgeführt sind, ausgenommen die Sorten Finola und Tiborszallasi, oder ihr Gehalt an Tetrahydrocannabinol 0,2 vom Hundert nicht übersteigt und der Verkehr mit ihnen (ausgenommen der Anbau) ausschließlich gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken dient, die einen Missbrauch zu Rauschzwecken ausschließen,
    c) wenn sie als Schutzstreifen bei der Rübenzüchtung gepflanzt und vor der Blüte vernichtet werden,
    d) wenn sie von Unternehmen der Landwirtschaft angebaut werden, die die Voraussetzungen des § 1 Abs. 4 des Gesetzes über die Alterssicherung der Landwirte erfüllen, mit Ausnahme von Unternehmen der Forstwirtschaft, des Garten- und Weinbaus, der Fischzucht, der Teichwirtschaft, der Imkerei, der Binnenfischerei und der Wanderschäferei, oder die für eine Beihilfegewährung nach der Verordnung (EG) Nr. 73/2009 des Rates vom 19. Januar 2009 mit gemeinsamen Regeln für Direktzahlungen im Rahmen der gemeinsamen Agrarpolitik und mit bestimmten Stützungsregelungen für Inhaber landwirtschaftlicher Betriebe und zur Änderung der Verordnungen (EG) Nr. 1290/2005, (EG) Nr. 247/2006, (EG) Nr. 378/2007 sowie zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1782/2003 (ABl. L 30 vom 31.1.2009, S. 16) in der jeweils geltenden Fassung in Betracht kommen und der Anbau ausschließlich aus zertifiziertem Saatgut von Sorten erfolgt, die am 15. März des Anbaujahres in dem in Artikel 10 der Verordnung (EG) Nr. 1120/2009 genannten gemeinsamen Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten aufgeführt sind (Nutzhanf) oder
    e) zu den in den Anlagen II und III bezeichneten Zwecken -
    - Cannabisharz
    (Haschisch, das abgesonderte Harz der zur Gattung Cannabis gehörenden Pflanzen
    http://www.gesetze-im-internet.de/btmg_1981/anlage_i.html)


    Eine entsprechende Regelung gibt es für Psilocybin im BtMG bzw. dessen Anlagen nicht. Da aber nur die frischen oder getrockneten psilocybinhaltigen Fruchtkörper der Pilze überhaupt Psilocybin in rechtlich relevanter Menge enthalten, ist der Besitz usw. der Pilzmycelien und Pilzsporen legal.

    Man muß allerdings aufpassen, daß die Sporen nicht zu Pilzen werden, sobald sie das tun, muß man sie vernichten, anderenfalls man die Grenze zum illegalen und strafbaren Besitz überschreitet.

    "Zuchtboxen" werden vom BtMG überhaupt nicht erfasst, das wäre auch absurd, da die ja nun auch für tausende von anderen Pilzen verwendet werden können,
     
  4. zeiten

    zeiten V.I.P. 16.03.2015, 11:42

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    17.923
    Zustimmungen:
    1.754
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.462
    94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17923 Beiträge, 1644 Bewertungen)
    AW: Sind Magic-Mushrooms-Grow-Kits und "Magische Trüffel" in Deutschland legal?

    @TomRohwer
    Der Besitz, Erwerb usw. von Pilzsporen fällt nicht unter das BtMG
    Das ist Quatsch.

    Auch der Erwerb, Besitz etc. der Sporen von Psychopilzen sind in diesem Fall verboten:

    Anlage 1 BtMG:
    ...sowie die zur Reproduktion oder Gewinnung von Stoffen nach § 2 Absatz 1 Nummer 1 Buchstabe b bis d geeigneten biologischen Materialien, wenn ein Missbrauch zu Rauschzwecken vorgesehen ist.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mensch - Person Polizeirecht 2. September 2016
Gesetzliche Frauenquote in Deutschland? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 27. Oktober 2012
Keine gesetzlichen Richter in der BRD !? Staats- und Verfassungsrecht 12. März 2011
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Cannabis-Foren legal? Internetrecht 31. Dezember 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum