Sexuelle belästigung???

Dieses Thema "ᐅ Sexuelle belästigung??? - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von Problemkind1990, 13. Juli 2012.

  1. Problemkind1990

    Problemkind1990 Boardneuling 13.07.2012, 00:26

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Sexuelle belästigung???

    Halllo stellen wir uns folgendes vor. irgendwer hat nen fakeprofil bei einem chatportal erstellt um die langeweile zu vertreiben und bisschen mehr rauszufinden. in dem profil war das alter 14 angegeben die person ist aber in wirklichkeit 21.
    hat dannn mit mädchen unter 14 geschrieben und sie in den unterhaltungen halt gefragt hast du oben rum schon was? hast du schonmal mitm jungen geschlafen? würdest du auch mit mir schlafen? würdest mit mir zusammen sein? und auch mal willste dich mit mir treffen? aber wirklich nur dass wenn ein ja zurück kam nachdem die person gefragt hat willste dich mit mir treffen oder würdest au mit mir schlafen? hat er direkt den kontakt abgebrochen wollte einfach was für sein ego tun, er ist KEIN PEDO oder sooo. allles rein fiktiv. er weiss jetzt das dass nich ganz richtig war und wird es auch auf keinen fall wieder tun... aufjedenfall wurde er dann gespeert wegen unterhaltungen mit kindern unter 14 über ungeeignete themen und dann stand da noch die verbindungsdaten und gespräche wurden für ne eventuelle verfolgung durch die justizbehören aufgehoben... man muss hier sagen´er hat es nie aufn treffen , cam sex, cs, oda so angeleget. nie nach adressen gefragt und die user auch nich bedrängt, zu irgendwas aufgefordert oder irgendwie anders beschämt.. die frage ist jetzt hat er sich in nem punkt strafbar gemacht? z.b. §176?`
    danke für eure antworten im vorraus..
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2012
     
  2. Angelito

    Angelito V.I.P. 13.07.2012, 00:32

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    351
    95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6058 Beiträge, 368 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    :fr
     
  3. JHS

    JHS V.I.P. 13.07.2012, 02:50

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    10.570
    Zustimmungen:
    1.556
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    2.006
    99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    Ich hab jetzt keinen StGB-Kommentar zur Hand, aber möglicherweise kommt -je nach Art der "Unterhaltung"- der § 176, Abs. 4. Nr. 4, 3. Alt. StGB in Frage.

    Insb. weiß ich ad hoc nicht, ob ein chat als "reden" idS. zu qualifizieren ist. Evtl. kann "clown" aushelfen.
     
  4. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 13.07.2012, 10:51

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.792
    Zustimmungen:
    1.625
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.033
    93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16792 Beiträge, 1173 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    Das im EP Beschriebene erfüllt aber nicht mal ansatzweise den Tatbestand der "Pornographie".
     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. Problemkind1990

    Problemkind1990 Boardneuling 13.07.2012, 11:14

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Sexuelle belästigung???

    es wäre ja hier sowieso nur der versuch auf sie einzuwirken oder? und der ist ja nicht strafbar....
    hmmm aber kommt hier vllt was anderes in frage? z.b. nötigung, belästigung?? oder wär der 176 der einzige für diesen fall? kennnt sich da einer ein wenig aus???
    mfg
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2012
     
  6. zeiten

    zeiten V.I.P. 13.07.2012, 12:12

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    18.013
    Zustimmungen:
    1.790
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.474
    94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)94% positive Bewertungen (18013 Beiträge, 1656 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    das ist auch nicht unbedingt notwendig:

    ich wäre jedenfalls nicht sicher, dass hier keine strafbare handlung im sinne es § 176 stgb vorliegt.



    nein, das ist nicht nur der versuch. einwirken passiert ja bereits durch die worte, die beim opfer ankommen und dort auf es einwirken. ein kind kann durch solche reden/schreiben massiv verstört werden.

    nötigung ist hier nicht erkennbar und "belästigung" gibt es nicht als straftatbestand.
     
  7. Clown

    Clown V.I.P. 13.07.2012, 12:32

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.541
    Zustimmungen:
    1.861
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.467
    94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    Der geschilderte objektive Sachverhalt erfüllt den Tatbestand des § 176 Abs. 4 Nr. 3 StGB, nämlich das Einwirken durch Schriften auf ein Kind, um es zu einem Sexualkontakt zu bringen. Darunter lässt sich die Anfrage, ob es mit einem schlafen möchte, zwanglos subsumieren. Nun werden wir vom Threadersteller eingeladen zu glauben, dass der Täter es nicht auf einen Sexualkontakt angelegt hat, sondern das ganze "nur so" getan hat. Dann wäre § 176 Abs. 4 Nr. 3 StGB nicht gegeben. Ich lasse mal dahinstehen, ob ich gewillt bin, dieser Einladung zu folgen; es wird jedenfalls nicht durch objektive Umstände belegt und die damit befassten Strafverfolgungsbehörden wären nicht ohne weiteres gehalten, dieser (Schutz-?)behauptung Glauben zu schenken.

    Hingegen sind bloße Chats keine Reden, weil diese hörbar sein müssen; überdies ist bislang nicht dargetan, dass die Chats in ihrer Intensität pornographischen Abbildungen gleichstehen. Daher scheidet eine Strafbarkeit nach § 176 IV Nr. 4 StGB bislang aus.

    In Betracht kommt auch noch eine sexualbezogene Beleidigung. Das ist aber ein schwieriges und einzelfallabhängiges Terrain.

    Schließlich gebe ich noch zu bedenken, dass die Einstellung, man könne sein Ego dadurch aufbauen, dass man Kinder sexuell bedränge, bedenklich und die Versicherung, man sei kein "PEDO [sic!]", eine (Selbst-)beschwichtigung ist, die in den mitgeteilten Tatsachen keine Stütze findet. Der Großteil der Personen, die Sexualdelikte zum Nachteil von Kindern begehen, ist nicht pädophil orientiert, sondern handelt aus dem Streben nach Macht und Dominanz, das auch den Threadersteller offenbar antrieb.
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2012
     
    zeiten gefällt das.
  8. hera

    hera V.I.P. 13.07.2012, 13:00

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.253
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    546
    97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???



    oh oh, hier werden nur fiktive fälle behandelt und so sollte man die beschriebenen aktionen nicht einem theadersteller unterschieben ;)
     
  9. JHS

    JHS V.I.P. 13.07.2012, 13:02

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    10.570
    Zustimmungen:
    1.556
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    2.006
    99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)99% positive Bewertungen (10570 Beiträge, 1997 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    danke... Eigentl. auch logisch :rolleyes:

    Zum einen siehe verlinkte Urteile, zum anderen schrieb ich ja deutlich: "Je nach Art der Unterhaltung"
     
  10. Problemkind1990

    Problemkind1990 Boardneuling 13.07.2012, 14:23

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Sexuelle belästigung???

    erstmal vielen dank für eure viel antworten ;)
    aber ist es nicht dann so dass §176 absatz 4 punkt 3 garnicht in kraft tritt weil zitat: auf ein Kind durch Schriften (§ 11 Abs. 3) einwirkt, um es zu sexuellen Handlungen zu bringen, die es an oder vor dem Täter oder einem Dritten vornehmen oder von dem Täter oder einem Dritten an sich vornehmen lassen soll,
    das bedeutet ja ich schreibe mit ihr und dardurch das ich auf sie einwirke entsteht eine situation in der man sexuelle handlungen mit dem opfer durchführt oder noch mit einer tritten person. bzw vor webcam sex mit der person hat. nur zu só einer situation ist es ja nie gekommmen. liege ich da richtig?
     
  11. Clown

    Clown V.I.P. 13.07.2012, 14:28

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.541
    Zustimmungen:
    1.861
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.467
    94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    Nein. Der Tatbestand ist mit der Einwirkung erfüllt. Die sexuelle Handlung muss vom Täter nur angestrebt werden, sie muss nicht objektiv vorliegen.
     
  12. Problemkind1990

    Problemkind1990 Boardneuling 13.07.2012, 14:38

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Sexuelle belästigung???

    aberr ist es denn eine anstrebung wenn man fragen würde. würdest du auch mit mir schlafen? oder wenn man sagt hast du schonmal mit nem jungen geschlafen? sie ja dann die person. und würdest du mit mir auch?
    es wurde ja nie direkt geschrieben ich will mit dir schlafen oder willst du mit mir schlafen verstehst du?? immer nur würdest du...
     
  13. Clown

    Clown V.I.P. 13.07.2012, 14:51

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.541
    Zustimmungen:
    1.861
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.467
    94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    Was denn sonst? Objektiv ist das ein entsprechendes Einwirken. Die Strafbarkeit scheidet dennoch aus, wenn der Täter es nie dazu kommen lassen wollte. Das muss man ihm dann aber glauben.
     
  14. Problemkind1990

    Problemkind1990 Boardneuling 13.07.2012, 14:54

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Problemkind1990 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Sexuelle belästigung???

    merkt man ja dardurch das dannach nie weitere anspielungen kamen oder aufforderungen zu treffen cs oda der weiteren oder???
     
  15. Clown

    Clown V.I.P. 13.07.2012, 15:02

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    16.541
    Zustimmungen:
    1.861
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.467
    94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)94% positive Bewertungen (16541 Beiträge, 2717 Bewertungen)

    AW: Sexuelle belästigung???

    Das ist ein Indiz. Dagegen spricht natürlich, dass es eher lebensfremd ist, davon auszugehen, dass jemand auf diese Weise auf Kinder einwirkt, wenn er von vorneherein nicht vor hat, Sexualkontakte herzustellen.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Was ist als sexueller Witz im Sinne von sexueller Belästigung anzusehen? Arbeitsrecht 15. Dezember 2017
Sexuelle Belästigung Arbeitsrecht 27. September 2012
Sexuelle Belästigung? Strafrecht / Strafprozeßrecht 26. August 2009
beleidigung per sms(sexuelle hintergrund)hilfe!!!!!!!!! Strafrecht / Strafprozeßrecht 18. Juni 2006
Wird Lolicon Hentai als Kinderpornographie klassifiziert, so daß §184b anwendbar ist? Strafrecht / Strafprozeßrecht 27. Oktober 2004

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum