Schwerpunktbereichsstudium (Trier)

Dieses Thema "ᐅ Schwerpunktbereichsstudium (Trier) - Allgemeines Forum für Jurastudenten" im Forum "Allgemeines Forum für Jurastudenten" wurde erstellt von Oldman Blackbea, 19. Oktober 2006.

  1. Oldman Blackbea

    Oldman Blackbea Neues Mitglied 19.10.2006, 16:55

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oldman Blackbea hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Schwerpunktbereichsstudium (Trier)

    Hallo!

    So ich komme jetzt ins 5. Semester in Trier. Bis lang habe ich mich noch nicht entschieden, was für einen Schwerpunktbereich ich wählen soll. Da es leider auch keine einschlägigen Informationsveranstalungen gab, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mir alle mal anzuschauen.

    Euch wollte ich jetzt aber mal fragen, was ihr allgemein zu dem in Trier angebotenen SPBen halten. Diese sind:

    SPB 1 Grundlagen der europäischen Rechtsentwicklung
    SPB 2 Unternehmensrecht
    SPB 3 Arbeits- und Sozialrecht
    SPB 4 Wirtschaftsstrafrecht, Kriminologie und Europäisches Strafrecht mit ihren materiell- und verfahrensrechtlichen Regeln
    SPB 5 Umwelt- und Technikrecht
    SPB 6 Europäisches und internationales Recht
    SPB 7 Deutsches und Internationales Steuerrecht

    Als erstes fällt mir da SPB 4 ins Auge. Ich habe gerade ein 6 wöchiges Praktikum bei einem Strafverteidiger hinter mir und kann mir gut vorstellen, später in diese Richtung zu arbeiten. Nur glaube ich auch nicht unbedingt, dass die jetzige SPBs-wahl auch schon den späteren Berufsweg vorzeichnet. Deshalb könnte es auch angebracht sein, etwas zu wählen, was viel. nicht so viele wählen um in kleineren Gruppen besser arbeiten/lernen zu können. Was ich bis jetzt gehört habe, wollen viele SPB 4 belegen. Deshalb jetzt meine Frage: Welcher SPB würde euch interessieren? Gründe? Was denkt ihr, bedeutet der SPB für das spätere Berufsleben? Würdet ihr auch nach Dozent entscheiden? (Auch wenn man alle gar nicht kennt) Wie kann man sich im Vorfeld informieren?
    Für eure Einschätzungen wäre ich sehr dankbar!

    mfg ;)
     
  2. jurisprudenz

    jurisprudenz Junior Mitglied 21.02.2007, 16:07

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Schwerpunktbereichsstudium (Trier)

    Also, ich möcte voraussichtlich auch in Trier studieren und hätte mich jetzt - ohne mit dem Studium begonnen zu haben- für Kriminologie (4) und Europarecht (6) entschieden.

    Das erste aus Interesse und letzteres (neben Interesse), weil die europarechtliche Bedeutung immer mehr zunimmt. Zudem ist beim ersten auch Internat. strafrecht dabei, was auch hilfreich sein kann.
     
  3. Kid_A

    Kid_A Junior Mitglied 24.02.2007, 20:46

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Schwerpunktbereichsstudium (Trier)

    Geheimtipp: Arbeits- und Sozialrecht!
     
  4. jurisprudenz

    jurisprudenz Junior Mitglied 24.02.2007, 22:01

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jurisprudenz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Schwerpunktbereichsstudium (Trier)

    @Kid_A: Gibt es zu dem Geheimtipp auch noch eine Begündung?
     
  5. Kid_A

    Kid_A Junior Mitglied 27.02.2007, 19:10

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kid_A hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Schwerpunktbereichsstudium (Trier)

    Naja, zumindest bis jetzt ist dieser Schwerpunkt nicht ganz so überlaufen wie manch anderer.
    Wenn man sich auf diesem Gebiet spezialisieren will, hat man sicher bessere Chancen als z.B. mit Strafrecht. Ist vielleicht gar nicht so unklug, sein Glück mal in einem Randbereich des Rechts zu versuchen.
    Außerdem sind Axer und Raab super Profs. Dass man "nur" eine Arbeit anfertigen und keine Klausur schreiben muss ist für viele sicherlich auch ein Vorteil.
    Natürlich sollte man das ensprechende Interesse an dem Gebiet mitbringen, sonst hat es natürlich keinen Sinn. ;)
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Musikinstrumente JA/NEIN Mietrecht 17. November 2015
Hausarbeit im Zivilrecht für Fortgeschrittene - Trier - 31.08.2015 - 28.09.2015 (Kein Sachverhalt!) Zivilrecht - Hausarbeiten 3. September 2015
Kann ich mir das Studium noch leisten? Allgemeines Forum für Jurastudenten 3. Februar 2007
Studienortwechsel ins schöne NRW (BONN, KÖLN, BOCHUM????) Allgemeines Forum für Jurastudenten 18. Januar 2007
Welche Uni hat einen guten Ruf? Allgemeines Juristenforum 18. Juni 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum