schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

Dieses Thema "ᐅ schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt? - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von herold16, 21. November 2009.

  1. herold16

    herold16 Boardneuling 21.11.2009, 22:21

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Hallo.
    Mal angnommen, Herr X fährt mit einem präpariertem Fahrschein, damit er mit dem selben auch zurückfahren kann. Der Kontrolleur lässt dies auffliegen und nun muss Herr X Angaben zu Adresse etc. machen. Er nennt falsche Angaben und der Kontrolleur sagt ihm, dass sie sich nochmal wiedersehen werden, da Herr X nun vorgeladen wird.
    Man könnte annehmen, Herr X bekommt nun nie post, weil er ja falsche angaben gemaaht hat. Jedoch gibt es folgendes Problem:
    Er hat vor diesem Vorfall schon einmal falsche Angaben bei einer polizeilichen Kontrolle während einer Demonstration gemacht, und zwar DIE SELBEN FALSCHEN ANGABEN. Der Polizist hat danach einen Freund von Herrn X gefragt, wie Herr X heißt und dieser hat ihm den richtigen Namen gesagt. Daraufhin hat Herr X den Schwindel zugegebn und richtige Angaben gemacht. (Dies geschah in ca 5 Min.).
    Die Frage ist: Wurden diese falschen Angaben bei der Demosntartion ebenfalls abgespeichert? Denn wenn ja, kommt man ja trotz der falschen Angaben bei der Fahrkartenkontrolle auf Herrn X zurück.
    Für eine ANtwort, wäre man sehr dannkbar.
     
  2. Libera

    Libera V.I.P. 21.11.2009, 22:41

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Das kommt darauf an, in welchem Zusammenhang die Personalien damals auf der Demonstration festgestellt wurden. Zumindest wahrscheinlich sind die Eintragungen der Alias-Personalien in die Abfragesysteme der Polizeien, wenn diese im Zusammenhang mit einer Straftat aufgenommen wurden.
     
  3. herold16

    herold16 Boardneuling 21.11.2009, 22:48

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Die Angaben wurden nur "rutine-mäßig" aufgenommen. Es folgte keine Straftat etc.
     
  4. Libera

    Libera V.I.P. 21.11.2009, 22:52

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Falls es sich lediglich um eine Gefahrenabwehrmaßnahme handelte, liegt die Wahrscheinlichkeit in etwa bei 12 %, dass sie in ein Bearbeitungssystem aufgenommen wurde. Es wurde ja scheinbar nichtmal ein Bußgeld nach § 111 OwiG verhängt.
     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. herold16

    herold16 Boardneuling 21.11.2009, 22:56

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Nein, garnichts.
    Etwa die hälfte der Demonstranten (es waren rund 40), wurden damals kontrolliert.
    Herr X gab wie gesagt falsche Daten an, der Polizist erfragte den Namen von Herrn X bei einer weiteren Person, diese sagte den richtigen Namen woraufhin Herr X die "Falschaussage" zugab und seine Angaben änderte. Die Demonstration hatte keine weiteren rechtl. Folgen und Herr X bekam desshalb auch nie Post.
     
  6. Libera

    Libera V.I.P. 21.11.2009, 22:58

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Wurden denn die falschen Personalien überhaupt irgendwo niedergeschrieben?
     
  7. herold16

    herold16 Boardneuling 21.11.2009, 22:59

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Ja, auf einem Zettel während die falschen Angaben geäußert wurden.
     
  8. Libera

    Libera V.I.P. 21.11.2009, 23:05

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Dann wird man X mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht anhand seiner Alias-Personalien identifizieren. Vom Land macht sich keiner die Mühe, 40 Personen in ein Vorgangsbearbeitungssystem einzutragen. Selbst dann gelten für diese Personalien bestimmte Löschfristen, welche in diesem Falle ein Jahr betragen.
     
  9. herold16

    herold16 Boardneuling 21.11.2009, 23:07

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Es ist ca. 2-3 Monate her, und fällt damit nicht unter diese Frist.
    Übrigens vielan Dank für diese schnelle und hilfreiche Auskunft.
     
  10. herold16

    herold16 Boardneuling 22.11.2009, 10:50

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Eine Frage gäbe es noch:
    Falls Herr X doch durch die damals angegebenen Alias-Personalien identifiziert wird, mit welchem Strafmaß hat er dann zu rechnen?
     
  11. Mars17

    Mars17 V.I.P. 22.11.2009, 11:55

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern - Starnberg
    Renommee:
    259
    96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?


    Hoffentlich mit einer Tracht Prügel durch den Vater oder die Mutter, welche ihn ernähren und er dieser zum Dank verleugnet,ungeachtet seiner charakterlichen Eignung für die Gesellschaft.

    Persönlich sehe ich ihn dieser Persönlichkeit mindestens eine Störung der Reifeentwicklung mit gesicherter Zukunft zum Eintrag in Datenbanken strafverfolgender Behörden.

    "Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er eben bricht"

    Schade eigentlich.

    Lg. aus Bayern
     
  12. herold16

    herold16 Boardneuling 22.11.2009, 12:14

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Danke für die nette Einschätzung.
    Herr X ist weder Vorbestaft und hat sich auch sonst im Leben nie etwas zu Schulden kommen lassen.
     
  13. Mars17

    Mars17 V.I.P. 22.11.2009, 12:29

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern - Starnberg
    Renommee:
    259
    96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1209 Beiträge, 235 Bewertungen)

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    ...weil eben noch nicht erwischt ......

    Jeder Straftäter war vormals unbescholten und mit bis dahin mit angeblich blütenreiner Weste unterwegs.

    Es ist einfach eine Frage der Neigung und Eignung zum Betrug.
    Es soll ja immerhin auch noch Jugendliche geben, welche zu Ehrlichkeit und Ehre neigen, um sich und anderen keine Schande zu bereiten.

    Irgendwann innerhalb der Erziehungsphase hörte man: "Das tut man nicht,.."

    Vielleicht bin ich eben nur altmodisch,oder eben doch gut erzogen?
     
  14. herold16

    herold16 Boardneuling 22.11.2009, 12:34

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, herold16 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    ..das ist sicher richtig, kein Zweifel, doch wer sagt denn, dass Herr X die ganze Sache nicht bereut?
    Herr X von seiner Seite kann sagen, dass er der DB im Jahr rund 800€ an Fahrkarten hinterlässt. Das dies keinesfalls eine Entschuldigung für das Schwarzfahren u.ä. ist, weiß er selber.
    Eine sachliche Beantwortung der Frage wäre trotzdem wünschenswert.
     
  15. Libera

    Libera V.I.P. 22.11.2009, 13:53

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    487
    96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2433 Beiträge, 499 Bewertungen)

    AW: schwarzfahren - falsche angaben - angaben bekannt?

    Hat Herr X denn eine Fahrpreisnacherhebung mit den falschen Personalien ausgefüllt? Oder musste er für die Richtigkeit seiner Angaben irgendwo unterschreiben? Wie hoch war der reine Verkehrswert der Fahrkarte, ohne erhöhtes Beförderungsentgeld?
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Beihilfe zum Schwarzfahren Strafrecht / Strafprozeßrecht 6. November 2014
Falsche Rechtsberatung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 18. Juli 2012
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Falsche Behandlung im Krankenhaus. Was tun? Arztrecht 10. Juni 2008
Festnahme, Freiheitsentzug, falsche Verdächtigung, Wohnungsdurchsuchung, Beleidigung Strafrecht / Strafprozeßrecht 24. Dezember 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum