Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

Dieses Thema "Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von Veteransoldier, 3. Mai 2013.

  1. Veteransoldier

    Veteransoldier Boardneuling 03.05.2013, 15:31

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Hoffe, bin hier richtig, vorhin klappte es nicht!


    Hallo,
    kann Person A einer Schule verwiesen werden, wenn mehrere andere Schüler der Schulleitung mitteilen, dass Person A mit illegalen Dingen(gefälschter Markenkleidung) in der Schule handelt und ihm vorwerfen, dass er stiehlt! In der Schule ist bekannt, dass tatsächlich Dinge fehlen, ein Täter wurde nie ermittelt. Es gibt gegen Person A keine stichhaltigen Beweise (Videomaterial, Bilder), nur Aussagen mehrerer Schüler (10-20).

    Person A ist nicht vorbestraft und nie polizeilich in Erscheinung getreten, hat aber einen zwielichtigen Ruf, da sie gerne, um cool rüberzukommen, prahlt wie leicht man an Gekd kommen könnte. Sie wurde niemals bei einem Diebstahl gefilmt oder gesehen, es wird lediglich von mehreren Menschen behauptet, dass sie es war.


    Person A behauptet, fertig gemacht zu werden und streitet dies ab. Wäre es möglich, dass Person A ohne Beweise trotzdem ausgeschlossen wird? A ist volljährig und geht in Düsseldorf zur Schule!

    Lg
     
  2. Veteransoldier

    Veteransoldier Boardneuling 03.05.2013, 15:44

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Ich weiß aber mir wurde gesagt ich soll es ins richtige einstellen.. Kann ich das andere löschen??
     
  3. Veteransoldier

    Veteransoldier Boardneuling 03.05.2013, 15:45

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Hab das andere gelöscht!
     
  4. Humungus

    Humungus V.I.P. 03.05.2013, 15:53

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Super, jetzt hast Du das gelöscht, wo ich schon was reingeschrieben hatte :rolleyes: wenn Du es richtig einstellen willst, dann in das Schulrecht.

    Strafrechtlich kann man verurteilt werden, wenn der Richter von der Schuld zweifelsfrei überzeugt ist. Dazu können tatsächlich Zeugenaussagen reichen, wenn sie glaubhaft sind. Und wenn der Angeklagte den Wahrheitsgehalt der Zeugenaussagen bestreitet, wird man den Zeugen schon klarmachen, dass eine Falschaussage schwere Konsequenzen haben könnte.
     
  5. Clown

    Clown V.I.P. 03.05.2013, 17:08

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.857
    Zustimmungen:
    1.694
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.232
    94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)94% positive Bewertungen (15857 Beiträge, 2482 Bewertungen)
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Das gleiche gilt natürlich für den Verweis von der Schule bzw. dessen Würdigung durch ein Verwaltungsgericht.
     
  6. Angelito

    Angelito V.I.P. 03.05.2013, 17:33

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    6.076
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    350
    95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Bei zehn bis zwanzig Zeugen ist es aber wohl eher unwahrscheinlich das man irgendwelche Chancen hat
     
  7. zeiten

    zeiten V.I.P. 03.05.2013, 17:42

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    17.088
    Zustimmungen:
    1.597
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.404
    94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17088 Beiträge, 1586 Bewertungen)
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    kommt drauf an was die so sagen: "doch, die wars, die prahlt immer so angeberisch." "die war es bestimmt, die kuckt immer so diebisch." "die muss es gewesen sein, als ich reinkam, ist sie zusammengezuckt..." "die wars, paula sagt das auch."

    oder:

    "ich habe gesehen, wie sie den 100 dollar-schein eingesteckt hat."
     
  8. Humungus

    Humungus V.I.P. 03.05.2013, 17:43

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    @Angelito: Das sollte man nicht pauschal sagen. Wenn beispielsweise die Aussagen zu stereotyp wären, könnte Misstrauen entstehen.

    @Zeiten: es gibt 100-Dollar-Scheine ;)
     
  9. Veteransoldier

    Veteransoldier Boardneuling 03.05.2013, 17:45

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Nochmal an alle:
    Es hat nie jemand gesehen, dass A etwas genommen hat, es wurde lediglich immer weiter rumerzählt.
    Und diese Gerüchte wurden gemeldet!
     
  10. Humungus

    Humungus V.I.P. 03.05.2013, 17:54

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Na prima. Vor Gericht würde der Zeuge gefragt werden: "Haben Sie die Tat selber gesehen? Wenn nein - wie haben Sie davon erfahren?" Und wenn dann sämtliche Zeugen sagen, sie hätten nichts selber beobachtet, sieht es besser aus. Derjenige, der etwas beobachtet haben will, wird beantworten müssen, wann und bei welcher Gelegenheit es war, warum er nichts vorher gesagt hat etc.

    Wussten die Mitschüler eigentlich, dass es sich um Plagiate handelt?
     
  11. Veteransoldier

    Veteransoldier Boardneuling 03.05.2013, 18:39

    Registriert seit:
    3. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Veteransoldier hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt


    deine Antworten machen Person A immer Hoffnung, danke ;)

    Ja die Mitschüler wissen und wussten das, waren damit einverstanden!
    Geht halt hauptsächlich darum, dass dieses Diebstahlgerücht in die Welt gesetzt wurde, jeder das glaube, weil man Person A das wohl zutraut, sich einige beschwert haben aber niemand je etwas gesehen hat. Mal war A in der Nähe, mal meinen welche, bestimmt war A das, aber gesehen oder erwischt wurde A nie!
    A ist polizeilich unbekannt, unbeschriebenes Blatt.
     
  12. Angelito

    Angelito V.I.P. 03.05.2013, 18:53

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    6.076
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    350
    95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)
    AW: Schulausschluss und Abiturverweigerung wegen Vorwurf des Diebstahls? Betrug Hilfe Anwalt

    Ist Plagiate verkaufen nicht auch strafbar? Also isses doch letztlich wurscht ob er was geklaut hat oder nicht, oder? Die Schule wird ihn wegen illegaler Sachen ausschließen
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Vorwurf des Schweren Diebstahls Strafrecht / Strafprozeßrecht 3. Juni 2013
Ebay Betrug Vorwurf Internetrecht 30. März 2010
Anwalt Betrug Bürgerliches Recht allgemein 23. November 2008
HILFE!!! Regelbeispiele des Diebstahls Strafrecht / Strafprozeßrecht 27. Februar 2007
WICHTIG !!BITTE um HILFE !! Vorwurf HARTZ 4 Betrug Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. Juli 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum