Scheidungsurteil nach Algerien bringen

Dieses Thema "ᐅ Scheidungsurteil nach Algerien bringen - Familienrecht" im Forum "Familienrecht" wurde erstellt von Dadishou, 31. Oktober 2012.

  1. Dadishou

    Dadishou Neues Mitglied 31.10.2012, 09:25

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Scheidungsurteil nach Algerien bringen

    Frau X ist bereits seit 2 Jahren von ihrem algerischen Ehemann geschieden, sie selbst ist deutsche Staatsbürgerin. Die Ehe wurde in Algerien geschlossen und in Deutschland geschieden. Der Ex-Ehemann von Frau X weigert sich allerdings, das Scheidungsurteil nach Algerien zu bringen, damit auch dort die Scheidung anerkannt wird. Was kann Frau X nun tun, um das deutsche Scheidungsurteil nach Algerien zu bringen? Braucht sie dafür Übersetzungen oder Apostillen? Kann sie sich an die algerische Botschaft in Deutschland wenden oder lieber an die deutsche Botschaft in Algier? Vielen Dank!
     
  2. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 31.10.2012, 10:31

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Scheidungsurteil nach Algerien bringen

    Weshalb sollte es wichtig sein, dort die Scheidung bekannt zu machen?
    Will man wieder neu in Algerien heiraten, um einen neuen Transfer zu ermöglichen?
    Man hätte ja auch den Mädchennamen wieder annehmen können, um in der Außendarstellung......
    Tipp:
    http://www.algerische-botschaft.de/no_cache/startseite.html

    Gruß aus Bayern :eek:
     
  3. Dadishou

    Dadishou Neues Mitglied 31.10.2012, 10:33

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Scheidungsurteil nach Algerien bringen

    einen Transfer? Was meinen Sie damit?
     
  4. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 31.10.2012, 11:19

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Scheidungsurteil nach Algerien bringen

    http://www.justiz.bayern.de/imperia...ichte/oberlandesgerichte/bamberg/algerien.pdf


    Transfer,... (war gemeint)

    Verwaltungsgericht Berlin vom 05.09.2007:
    Auch nach der Änderung des Aufenthaltsgesetzes am 28.08.2007 trägt im Rahmen eines geltend gemachten Anspruchs auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke der Familienzusammenführung der ausländische Ehegatte die Beweislast dafür, dass beide Ehegatten die Herstellung der ehelichen Lebensgemeinschaft beabsichtigen. Es reicht also nicht, dass der deutsche Ehegatte eine Beziehung will, der ausländische aber nur eine Aufenthaltserlaubnis. Der Umstand, dass den Ehegatten für die Kommunikation keine jeweils von beiden beherrschte Sprache zur Verfügung steht, spricht gegen die Ernsthaftigkeit der Eheschließung.
     
  5. Dadishou

    Dadishou Neues Mitglied 31.10.2012, 11:30

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Scheidungsurteil nach Algerien bringen

    Anscheinend haben Sie da was falsch verstanden...
    Niemand will in Algerien heiraten, sondern lediglich das Scheidungsurteil soll dort anerkannt werden.
    Aber wenn es um ein Land wie Algerien geht herrschen anscheinend überall Vorurteile, schade...
     
  6. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 31.10.2012, 12:29

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.747
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7747 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Scheidungsurteil nach Algerien bringen

    Nein, nein, aber mir fielen nur meine Beobachtungen in Kenia, Ägypten und Tunesien, sowie der Artikel

    http://diepresse.com/home/panorama/welt/567731/Sextourismus_Aufregend-wieder-begehrt-zu-werden

    ein, sowie eine Bekannte, welche bereits zum zweiten mal für "legalen" Familiennachzug aus Afrika sorgte, um unseren Sozialstaat Gutes zu tun.

    Trotzdem ist hierzu die Botschaft zu bemühen.
     
  7. Dadishou

    Dadishou Neues Mitglied 31.10.2012, 12:55

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dadishou hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Scheidungsurteil nach Algerien bringen

    Danke ich habe gerade die Botschaft bemüht :D und weiss nun was zu tun ist:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Darf der Ladendetektiv Kunden ins Büro bringen mit Gewalt? Strafrecht / Strafprozeßrecht 24. August 2014
Rhetorik näher bringen Allgemeines Juristenforum 1. Mai 2013
Insolventer Stromanbieter: Darf ich Boni in Abzug bringen? Verbraucherrecht 7. Juli 2012
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Scheidungsurteil Familienrecht 24. Juli 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum