Satzungsänderung für eine Namensänderung

Dieses Thema "ᐅ Satzungsänderung für eine Namensänderung - Vereinsrecht" im Forum "Vereinsrecht" wurde erstellt von onkel_bill, 30. April 2018.

  1. onkel_bill

    onkel_bill Neues Mitglied 30.04.2018, 19:30

    Registriert seit:
    30. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Satzungsänderung für eine Namensänderung

    Angenommen, ein eingetragener Verein wollte seinen Namen ändern,
    die Satzung sei entsprechend zu ändern, würde es reichen in der Passage: "Der Verein trägt den Namen xxx und wurde am xx.xx in das Register eingetragen", xxx mit dem neuen Namen yyy zu ersetzen?
    Oder müsste explizit darauf hingewiesen werden, dass der Verein ursprünglich unter dem Namen xxx eingetragen wurde?
     
  2. Spezi–3

    Spezi–3 Senior Mitglied 30.04.2018, 19:52

    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    30
    100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)
    AW: Satzungsänderung für eine Namensänderung

    Erst muss die Satzungsänderung in einer MV mit der vorgesehenen Mehrheit beschlossen werden.
    Dann muss die Satzungsänderung beim Vereinsregister zur Eintragung angemeldet werden.
    Erst mit diese Eintragung ist die Satzungsänderung vollzogen und wirksam.
    ( § 71 Abs. 1 Satz 1 BGB )
     
  3. khmlev

    khmlev V.I.P. 30.04.2018, 21:28

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    587
    99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)
    AW: Satzungsänderung für eine Namensänderung

    Ja, das würde ausreichen.
    Die Fortschreibung des Namens des Vereins ergibt sich aus dem Vereinsregister, sobald die Satzungsänderung eingetragen wurde.
     
    13 gefällt das.
  4. onkel_bill

    onkel_bill Neues Mitglied 30.04.2018, 21:56

    Registriert seit:
    30. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, onkel_bill hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Satzungsänderung für eine Namensänderung

    Vielen Dank für die Antworten!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Satzungsänderung ankündigen, wie genau? Vereinsrecht 23. April 2014
handschriftliche Satzungsänderung Vereinsrecht 2. Januar 2012
Antrag auf Satzungsänderung Vereinsrecht 24. März 2011
Namensänderung Hilfe Familienrecht 18. Juli 2007
Satzungsänderung im Verein Vereinsrecht 27. Juli 2005

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum