Rückzahlungen in einer BG

Dieses Thema "ᐅ Rückzahlungen in einer BG - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von stern080972, 18. April 2018.

  1. stern080972

    stern080972 Boardneuling 18.04.2018, 16:04

    Registriert seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Rückzahlungen in einer BG

    BG bestand aus Vater und Tochter

    Die Tochter damals Ü18 und arbeitete ohne es dem Amt zu melden. Glz erfolgte vom Jobcenter die Meldung an die KindergeldKasse.

    Das Kindergeld ging auf des Konto der Tochter.

    Jetzt im Nachgang 3 Jahre später bekommt Vater die Meldung, so Vater zahle mit Verzugszinsen von 740 Euro für die Zeit 2800 Euro zurück zahlen. Ist mach wie vor aus gesundheitlichen Gründen in HartzIV.

    Wie kann man handeln, das die Tochter des Geld zurück zahlen muss und nicht der Vater


    Falls es das falsche Unterforum ist, bitte verschieben
     
  2. Casa

    Casa V.I.P. 19.04.2018, 07:05

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Wenn sie über 18 ist, ist die Rückforderung an die Tochter zu richten. Der Vater hat damit nichts zu tun.

    Daher sollte man prüfen, ob es wirklich um das Einkommen der Tochter geht.
     
  3. stern080972

    stern080972 Boardneuling 19.04.2018, 07:35

    Registriert seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Casa, ja ausschlaggebend ist der verschwiegene Verdienst der Tochter. Sie war zwar in der BG gemeldet, auch Wohnortmässig. Allerdings kam sie nur wenn zum minatsletzten das Geld vom Amt kam. Vater zählte den Betrag aus.

    Dann zog der Vater um und alles flog auf. Der Regelsatz Plus anteilige Kdu gute 5000 Euro und ja jetzt noch die Ruckinfo wegen dem Kindergeld. Das Kindergeld ging direkt auf das Konto der Tochter. Sprich war niemals in der VerfügungGewalt des Vaters
     
  4. Frustati

    Frustati V.I.P. 19.04.2018, 11:25

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    147
    95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Das Kige ist direkt auf das Konto der Tochter geflossen? Wie konnte das denn bewerkstelligt werden??? Wurde Abzweigungsantrag mit anderem Wohnsitz des Kindes gestellt???
    Der Hilfebedürftige hat das Geld was er vom Amt für die Tochter bekommen hat an die Tochter weitergereicht- er wusste, dass die Tochter nicht mehr Mitglied seiner BG ist und er unrechtmäßig Wohn und Regelsatzanteil für die Tochter erhält. Daher hat er das Geld auch zurückzuerstatten. Ob er gegen die Tochter vorgehen kann, um sich den Unterhalt den er ihr gezahlt hat zurückzuholen? Eher unwahrscheinlich.
     
  5. stern080972

    stern080972 Boardneuling 19.04.2018, 11:42

    Registriert seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Er hat damals mit einer Bekannten (arbeitete selbst in der Behörde die Dame) einfach die Bankverbindung geändert.

    Bzgl. Jobcenter bekam er seine Tochter nicht aus der BG, weil gemeldet an Vaters Adresse und pennte nur mal hier und mql da. Damit war die Zahlung gerechtfertigt für die gesamte BG.

    2015 meldete sich das Kind offiziell um und damit kam raus, das sie gearbeitet hat und das Jobcenter machte fürs Kind die Rechnung auf. Diese Ruckforderung ans Kind ging 2016.

    Jetzt 2018 fiel auf, das dem Kind auch KG gezahlt wurde und jetzt halt die Frage, anhand der BV des Kindes, kann der Forderungsbetrag umgeschrieben werden?

    Normal ging vorher das Geld auf das Konto der Mutter, die seit 2013 in einer andren Gemeinde lebte, diese Zählte es nicht an die Kinder aus. Der Vater sah eben als einzigste Lösung fürs Kind Änderung der BV und nun hat er den Salat.
     
  6. cherokee

    cherokee V.I.P. 19.04.2018, 12:15

    Registriert seit:
    14. März 2014
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    410
    94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3869 Beiträge, 440 Bewertungen)
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Richtig der Vater hat den Salat und muss auch wohl zahlen.
     
  7. stern080972

    stern080972 Boardneuling 19.04.2018, 12:49

    Registriert seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    naja ist halt wie der alte SPruch, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ... Muttern hat den Mann abgezogen und nun des Töchterchen
     
  8. Casa

    Casa V.I.P. 20.04.2018, 06:59

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Trennen wir doch erstmal.

    ALG2 der Tochter ist für Zeiträume in denen die Tochter volljährig war, nicht zurückzuzahlen.


    Wenn nun Kindergeld zurückgefordert wird, sieht das anders aus. Hier wäre es vom Kindergeldberechtigten durchaus rückforderbar.
     
  9. stern080972

    stern080972 Boardneuling 20.04.2018, 07:10

    Registriert seit:
    5. Juli 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stern080972 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Hallo Casa, den Bedeutet es ja im Umkehrschluss, das der KGBerechtigte es auf zivilrechtlichen Weg vom KGEmpfänger/Nutzer einfordern kann?
     
  10. Frustati

    Frustati V.I.P. 20.04.2018, 07:42

    Registriert seit:
    11. November 2015
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    147
    95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)95% positive Bewertungen (1298 Beiträge, 151 Bewertungen)
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Freiwillig gezahlten Unterhalt zurückfordern wird schwierig. Kindergeld bekommt der Kindergeldberechtigte. Dieser ist verpflichtet Nachweise spätestens ab Volljährigkeit des Kindes zu erbringen, dass noch Berechtigung besteht. In der Regel bekommt man regelmäßig eine Aufforderung dazu.
    Gibt man das Kindergeld dem Kind so ist das Unterhalt. Unabhängig davon ob das Geld direkt auf das Konto des Kindes geht oder über den Umweg Konto des Kindergeldberechtigten.
    Die Bekannte hat aus Freundschaftsdienst gegen Vorschriften verstoßen
    Der Kindergeldberechtigte zahlt allein dafür denn nur dieser steht gegenüber seinen Angaben gerade
     
    Casa gefällt das.
  11. Casa

    Casa V.I.P. 21.04.2018, 23:13

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    709
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    443
    96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6841 Beiträge, 456 Bewertungen)
    AW: Rückzahlungen in einer BG

    Ich schließe mich Frustati an.


    Man könnte zwar versuchen das Kindergeld im Innenverhältnis vom Kind zurück zu bekommen, aber ich messe dem wenig Erfolg bei. Grund ist, dass der Anspruchsberechtigte die Voraussetzungen grundsätzlich nachzuweisen hat.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Klausel im Mietaufhebungsvertrag um Kaution/Rückzahlungen einzubehalten? Mietrecht 23. September 2017
Nebenkostenabrechnung nach dem Umzug Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 12. August 2017
Anrechnung von Rückzahlungen (KdU) ? (Mietminderung) - HartzIV Sozialrecht 31. Mai 2017
Rückzahlungen für Gehaltspfändungen Insolvenzrecht 21. Mai 2013
Nebenkosten - verjähren auch Rückzahlungen nach 1 Jahr? Mietrecht 1. Juni 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum