Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

Dieses Thema "ᐅ Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von LuckyLukas, 27. April 2016.

  1. LuckyLukas

    LuckyLukas Neues Mitglied 27.04.2016, 13:30

    Registriert seit:
    27. April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuckyLukas hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Hallo,

    ich habe eine Frage bzgl. der Rotlichtverstöße und der Auslegung des Paragraphs §37 (Wechsellichtzeichen, Dauerlichtzeichen und Grünpfeil) der StVO.

    Folgender Aufbau der Verkehrssituation:

    Fußgängerüberweg . . . |C|
    ------------ ----------------
    Straße |A| Fahrradweg |B| Fußgängerweg

    Punkt A kennzeichnet den Beginn des Gehwegs mit einem Bürgersteig.
    Punkt B kennzeichnet den Wechsel zwischen Fahrradweg und Gehweg durch farblichen Unterschied (Fahrradweg ist rot gepflastert, Gehweg ist grau gepflastert)
    Punkt C kennzeichnet eine einfache Ampel mit einem runden Licht ohne Besonderheiten für Fahrradfahrer oder Fußgänger in der Richtung des Fahrbahnverlaufes.
    ---------- steht für eine Haltelinie


    Als Realweltbeispiel (ich hoffe das ist erlaubt) möchte ich gerne auf die Straße am Nürnberger Ei in Dresden verweisen, mit Blickrichtung entlang der Fahrtrichtung des blauen Transporters.

    §37 Absatz 2 Nummer 6 sagt aus: "Wer ein Rad fährt, hat die Lichtzeichen für den Fahrverkehr zu beachten. ... An Lichtzeichenanlagen mit Radverkehrsführungen ohne besondere Lichtzeichen für Rad Fahrende müssen Rad Fahrende bis zum 31. Dezember 2016 weiterhin die Lichtzeichen für zu Fuß Gehende beachten, soweit eine Radfahrerfurt an eine Fußgängerfurt grenzt."

    Meine Frage dazu lautet jetzt:
    Begeht denn ein Fahrradfahrer entsprechend des Paragraphen einen Rotlichtverstoß, falls er die Ampel überfährt bzw. rechtsseitig umfährt?
    Auf der einen Seite steht geschrieben, dass die Lichzeichen für Fahrverkehr zu beachten sind, aber auf der anderen Seite wiederum heißt es, dass Fahrradfahrer die Lichtzeichen für Fußgänger beachten müssen, falls eine Radfahrerfuhrt an eine Fußgängerfuhrt grenzt, was ja auch in diesem Fall so ist. Und für Fußgänger gibt es keine besonderen Kennzeichen.
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2016
     
  2. DFS

    DFS Aktives Mitglied 08.05.2016, 14:10

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    11
    Keine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Fußgänger- und Radfahrerfurten sind die, welche die querenden Fußgänger- und Radfahrer nutzen. Beispiel:https://de.wikipedia.org/wiki/Fußgängerfurt
    Die LSA gilt prinzipiell auch für den Radverkehr, da sie rechts des Radwegs steht. Stünde sie zw. Radweg und Fahrbahn, würde sie für den Radverkehr keine Gültigkeit besitzen. Fraglich ist, ob sie auch gilt, obwohl keine Haltelinie markiert ist.
     
  3. jurfo

    jurfo V.I.P. 08.05.2016, 17:55

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Das ist richtig, der bezieht sich aber nur auf Radverkehrsführungen in Fahrtrichtung und nicht auf querende. Er ist im vorliegenden Fall daher nicht anwendbar.

    Begeht denn ein Fahrradfahrer entsprechend des Paragraphen einen Rotlichtverstoß, falls er die Ampel überfährt bzw. rechtsseitig umfährt?[/quote]Eindeutig, ja.
     
  4. jurfo

    jurfo V.I.P. 08.05.2016, 18:00

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Das ist falsch.Der Standort der Ampel ist nicht maßgebend dafür, ob Radfahrer sie beachten müssen oder nicht.

    Nein, das ist nicht fraglich. Eine Ampel ist auch ohne Haltelinie zu beachten.
     
  5. DFS

    DFS Aktives Mitglied 08.05.2016, 21:49

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    11
    Keine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2016
     
  6. jurfo

    jurfo V.I.P. 08.05.2016, 21:59

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Nö, da steht das nicht einmal ansatzweise.
    Dann schau dir bitte einmal auf Folie 24 Bild 16 an. Hier ist die Ampel links vom Radweg und gilt trotzdem für Radfahrer. Nach deiner Theorie dürfte dies ja nicht sein.
     
  7. DFS

    DFS Aktives Mitglied 08.05.2016, 22:15

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    11
    Keine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Ah, sorry. Ich hatte den entscheidenden Link von der FH Ostwestfalen-Lippe, auf den sich die Folien beziehen, vergessen. Ist jetzt eingefügt.

    Das Bspl. aus dem Leitfaden der Stadt MS ist ein Sonderfall, da dort der Radweg im Kreuzungsverlauf nicht als Radwegfurt unmittelbar neben der für Fußgänger geführt wird.
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2016
     
  8. jurfo

    jurfo V.I.P. 08.05.2016, 22:53

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Auch dort ist (verständlicherweise) nichts dazu zu finden, was deine Theorie bestätigen würde. Die StVO ist da ziemlich eindeutig:
    Dort ist nichts davon zu lesen, daß dies nur gilt, wenn der Radweg links an der Ampel vorbeigeführt wird. Das ist eigentlich auch logisch. Es ergibt doch wenig Sinn, wenn der Fußgänger (um bei dem verlinkten Beispiel zu bleiben) gefahrlos die Fahrbahn üerqueren kann, weil die Autos halten müssen, aber dann am Radweg plötzlich aufpassen muß.

    Eben nicht. Der Sonderfall ist gegeben, wenn die Radwegefurt direkt neben der Fußgängerfurt geführt wird. Dann wird vom Normalfall, daß Radfahrer die Signale für den Fahrverkehr zu beachten haben, abgewichen (noch bis Ende des Jahres, falls es nicht wieder verlängert wird). Ein weiterer Sonderfall wäre das Vorhanden sein von Radverkehrsampeln.
     
  9. DFS

    DFS Aktives Mitglied 08.05.2016, 23:28

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    11
    Keine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DFS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Uff. Der Link ist nun endlich der richtige, vorher war der PP-Vortrag aus dem falschen Jahr verlinkt. Jetzt stimmt's. Sorry.
    Ganz so einfach, dass nur ein Abs. aus der StVO zitiert werden muss, ist es nun mal nicht. In Folie 14 und 16 ist der Standort des Ampelmastes extra als Merkmal ausgewiesen.

    Das ist in der Tat korrekt.
     
  10. jurfo

    jurfo V.I.P. 09.05.2016, 18:33

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Aber nur der Link. Inhaltlich geht es hier nur darum, ob die Fußgängerampel oder die Fahrbahnampel für Radfahrer gilt.
    Doch, so einfach ist das solange es keine präzisierende Rechtsprechung dazu gibt.

    Ja, aber eben nur, um zu unterscheiden, welche Ampel nun für den Radfahrer gilt. Das sagt aber nun nichts darüber aus, daß eine Ampel von einem Radfahrer nicht beachtet werden muß, wenn diese links vom Radweg steht und es keine andere Ampel gibt, die vom Radfahrer beachtet werden muß.
     
  11. Bang Olafson

    Bang Olafson Star Mitglied 22.05.2016, 12:25

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Irgendwas mit Versicherungen...
    Ort:
    Dublin
    Renommee:
    86
    98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)98% positive Bewertungen (910 Beiträge, 65 Bewertungen)
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    ... ungefähr 30 m vor der Position des Kameraautos hatte ich ca 1993 mal einen Unfall.. LKW wollte von der linken auf die rechte Spur... Dummerweise war da ich... hat mir die ganze Seite eingedrückt...
     
  12. Herkad

    Herkad Aktives Mitglied 23.05.2016, 18:35

    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    11
    Keine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Herkad hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Häh ich versteh die Frage nicht. Wenn man auf einem gemeinsamen Rad- und Fussweg an eine Fussgängerampel kommt, dann ist die eigentlich auch für Radfahrer gemeint. Wie soll man sonst erkennen ob rot oder grün ist. Versteh den Sinn der Frage nicht.
    Willst du die Ampel umgehen, indem du 20m weiter die Straße überquerst oder was?
     
  13. jurfo

    jurfo V.I.P. 23.05.2016, 20:40

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    412
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    377
    89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)89% positive Bewertungen (2842 Beiträge, 463 Bewertungen)
    AW: Rotlichtverstoßfrage für Radfahrer

    Was eigentlich gemeint ist, spielt keine Rolle. Relevant ist nur, was gesetzlich geregelt ist. Und hier gilt bis Ende des Jahres: Grundsätzlich, bis auf eine Ausnahme, ist eine Fußgängerampel von Radfahrern nicht zu beachten. Ab nächstem Jahr ist auch die Ausnahme nicht mehr relevant.

    Das ist Sache der Verkehrsplaner, dafür zu sorgen, daß dies möglich ist.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Radfahrer überholt Autofahrer bei rechts abbiegen von hinten Straßenverkehrsrecht 4. April 2017
Jogger stößt Radfahrer vom Fahrrad Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 2. Oktober 2016
Autofahrer fährt Radfahrer vorsätzlich an Straßenverkehrsrecht 7. September 2015
Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen Straßenverkehrsrecht 11. Januar 2014
Angenommen Radfahrer trägt Waffe und zielt Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. September 2011

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum