Reparatur mit Strom des Mieters

Dieses Thema "ᐅ Reparatur mit Strom des Mieters - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von DanaS, 13. Oktober 2009.

  1. DanaS

    DanaS Senior Mitglied 13.10.2009, 13:23

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    54
    100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)
    Reparatur mit Strom des Mieters

    Hallo...

    Wenn eine notwendige Reparatur auf dem Balkon des Mieters M vom Eigentümer durchgeführt werden muss. Für die Reparatur wird ein Presslufthammer eingesetzt etc. Die Bauarbeiter stecken ihre technischen Geräte in die Steckdosen des M. Muss der Mieter M die Stromkosten übernehmen???Muss dafür nicht der Hausstrom genutzt werden???

    Danke
     
  2. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 13.10.2009, 13:39

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Um was für ein Objekt handelt es sich den?
    Mehrfamilienhaus mit verschiedenen Eigentümern (WEG)?
    Wurde die Baumaßnahme durch den Eigentümer veranlasst oder handelt es sich um eine Maßnahme z.B. im Zusammenhang mit einer Sanierung des gesamten Gebäudes?

    Die Verwendung des Hausstrom würde ja die Kosten auf alle Eigentümerparteien des Gebäudes verteilen.
    Dies wird in den meisten Fällen wohl nicht richtig sein.

    Um was für eine Reperatur handelt es sich den?
     
  3. DanaS

    DanaS Senior Mitglied 13.10.2009, 14:38

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    54
    100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit verschiedenen Eigentümer, die durch die Hausverwaltung vertreten werden. Aufgrund Baumängeln tritt Wasser in die Wohnung, um dies zu verhindern, soll der Balkon aufgestemmt, versiegelt etc. werden. Der Mieter kann doch nichts für den Baumangel und hat genug mit dem dadurch entstanden Wasserschaden in der Wohnung zu tun....
     
  4. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 13.10.2009, 14:53

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Der Eigentümer dieser speziellen Wohnung hat somit die Kosten für die notwendige Reperatur zu tragen.
    Somit wäre es auch falsch, wenn Hausstrom verwendet würde.
    Streng genommen, hätte der Eigentümer dem Mieter den zur Reperatur benötigten Strom zu ersetzen.

    Inwieweit eine solche Forderung des Mieters als "Kleinlich" angesehen wird, darüber kann man sich natürlich streiten.
     
  5. schielu

    schielu V.I.P. 13.10.2009, 14:58

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Selbstverständlich sollte die Reparatur stromkostenfrei für den Mieter erfolgen! Wie hoch ist denn der Stromschaden?
     
  6. DanaS

    DanaS Senior Mitglied 13.10.2009, 18:44

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    54
    100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)100% positive Bewertungen (361 Beiträge, 33 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    das ist schwer einzuschätzen...keine Ahnung was ein Presslufthammer im Schnitt verbraucht, wenn er z.B. eine Stunde im Betrieb ist....M hat bei der letzten Reparatur den Bauarbeitern den Strom benutzen lassen. nun steht erneut ein Baumaßnahme an...M wollte wissen wie er sich dort zu verhalten hat...wenn ein Baurabeiter für zehn Minuten eine Bohrmaschine benutzen würde, wäre ja das kein Problem...jedoch verliefen die letzten Bauarbeiten über Stunden und anscheinend muss der Presslufthammer wieder ran und der frißt ordentlich Strom....
     
  7. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 13.10.2009, 19:19

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.787
    Zustimmungen:
    2.163
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.083
    98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20787 Beiträge, 2138 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Die Miete kann hier nicht gemindert werden, da kein schwerwiegender Mangel vorliegt. Der Wohnwert ist nicht gemindert.

    Aber natürlich ist der Rat, den Strom aufzurechnen, in Ordnung. Nur sollte die nachprüfbare Aufrechnung als normale Ersatzforderung an den Vermieter gerichtet sein.

    Eigentlich ist es vom Vermieter schon reichlich unverschämt, sich einfach den Strom des Mieters an zueignen. Aber möglicherweise ist eine Regelung noch nicht bis zum Mieter durchgedrungen. Eine Anfrage an den Vermieter kann nicht schaden. :rolleyes:
     
    philine^ gefällt das.
  8. radiomann1

    radiomann1 V.I.P. 13.10.2009, 20:57

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    294
    96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Hi...


    man man man....ich schäm mich grad für den Mieter.....ich werde in kürze Häuser vermieten..sollte ich an so einen Mieter kommen, wird der schneller die Kündigung haben wie ihm lieb ist...ach sorry ich habe vergessen..."Geiz ist Geil"...Geiz kann aber auch KRANK sein !!


    Chris
     
  9. philine^

    philine^ Junior Mitglied 13.10.2009, 22:56

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    beruflich bin ich im mietrechtlichen Bereich unter
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, philine^ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Hi Chris,

    dann schick' doch mal Deine Mieter zwecks Prüfung Deiner Nebenkostenabrechnungen zu mir ... es wäre mir ein Vergnügen ... :D
     
  10. Tiger63

    Tiger63 V.I.P. 13.10.2009, 22:56

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    408
    100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Ich überlege mir auch gerade, um welche astronomischen Summen es da wohl gehen mag......10€? :misstraui
     
    radiomann1 gefällt das.
  11. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 13.10.2009, 23:02

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    114
    96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    10 Euro bei einem Strompreis von (vermutlich) rund 20 cent wären 50kwh... für ne Balkonreparatur schon viel...

    Muss Radioman da Recht geben...
     
    radiomann1 gefällt das.
  12. Tiger63

    Tiger63 V.I.P. 13.10.2009, 23:10

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    408
    100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3125 Beiträge, 350 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Da lohnt sich doch glatt ein netter Briefwechsel, sagen wir mal 3-4 Anschreiben, sowie mehrere Telefonate....na gut, vllt. hat M ja 'ne Flatrate....dann bleiben M hinterher tatsächlich ein paar Cent übrig! :rolleyes:
     
  13. radiomann1

    radiomann1 V.I.P. 13.10.2009, 23:18

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    294
    96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters



    Hi Tiger...

    musste dir und marcdsl einfach BLAU geben, denn wenigstens IHR seit noch NORMAL....
    Kennen die Leute denn gar kein SCHÄMEN mehr ???

    Selbst wenn das mal 20 Euro kosten würde, wär mir das zu dep.pert....

    Chris
     
  14. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 13.10.2009, 23:20

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    114
    96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)96% positive Bewertungen (2616 Beiträge, 94 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters

    Ich würde mich schon schämen, dem Vermieter oder Verwalter oder den Arbeitern zu sagen, sie sollen schauen, wo sie den Strom herbekommen...
     
  15. radiomann1

    radiomann1 V.I.P. 13.10.2009, 23:28

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    294
    96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3316 Beiträge, 267 Bewertungen)

    AW: Reparatur mit Strom des Mieters


    Hi...

    JA KLAR...da gehts ja schon los.....aber heute hat eine Frau bei EDEK (an der Kasse vor mir) 2 Joghurts nicht genommen, weil an der Kasse der Preis pro Becher um 2 Cent höher war als im Regal...was will man da noch sagen...

    Wenn mir da noch einer mit der Tour...""Geht ja nur ums Prinzip"" kommt, dann dreh ich total ab...solche Leute sind extrem PEINLICH und .......

    Man muss sich ja wundern das Ihnen der Strom für den PC nicht erbarmt !!

    Schönen Abend

    Chris
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wer muss den neuen Herd oder die Reparatur bezahlen? Mietrecht 14. November 2016
Zulaufhahn Waschmaschine defekt - wie eilig Reparatur? Mietrecht 10. November 2013
Rechte des Mieters ausschließbar Mietrecht 27. Oktober 2012
Angebohrte Fensterrahmen, Frist zur Reparatur, Wohnungsübergabe Mietrecht 28. November 2009
Strom von Laterne Strafrecht / Strafprozeßrecht 27. Mai 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum