Renovierungsarbeiten seitens Vermieter

Dieses Thema "ᐅ Renovierungsarbeiten seitens Vermieter - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von just_81, 25. Juli 2009.

  1. just_81

    just_81 Junior Mitglied 25.07.2009, 20:02

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, just_81 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Renovierungsarbeiten seitens Vermieter

    Mieter A wohnt seit 30 Jahren in einer Mietwohnung.
    Renovierungsarbeiten wurden seitens des Vermieters B bis dato nicht durchgeführt.
    Im Mietvertrag ist darüber nichts geregelt.

    Hat Mieter A aufgrund der langen Mietdauer Anspruch auf Renovierungsarbeiten seitens des Vermieters (bsp. neuer Teppich, Bad, etc)?
     
  2. Frank Oseloff

    Frank Oseloff Star Mitglied 26.07.2009, 06:14

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemtechniker
    Ort:
    58332 Schwelm
    Renommee:
    99
    92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)92% positive Bewertungen (589 Beiträge, 93 Bewertungen)

    AW: Renovierungsarbeiten seitens Vermieter

    Jein.

    Hier sieht es wohl so aus, dass keinerlei Vereinbarungen über Instandhaltungsmaßnahmen, die teilweise an Mieter delegiert werden können (so genannte Schönheitsreparaturen), getroffen wurdem. Daher ist der Vermieter nach § 535 BGB zur uneingeschränkten Erhaltung der Mietsache verpflichtet.

    Es gibt unzählige Gerichtsurteile, in denen festgehalten wurde, wann -vom Mieter- Schönheitsreparaturen durchzuführen sind und das Ergebnis ist eigentlich immer gleich: wenn es der Zustand der Mietsache erfordert.

    Diesen Tenor kann sich der Vermieter nun zugute kommen lassen. Wenn der Vermieter also der Ansicht ist, dass der Zustand der Wohnung eine Renovierung nicht erfordert, so wird erstmal nicht renoviert. Der Mieter wird den Gegenbeweis antreten müssen wenn er renoviert haben will.

    Ein neues Bad wird er nicht fordern können, zumindest nicht im Rahmen der Instandhaltung, denn solange das Bad funktioniert ist der vertragsgemässe Zustand gegeben. Allenfalls im Zuge einer Modernisierung könnte der Mieter ein neues Bad erhalten, allerdings nicht kostenlos. Sofern ein neues Bad als Modernisierungsmaßnahme installiert wird, so können 11% der dafür aufgewendeten Kosten auf die Jahresmiete umgelegt werden.

    Einen neuen Teppich wird der Mieter nur unter zwei Voraussetzungen erhalten können:

    • der Teppich wurde mit vermietet
    • sein Zustand erfordert einen Austausch
    Auch hier wird der Mieter den Nachweis erbringen müssen, dass ein Austausch -entgegen den Ansichten des Vermieters- wegen des Zustandes erforderlich ist.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Vermieter lehnt Kündigung ab - vermietet aber umgehend neu Mietrecht 18. August 2014
Fehlender Anschluss für Lampe = Mangel? Muss der Vermieter den Elektriker bezahlen? Mietrecht 11. September 2012
Betreten der Mieträume durch den Vermieter Mietrecht 12. Juli 2012
Mieterhöhung - Fragen Mietrecht 29. März 2012
Vermieter ändert den Mietvertrag Mietrecht 17. April 2010

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum