Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

Dieses Thema "ᐅ Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC - Sportrecht" im Forum "Sportrecht" wurde erstellt von helmes63, 16. Mai 2012.

  1. helmes63

    helmes63 V.I.P. 16.05.2012, 14:22

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Renommee:
    15
    44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)
    Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

    Guten Tag,

    ... die Gefahr für Leib und Leben in dem gestrigen Relegationsspiel könnte Hertha BSC evt. anführen. Das bedeutet jedoch auch dass die Fortsetzung des Spiels vom Schiedsrichter nachträglich als falsch abgekanzelt wird. Was sagen die Statuten
    hierzu ?!
     
  2. helmes63

    helmes63 V.I.P. 21.05.2012, 14:19

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Renommee:
    15
    44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)

    AW: Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC: Gefahrenbewertung

    Die objektive Gefahr für Leib und Leben von Profikickern müsste eigentlich ein Sachtatbestand sein der objektiv nachprüfbar ist.
    Durch die Zoom-Kamera-Technik besteht doch die Möglichkeit bestimmte Personen auch auf einem Spielfeld voller Menschen
    heranzuzoomen. Was mir nicht klar ist: bedarf es hier eines gerichtlichen Auftrages ?!

    b) hat das sportgericht solche Befugnisse überhaupt ?! Das ist
    schon schwieriger weil dies eigentlich ein zivilrechtlicher Rechtstatbestand ist ?!
     
  3. Parapsychologe

    Parapsychologe Neues Mitglied 30.05.2012, 10:58

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Parapsychologe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

    Wie es aussieht hat das rechtliche Vorgehen Hertha BSC nichts gebracht. Haltet ihr das für in Ordnung, dass das Sportgericht die Klage zurückweist? So wie ich das sehe, kann ein solches Spiel eigentlich nicht gewertet werden, da eben objektiv eine Gefahr für die Spieler (und vor allem für die Berliner Spieler) bestand.

    Wenn tausende Fans schon am Spielfeldrand stehen und die Berliner ein Tor schießen und damit Düsseldorfs Aufstieg verhindern, wer weiß was dann passiert wäre?
     
  4. klausschlesinge

    klausschlesinge V.I.P. 30.05.2012, 11:27

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Renommee:
    987
    99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4958 Beiträge, 993 Bewertungen)

    AW: Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

    Keiner weiß es!

    @ Threadeinsteller:
    :fr
     
  5. FCM1400

    FCM1400 Senior Mitglied 31.05.2012, 08:12

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    41
    100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)100% positive Bewertungen (272 Beiträge, 21 Bewertungen)

    AW: Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

    Das Urteil ist ein Witz. Ein reguläres zu Ende spielen war ja wohl nicht möglich. Hertha drückt auf den Ausgleich und Fortuna-Fans stürmen das Spielfeld. Nach Wiederanpfiff ist der Spielfluß und der Druck auf's Fortuna-Tor nachvollziehbarerweise weg. Das Spielergebnis ist somit eindeutig irregulär.

    Wäre es nicht Fortuna D'dorf gewesen, sondern z. B. Dynamo Dresden, die Entscheidung wäre klar: Im glücklichsten Fall Wiederholung auf neutralem Platz, dazu ein ganzes Maßnahmepaket an Strafen (z. B. Geisterspiele, dazu diesmal noch mit Vermarktungsverbot, usw. usf.).

    Wichtiger ist aber die Nachricht, die von diesem Urteil ausgeht: Steht Deine Mannschaft kurz vor Spielende so unter Druck, daß sie noch alles verlieren kann, dann stürmst Du halt den Platz ...
     
  6. Kyuubi86

    Kyuubi86 V.I.P. 31.05.2012, 09:41

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    195
    100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1898 Beiträge, 175 Bewertungen)

    AW: Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

    du trollst ihn gerade, oder?
     
  7. helmes63

    helmes63 V.I.P. 31.05.2012, 10:29

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Renommee:
    15
    44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)

    AW: Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

    Im Prinzip ist das schon klar eine Forenverletzung : Entschuldigung habe ich nicht gemerkt !

    zum Thema : das Regelwerk stützt die getroffene Entscheidung das haben auch die Fachleute von Hertha eingesehen. Übrigens immer bei der Sache bleiben: die Begründung hier war ja: gefahr für Leib und Leben und da muss man Beweise liefern und genau da gab es keine trotz Videobeweisversuchen. Alles andere wird wohl irgendwann auf der DFB-Homepage zu entnehmen sein.
     
  8. helmes63

    helmes63 V.I.P. 31.05.2012, 10:33

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Renommee:
    15
    44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)44% positive Bewertungen (3362 Beiträge, 45 Bewertungen)

    AW: Relegationsspiel FD vs. Hertha BSC

    Im Prinzip wird dies durch eine Ordnungsstrafe geregelt. Die SIcehrheitskräfte hier haben angeblich irrtümlich die Tore/Schleusen geöffnet. Das wird man max. als grob fahrlässig abwatschen durch die
    Sportkontrollgremien !!!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Urinieren in Öffentlichkeit vorm Fußballspiel Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. Juni 2012
Spielfehler an Firma verkaufen? Computerrecht / EDV-Recht 27. August 2011
Unterschied zwischen Glücks- und Online-Spielen Internetrecht 9. Februar 2011
Projektname geschützt? Markenrecht 24. April 2010
Impf-Pflicht als Arbeitgeber-Anweisung Medizinrecht 18. November 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum