Rechtsgeschichte: Jubiläen 2008

Dieses Thema "ᐅ Rechtsgeschichte: Jubiläen 2008 - Allgemeines Juristenforum" im Forum "Allgemeines Juristenforum" wurde erstellt von Luminarc, 19. Januar 2008.

  1. Luminarc

    Luminarc Neues Mitglied 19.01.2008, 00:33

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Luminarc hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Rechtsgeschichte: Jubiläen 2008

    Leider wusste ich nicht genau in welches Unterforum ich meine Frage stellen könnte, darum nun hier:

    In zwei Wochen habe ich mündliche Prüfung im Schwerpunkt Rechtsgeschichte (nur Neuzeit, ab 1500) und der Professor ist dafür bekannt dass er als Eingangsfrage gerne nach Jubiläen Auskünfte erwünscht.

    Darum bitte ich alle rechtshistorisch Interessierte mir hier weiterzuhelfen.

    Als Anfang sei schon einmal das Inkrafttreten der Römischen Verträge genannt.

    vielen Dank für jede Hilfe!
     
  2. sara1

    sara1 Forum-Interessierte(r) 21.02.2008, 19:28

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    MvP
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, sara1 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Rechtsgeschichte: Jubiläen 2008

    Soviel mir bekannt ist ;

    Aufzeichnung von Ministerialdirigent Carstens zur Vorlage beim Staatssekretär über das Inkrafttreten der Römischen Verträge
    Bonn, 21. September 1957
    Fundstelle: PA AA B 20-200, Band 17
    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Aufzeichnung hat am 23. September 1957 den Staatssekretär erreicht, wie durch seine Paraphe mit Rotstift zu erkennen ist und auch durch den Eingangsstempel auf der zweiten Seite links. Am nächsten Tag lag das Schreiben dem Außenminister vor, der mit Grünstift abzeichnet. Das Ministerbüro hat seinen Eingangsstempel auf die erste Seite des Schriftstücks gesetzt. Die Verwendung der Farbstifte gilt noch heute in gleicher Weise, auch Außenminister Steinmeier schreibt grün.

    Die in blauem Kugelschreiber aufgebrachten Vermerke stammen vom Leiter Ministerbüro, der das Dokument auch dem federführenden Referat 210 zuweist und dem ihm übergeordneten Unterabteilungsleiter 21. Dr. Hartlieb soll die Aufzeichnung "n[ach] R[ückkehr]" zur Kenntnis nehmen. Das tat er am 4. Oktober 1957. Das Stück ist dann in den Akten des Referats 210 abgelegt worden, wie der letzte Vermerk mitteilt: "z d[en] A[kten] Reg[istratur] 210".

    Ministerialdirigent Carstens war von 1979 bis 1984 Bundespräsident.

    ---------- Mfg sara1
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
2. Hausarbeit, Übung im Zivilrecht für Fortgeschrittene, Uni Tübingen, WS 2008/09 Zivilrecht - Examensvorbereitung 2. Dezember 2008
Hausarbeit Zivilrecht für Fortgeschrittene Tübingen, WS 2008/09 Zivilrecht - Examensvorbereitung 22. Juli 2008
HAUSARBEIT SS 2008 bei Prof. Habersack Zivilrecht - Examensvorbereitung 1. März 2008
Großer Schein BGB LMU Prof Rieble SOSE 2008 Zivilrecht - Examensvorbereitung 11. Februar 2008
Kalender 2008 ?????? News, Kritik und Anregungen zum Juraforum.de 8. Januar 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum