Rauchmelder-Einbau: Mieter meldet sich nicht

Dieses Thema "ᐅ Rauchmelder-Einbau: Mieter meldet sich nicht - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von online-dan, 6. Februar 2018.

  1. online-dan

    online-dan Neues Mitglied 06.02.2018, 21:53

    Registriert seit:
    6. Februar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, online-dan hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Rauchmelder-Einbau: Mieter meldet sich nicht

    Angenommen ein Vermieter V versucht seit längerer Zeit seinen Mieter M zu erreichen, um mit ihm einen Termin für den Einbau der in Bayern gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder zu vereinbaren. Bisher hat M - er arbeitet im Außendienst - weder auf Telefon-Anrufe von V noch auf zwei Briefe von V reagiert. V hat M sogar angeboten die Rauchmelder per Post zu zuschicken, damit er sie dann selbst einbaut. Er müsste V dann lediglich den Einbau per Formular und Foto bestätigen - leider auch ohne Erfolg.

    Was kann V noch tun, um die Rauchmelder in der Mietwohnung endlich einbauen zu können?
     
  2. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 06.02.2018, 23:19

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.753
    Zustimmungen:
    681
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    526
    99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3753 Beiträge, 505 Bewertungen)
    AW: Rauchmelder-Einbau: Mieter meldet sich nicht

    Es gehört zu dem vertraglichen Pflichten Zutritt zu gewähren.

    http://www.mietrecht.org/mietvertrag/mieter-laesst-handwerker-nicht-rein/

    Also Termin festlegen, dem Mieter mit 10 Tagen bekannt geben und Handwerker bestellen.
    ( Die Möglichkeit einen Ersatztermin zu vereinbaren muss gegeben sein.)

    Sagt der Mieter nicht ab und platzt der Termin muss der Mieter die Kosten tragen.
    Und dann hat man schon die Palette von Rechnung schreiben und Mahnverfahren ... und auf der anderen Seite ein Abmahnung. In der Folge kann sich der Vermieter dann aussuchen, ob er eine Duldungsklage anstrengt, oder noch eine Termin ansetzt und am Ende dann irgendwann kündigt.

    Nochmal. Man muss dem Mieter die Möglichkeit zu einem Ersatztermin einräumen.
    Das bedingt aber das er den Ersten absagt!
    Es gehört zu dem vertraglichen Pflichten derartige Termine zu dulden.
    Verstößt er dagegen steht er am Ende ggfls ohne Wohnung dar.

    Ein Vermieter kann nicht gesetzlich verpflichtet werden Feuermelder einzubauen und anschließend belangt werden, wenn es ihm nicht ermöglicht wird.

    http://www.mietrecht.org/mietvertrag/mieter-laesst-handwerker-nicht-rein/
     
    Librarian gefällt das.
  3. Debica

    Debica Star Mitglied 07.02.2018, 13:07

    Registriert seit:
    31. Oktober 2014
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    39
    100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)100% positive Bewertungen (585 Beiträge, 29 Bewertungen)
    AW: Rauchmelder-Einbau: Mieter meldet sich nicht

    Angenommen überträgt Vermieter dem Mieter die Wartungsarbeiten der Rauchmelder, und Mieter ist verpflichtet die Funktionsstörung unverzüglich dem Vermieter zu melden.
    Jährlich erinnert der Vermieter den Mieter auf ihre diesbezüglichen Pflichten.

    Wenn Mieter nicht meldet, inwieweit darf der Vermieter darauf verlassen ?
     
  4. Britta2

    Britta2 Aktives Mitglied 14.02.2018, 11:07

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    23
    100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)100% positive Bewertungen (146 Beiträge, 13 Bewertungen)
    AW: Rauchmelder-Einbau: Mieter meldet sich nicht

    MMn gar nicht. Die Verantwortung verbleibt beim Vermieter - falls es schief geht.
     

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum