Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

Dieses Thema "ᐅ Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von CarolaP, 12. März 2008.

  1. CarolaP

    CarolaP Neues Mitglied 12.03.2008, 12:47

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, CarolaP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Hallo.
    Ich habe mal eine Frage zur aktuellen Situation bzgl. des Rauchens. Darf ich in meiner Wohnung rauchen? Ich habe gehört man kann hier auf Schadensersatz durch den Vermieter in Anspruch genommen werden. Geht das?
     
  2. SteffiEn

    SteffiEn Neues Mitglied 12.03.2008, 12:50

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SteffiEn hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Hallo.
    Mit dem Rauchen ist so eine Sache. Grds. ist das Rauchen in Deiner Wohnung erlaubt. Der BGH hat hierzu zweimal entschieden. Einmal bestehen bei "normalen" Rauchen keine Schadensersatzansprüche. Aber bei "exzessiven" Rauchen kann der Vermieter Schadensersatz verlangen. Hierzu hat der BGH am 05.03.2008 entschieden.
    Habe ich hier gelesen http://www.rechtsanwaltskanzlei-leipzig.de/mietrecht.html
     
  3. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.03.2008, 12:51

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz


    1) Ja, Rauchen darf wer will - gehört höchstrichterlich zur intimen Gebrauchsüberlassung einer Wohnung!

    2) Nach Auszug aus "verrauchter Wohnung", müsste der V per Gutachten (bestellt durch das Gericht) einen besonderen Schaden feststellen, ist aber so gesehen ebenso vernachlässigbar!


    Lg. aus München
     
  4. charles0308

    charles0308 V.I.P. 12.03.2008, 13:18

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Ein "empfindlicher" Nichtraucher wird bei einer Wohnungsbesichtigung eine Raucherwohnung sofort erschnüffeln und diese erst gar nicht anmieten.

    charles
    Raucher
     
    Ron-Wide gefällt das.
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.03.2008, 13:48

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz


    Eine Frau sucht eine Wohnung und sagt: "Herr Vermieter, immer wenn ich rauche denke ich an Sex, was soll ich tun?"

    Vermieter: "Ach, der Vormieter hatte Schweißfüsse und war ekelhaft empfindlich, lassen sie uns erst mal eine rauchen dann sehen wir weiter!"

    Lg. aus München


    Ps. Nicht alles was (einem) stinkt, brennt auch :lacht:
     
  6. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.03.2008, 14:00

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz



    ...und wo steht das????


    Antidiskriminierungsgesetz ? :lacht: :lacht: :lacht:

    Ergo, sind Nichtraucher mit Behinderten gleichzusetzen???


    Lg.
     
  7. charles0308

    charles0308 V.I.P. 12.03.2008, 15:27

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.528
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7528 Beiträge, 991 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    OFF TOPIC

    Zwei Typen. Fragt der eine:
    "Duschst Du jeweils nach dem Bumsen?"
    "Ja."
    "Dann solltest Du mal wieder bumsen..."
     
  8. RATom

    RATom V.I.P. 12.03.2008, 15:38

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aus der nördlichsten Stadt Italiens
    Renommee:
    203
    100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Tut es ja nicht. Nach AGG gilt es in Ansehung:
    - der Rasse
    - der ethnischen Herkunft,
    - der Religion oder Weltanschauung,
    - des Alters,
    - des Geschlechts,
    - einer Behinderung
    - oder der sexuellen Identität

    Nikotinsuchtstatus ist nicht erwähnt.
     
    Monaco501 gefällt das.
  9. Humungus

    Humungus V.I.P. 12.03.2008, 15:53

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.891
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.841
    99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    [Goldbart-Modus]Aber Raucher sind doch wegen ihrer Sucht schwer behindert! :erschlage
    Und die Weltanschauung der Nichtraucher wird auch durch die Raucher ständig untergraben, ganz zu schweigen von den MBauern! :ruhe: [/Goldbart-Modus]
     
  10. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.03.2008, 18:50

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    :lacht: :lacht: :lacht:

    endlich mal wieder ein TE, welcher auch Laune macht!

    Im Übrigen, wer war zu erst da?

    Der Raucher oder der Nichtraucher??? Ich denke, es war der Vulkanismus !

    In jedem Falle genießt der Raucher Wein, Weib und Witz! Das stinkt natürlich dem nichtrauchenden Indianer, welcher eben nie eine "Friedenspfeife" oder gar nach getaner Arbeit, Sexualität, etc. zunächst mal erst eine raucht, bevor er sich wieder oder nochmal erhebt :lacht:

    Klar ist, dass jeder Raucher zwangsläufig auch jeden Nichtraucher problemlos einladen könnte und somit zumindest 50 % mehr Gäste, mehr Freunde, mehr ....... als der Gesundheitsapostel und griesgrämige Daumenlutscher mit Hang zum ewigen Leben ;)

    Ps:

    http://www.fun-insite.de/Benebelt-lustige-videos-Nichtraucher-13-201a7b28.html


    Goldbartscher Humor!



    Lg. aus München
     
  11. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 13.03.2008, 10:21

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.745
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    572
    94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7745 Beiträge, 589 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    http://www.youtube.com/watch?v=ktLt2uIfpZk

    ..einfach mal wieder baden,..........


    ...ist ja eine greisenhafte, ähhh grausame Mahnung an Pflege- und Altenheime

    http://www.youtube.com/watch?v=XQKiHz9Gh0Q

    Lg. aus München

    Ps. Im Übrigen ist Impotenz ab einem gewissen Alter ganz gut so, quasi nie mehr auf die Jagd zu müssen! ;)
     
  12. schielu

    schielu V.I.P. 13.03.2008, 14:52

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Bei aller Freude anden Späßen ist das Problem gerade soeben absolut eindeutigst vom BGH entschieden worden:
    kein Vermieter kann einem Mieter das Rauchen in der Wohnung verbieten. Lediglich dann, wenn dadurch derartige "Beschädigungen" entstünden, dass sie nicht mehr durch normales Renovieren (Anstrich, neue Tapete) und Entlüftung zu beheben wären, kann der Mieter zum Schadensersatz verpflichtet sein.
    Das wird wohl seltenst eintreten.
     
  13. Humungus

    Humungus V.I.P. 13.03.2008, 15:09

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.891
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.841
    99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22891 Beiträge, 1766 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Nein nein, Goldbart, das ist keine Diskriminierung, sondern das Gesetz des freien Handels. Niemand muss eine Wohnung nehmen.

    Abgesehen davon: ich würde niemals den verwohnten Teppich der Vormieter drin haben wollen. Igitt! :kotz:
     
  14. schielu

    schielu V.I.P. 13.03.2008, 15:16

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Natürlich nicht. Allerdings hat das mit Diekriminierung nichts zu tun. Keine Mieter muss mieten, wenn ihm die Wohnung, egal warum, nicht gefällt (auch bei Geruchsbelästigung).
    Er kann dem Verm. sagen, ich nehme, wenn Du renovierst oder er kann selber renoviern.
    Wie dem auch sei, der BGH hat so entschieden!
     
  15. RATom

    RATom V.I.P. 13.03.2008, 15:50

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aus der nördlichsten Stadt Italiens
    Renommee:
    203
    100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1511 Beiträge, 166 Bewertungen)

    AW: Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz

    Ja, auch ich als Vegetrarier bin neulich diskrimitiert worden :weint: . Ich konnt emeine Lieblingswohnung nicht mieten, weil der Vormieter, der Saupreiß der bayerische, so viel Schweinsbraten gekocht hatte, daß die ganze Bude unauslöschlich nach gekochtem Tier gerochen hat. Das war fast so schlimm, wie die Tatsache, daß er eine Frau in der Wohnung hat wohnen lassen, die immer Parfüm von A**I benutzt hat, das man auch immer noch gerochen hat - da war ich als Ästhet nämlich diskriminiert.
    Und das ist um so schlimmer, als ich dringend aus meiner Wohnung ausziehen muß, weil ich da nämlich optisch diskrimifiziert werde: Ich als moralisch gefestigter Mensch muß im Sommer immer die hübsche Nachbarin im Garten oben ohne sehen muß....


    Ach Gott (sorry, das könnte atheistische Foristi diskriminieren), was haben wir hyperdiskrmitifizilierten es doch schwer auf dieser Welt.


    PS: Kann ich eigentlich meinen Arbeitgeber wegen Diskrimizierung verklagen (oder noch besser ANZEIGEN!!!!), weil er mich Faulpelz immer mit Arbeit belästigt?!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Beim rauchen erwischt, kein BTM gefunden Betäubungsmittelrecht 15. November 2017
Historie des eigenen Fahrzeuges Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 13. Oktober 2017
Mieter mietet schlecht isolierte DG-Wohnung und bekommt trotz Lüften Schimmel...? Mietrecht 28. Dezember 2009
Kalte Wohnung Mietrecht 25. Februar 2009
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum