Projektrechte nach Trennung ohne Vertrag?

Dieses Thema "ᐅ Projektrechte nach Trennung ohne Vertrag? - Markenrecht" im Forum "Markenrecht" wurde erstellt von projektus86, 7. Mai 2018.

  1. projektus86

    projektus86 Boardneuling 07.05.2018, 17:57

    Registriert seit:
    7. Mai 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, projektus86 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Projektrechte nach Trennung ohne Vertrag?

    Hallo zusammen,
    ich schildere mal den folgenden Fall:

    A und B haben gemeinsam an einem Projekt gearbeitet. Dabei kam keine Verschwiegenheitserklärung oder ein sonstiger schriftlicher Vertrag zustande. Ebenfalls wurde auch nicht mündlich irgend etwas genauer festgelegt.

    Nach dem A, weniger Geld an B zahlen will, sollte es zum Abschluss des Projektes kommen, trennt B sich von A.
    Da B aber auch viel Arbeit und Zeit in das Projekt gesteckt hat, macht B das Projekt jetzt einfach mit einem anderen Partner auf seine Weise weiter und entwickelt.

    Kann A ihn jemals anzeigen dafür, weil er das Produkt weiter auf seine Weise vertreibt?
    Also kann A behaupten B habe ihm die Idee geklaut etc... oder sonstiges negatives und B damit in rechtliche Schwierigkeiten bringen?

    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
     
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 09.05.2018, 18:24

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.286
    Zustimmungen:
    1.531
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.002
    93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16286 Beiträge, 1142 Bewertungen)
    AW: Projektrechte nach Trennung ohne Vertrag?

    Es besteht nichts desto trotz ein gültiger Vertrag. Ggf. ein konkludent (stillschweigend) geschlossener.

    Nein, aber A kann mit Hilfe eines Rechtsanwaltes auseinanderdröseln, welcher Vertrag zwischen A und B geschlossen wurde und ob B diesen Vertrag verletzt und ob A Ansprüche gegenüber B hat.

    Das Gericht pult dann auseinander, was A und B wohl ursprünglich vereinbaren wollten.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Kabelanschluss- & 3play-Vertrag: Kann Laufzeit durch abhängigen Vertrag ausgehebelt werden? Bürgerliches Recht allgemein 7. November 2017
Mietvertrag in deutsch, Mieter versteht kein deutsch, Bürge Mietrecht 19. Oktober 2017
Affenpension, Vertragstypen ? Zivilrecht - Hausarbeiten 7. August 2012
Vertrag wie bei Faust Bürgerliches Recht allgemein 16. Juli 2012
Beziehungsdrama---Streit, Trennung, Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung Familienrecht 7. Januar 2012

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum