Privater Chatverlauf an dritte weiterleiten/zeigen

Dieses Thema "ᐅ Privater Chatverlauf an dritte weiterleiten/zeigen - Datenschutzrecht" im Forum "Datenschutzrecht" wurde erstellt von LuNoKa90, 7. Dezember 2017.

  1. LuNoKa90

    LuNoKa90 Neues Mitglied 07.12.2017, 22:32

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Privater Chatverlauf an dritte weiterleiten/zeigen

    Guten Abend,

    Ich hätte da mal eine Frage,
    Inwiefern darf man einen Privaten Chatverlauf über Whatsapp an eine dritte Person weiterleiten ohne wissen / Einverständnis der Verfassers.

    Vielen Dank
     
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 08.12.2017, 11:16

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.320
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    940
    92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)
    Was soll unter "Chatverlauf" verstanden werden?

    Grundsätzlich darf jedermann die Inhalte von Briefen, Telefongesprächen, E-Mails, Whatsapp-Nachrichten, die er erhalten hat, oder auch persönlichen Gesprächen usw. an Dritte weitererzählen. Das "Briefgeheimnis" z.B. (sofern hier überhaupt anwendbar) endet mit der Öffnung des Briefes durch den rechtmäßigen Empfänger, denn dieser unterliegt nicht dem Briefgeheimnis hinsichtlich des empfangenen Briefes.

    Nicht zulässig ist das z.B., wenn
    • eine gesetzliche Schweigepflicht gegeben ist (Ärzte, Anwälte, Steuerberater, etc.pp.) - §203 StGB
    • fremde Geheimnisse, namentlich Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse, unbefugt verwertet werden - §204 StGB
    • durch eine Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung etc. nicht nur zu ausschließlich privaten Zwecken Urheberrechte verletzt werden
    • eine Verschwiegenheitspflicht für Amtsträger gegeben ist
     
  3. LuNoKa90

    LuNoKa90 Neues Mitglied 08.12.2017, 15:00

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, LuNoKa90 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Guten Tag,

    Wie darf ich Ihre Frage verstehen?
    "Was soll unter Chatverlauf verstanden werden"?

    Ich meinte mit meiner Frage einen Chat zwischen Person A und B.
    Person B (Empfänger) hat den Chat dann einer dritten Person gezeigt.
     
  4. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 08.12.2017, 22:46

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    15.320
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    940
    92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)92% positive Bewertungen (15320 Beiträge, 1080 Bewertungen)
    Genau so, wie sie formuliert ist...
    Das wäre dann der Chat-Inhalt.

    Ein Chat hat keinen "Empfänger", er hat zwei oder mehr Gesprächsteilnehmer. Jeder von denen darf grundsätzlich, siehe oben, Dritten von den Inhalten solcher Gespräche erzählen, und grundsätzlich kann er das auch schriftlich weitergeben, in dem er es kopiert.
    Die möglichen Einschränkungen wurden erwähnt.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Post weiterleiten? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. Mai 2013
Information über angebotene Produkte aus Werbeprospekten an Dritte weiterleiten Internetrecht 13. Januar 2013
Darf "Arbeitgeber" bewerbungsunterlagen weiterleiten? Sozialrecht 21. Februar 2012
Weiterleiten von Emails an dritte Personen Datenschutzrecht 1. Juli 2008
Weitergabe von Aufzeichnungen privater Internet-Konversationen an Dritte / § 201 StGB Internetrecht 2. April 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum