POLAS-BW

Dieses Thema "ᐅ POLAS-BW - Datenschutzrecht" im Forum "Datenschutzrecht" wurde erstellt von Axel S., 14. Januar 2012.

  1. Axel S.

    Axel S. Aktives Mitglied 14.01.2012, 00:09

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    POLAS-BW

    Die Polizei in Baden-Württemberg betreibt eine Datenbank "POLAS-BW", bei der sie weitgehend frei Daten über Verdächtige etc. einstellt.

    Hat ein Bürger Recht auf Information darüber, ob Daten über ihn gespeichert sind ?

    Und wenn ja, hat er ein Recht auf Einsicht in die Daten ?
     
  2. hera

    hera V.I.P. 14.01.2012, 09:36

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.253
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    546
    97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)

    AW: POLAS-BW

    stichworte: informationelle Selbstbestimmung, auskunftsrecht

    Recht auf Auskunft: § 12 Abs. 5 BKAG
    http://dejure.org/gesetze/BKAG/12.html

    danach ist dem Betroffenen nach § 19 BDSG Auskunft zu erteilen
    http://dejure.org/gesetze/BDSG/19.html

    dem Betroffenen ist auf Antrag Auskunft darüber zu erteilen,
    welche Daten zu seiner Person gespeichert sind und wo diese herstammen, an wen die die Daten weitergegeben wurden und
    der Zweck der Speicherung.

    Die Auskunft wird vom BKA erteilt, § 12 Abs. 5 BKAG.
    http://dejure.org/gesetze/BKAG/12.html
    formlos, ggf perskopie (wo alles außer adresse und name geschwärzt ist)

    wenn die auskunft wegen höherer interessen verweigert wird, kann man hier mal nachfragen
    http://www.bfdi.bund.de/Vorschaltseite_DE_node.html

    ich bin mir nicht sicher, ob die DBen hier verwaltet werden:
    http://www.polizei-nrw.de/duisburg/start/

    einen hinweis auf einen datenschutzbeauftragten habe ich nicht gefunden, aber man kann sein ansinnen mit sicherheit an diesen auch ohne namen adressieren ...
     
    Kerzenlicht gefällt das.
  3. Axel S.

    Axel S. Aktives Mitglied 15.01.2012, 03:49

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: POLAS-BW

    @Hera:
    Dank Dir für Deinen Beitrag. Aber POLAS-BW ist eine Datenbank eines Bundeslandes.

    Die Rechtsgrundlage für POLAS-BW ist § 38 PolG BW.

    Die führende Stelle ist mE das LKA Baden-Württemberg (?????).

    Die Auskunft richtet sich nach § 45 PolG BW. Interessant dabei der zweite Halbsatz.

    Gruß Axel
     
  4. hera

    hera V.I.P. 15.01.2012, 09:44

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.253
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    546
    97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5253 Beiträge, 536 Bewertungen)

    AW: POLAS-BW

    ich weiß eben nicht wo die datenbanken geführt werden. aber wenn man beim lka einfach mal so nach seinen daten fragt, kann es ggf passieren, dass die datenbanken nicht beauskunftet werden.

    aber ich denke, das kann man gezielt nachfragen .. eben auch eine frage nach der stelle, die die datenbank führt und ob dieses daten in der auskunft beinhaltet sind und dann dort nochmal nachfragen

    da mag zwar § 38PolG http://dejure.org/gesetze/PolG/38.html mit reinspielen, aber eben nicht nur der vollzugsdienst
    ich glaube, die DB "kann" eine ganze menge ...:cool:

    wenn es ein LDSG gibt, wäre das für eine behörde maßgebend
    (vgl NDSG §16: http://www.jusline.de/index.php?cpid=f92f99b766343e040d46fcd6b03d3ee8&lawid=120&paid=16)

    beim suchen bin ich doch noch über eine nette seite gestolpert:
    www.datenschmutz.de/cgi-bin/auskunft

    hier gibt es einen generator, in den man seine persönlichen daten eingeben kann (sowas würde ich niiiiiiemals im internet machen ;)), aber es funktioniert auch mit max mustermann und entenhausen ... und als lohn bekommnt man einen schönen brief (habe ihn nicht geprüft)

    die für sich richtige auskunftsbehörde kann max mustermann vorher auswählen ..
     
    charles0308 gefällt das.
  5. Axel S.

    Axel S. Aktives Mitglied 16.01.2012, 05:34

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Axel S. hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: POLAS-BW

    Witzige Seite.

    Ich glaube, es ist sonnvoll, einfach mal das hiesige LKA schriftlich um Auskunft zu bitten.

    Gruß Axel
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Verfahrensfreiheit in BW Baurecht 23. Juni 2015
Gehaltfortzahlung während Feuerwehr-Lehrgang bei Mini-Job im ÖD in BW? Arbeitsrecht 22. August 2014
Sachkunde durch Ausbildung BW Waffenrecht 29. Juli 2013
6.1. ist Feiertag in BW=Arbeitsplatz, AG ist in Hessen Arbeitsrecht 25. November 2008
Fragen zu einer BW Schulaufgabe Handelsrecht 11. Juli 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum