Pfand zurück Garantie!?!?

Dieses Thema "ᐅ Pfand zurück Garantie!?!? - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von Paurei, 15. Juli 2013.

  1. Paurei

    Paurei Neues Mitglied 15.07.2013, 18:48

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Pfand zurück Garantie!?!?

    Worum geht es?

    Letzte Woche musste Her X mir eine neue Autobatterie kaufen und musste, da die alte Batterie noch nicht ausgebaut war, einen Betrag von 7,50 Euro Pfand für die Neue bezahlen.

    Als Herr X heute,13.07.2013, die alte Batterie abgeben wollte, sagte man Ihm ganz locker das man ihm kein Geld geben kann, es würde nur eine Gutschrift über 7,50 Euro ausgestellt....oder er sollte in den nächsten Wochen erneut kommen, vielleicht würde man dann wieder Geld auszahlen können.

    Zuerst war Her X die ganze Sache unklar, aber dann fiel ihm wieder ein das Baumarkt A in Insolvenz gegangen ist!

    Da er aber in Baumarkt B (eigenständige Tochtergesellschaft) war und dieser NICHT von der Insolvenz betroffen ist, kann es nicht sein das sein Geld nicht ausgezahlt wird und er quasi zum kaufen gezwungen würde damit er was von seinen 7,50 Euro hätte!

    Im Moment sieht es so aus.....

    Baumarkt B hat von ihm Geld als Pfand erhalten

    Er hat eine Gutschrift erhalten, d.h. es ist nur möglich an den Betrag zu kommen wenn er etwas kaufen würde..........da er aber NICHTS kaufen will, da er nichts benötigt, hat er wohl sein Geld in den Gulli geworfen!



    Sie fragen sich nun bestimmt was der Marktleiter dazu sagte!?

    Er sagte nur immer was von Insolvenzrecht und Insolvenzverwalter.

    Da stellte er sich und dem Marktleiter mal wieder die Frage, wer Insolvenz gegangen ist....Baumarkt A oder Baumarkt B (siehe Text )!?!?!?

    ****
    Hamburg (dpa) - Von der angekündigten Insolvenz der Baumarkt A sind die Tochter Baumarkt B und das Auslandsgeschäft nicht betroffen. Das geht aus einem Schreiben des Baumarkt A-Vorstands an die Mitarbeiter hervor, das der dpa vorliegt. In dem Schreiben heißt es weiter, in Kürze würden die Geschäftsleitungen für die Baumarkt A und mehrere operative Teilgesellschaften die Eröffnung von Insolvenzverfahren wegen Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit beantragen. «Dieser Schritt fällt uns schwer.»
    ****


    Darauf erhielt er vom Marktleiter nur noch die Telefonnummer des Insolvenzverwalters an den er sich bitte wenden soll! (Natürlich geht da keiner an das Telefon)

    Sollte in so einem Fall nicht am Eingang darauf hingewiesen werden das im Moment nur Umtausch gegen Gutschrift möglich ist.....er will nicht wissen, wie viele Kunden auf diese Art auch noch abgezockt wurden?

    Besteht grundsätzlich die Chance dagegen was zu tun??

    Er fühlt sich betrogen!



    :confused:
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2013
     
  2. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 15.07.2013, 19:32

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    517
    99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    :fr
     
  3. Paurei

    Paurei Neues Mitglied 15.07.2013, 19:45

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    Danke für die Info...da habe ich nun auf alles aufgepasst, nur das ICH war wohl auch zuviel...sorry!
     
  4. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 15.07.2013, 20:03

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    517
    99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3676 Beiträge, 496 Bewertungen)
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    Entschuldige, wenn wir da pingelig sind ... da sind noch einige Personalpronomen zu ändern...
     
  5. Paurei

    Paurei Neues Mitglied 15.07.2013, 20:13

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    Kein Problem....hoffe nun habe ich nichts übersehen, bin ein wenig müde *gähn*
     
  6. Mamato

    Mamato V.I.P. 15.07.2013, 22:30

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.930
    Zustimmungen:
    459
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Rentner
    Homepage:
    Renommee:
    323
    97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3930 Beiträge, 319 Bewertungen)
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    :wegrenn:
     
  7. once

    once V.I.P. 16.07.2013, 11:50

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    4.567
    Zustimmungen:
    509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Renommee:
    532
    97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4567 Beiträge, 537 Bewertungen)
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    Nach § 10 des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren (Batteriegesetz - BattG) hat der Batterieverkäufer ein gesetzliches Pfandrecht:

    "Vertreiber, die Fahrzeugbatterien an Endnutzer abgeben, sind verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt. Das Pfand ist bei Rückgabe einer Fahrzeug-Altbatterie zu erstatten. Der Vertreiber kann bei der Pfanderhebung eine Pfandmarke ausgeben und die Pfanderstattung von der Rückgabe der Pfandmarke abhängig machen."

    Bei einer Insolvenz des Batterieverkäufers besteht nach §§ 49-51 der Insolvenzordnung ein Absonderungsrecht des Pfandgläubigers ( = Batteriekäufers ); der Pfandgläubiger wäre also - gegenüber den sonstigen Gläubigern des zahlungsunfähigen Unternehmers - bevorzugt auszuzahlen.

    Wenn sich der Pfandgläubiger statt einer Rückzahlung mit einer Gutschrift zufrieden gibt - dann könnte er vielleicht Pech haben: denn ggf. könnte er eine qutoenanteilige Auszahlung der Gutschrift verlangen ( 10% ?? ), so wie alle anderen Gläubiger von Zahlungsforderungen.

    11
     
  8. Kataster

    Kataster V.I.P. 16.07.2013, 14:10

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    842
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    665
    97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8757 Beiträge, 683 Bewertungen)
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    Die juristische Beleuchtung durch "11" scheint mir richtig und vollständig.

    In der Praxis sollte der Kunde daher versuchen, für sein Geld irgendwas zu kaufen, was er mal brauchen wird - aus Prinzip. In Frage kämen z.B. Staubsaugerbeutel, Leuchtmittel, Flasche Motoröl, Spiritus. Wenn Ausverkauf ist, wird das noch schwieriger.

    OT: Ein Insolvenzverfahren dient der Wertschöpfung. Eine Auszahlung wäre kontraproduktiv. Die Anwendung auf nicht betroffene Tochter erhöht deren Liquidität bzw. Umsatz. Da muss man Verständnis haben als Endkunde..........
     
  9. Paurei

    Paurei Neues Mitglied 16.07.2013, 15:27

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paurei hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Pfand zurück Garantie!?!?

    Danke für die interessanten Antworten.
    Als Laie kann man nur sagen(verstehen)..:" Es kann so oder so ausgehen!:)


    Da sich Baumarkt B gemeldet hat, Herr X sein Geld erhält...ist für ihn das Thema zu seinen Gunsten erledigt worden.

    Danke
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Privatschulden. Schuldner verlangt Pfand zurück ohne Schulden beglichen zu haben Strafrecht / Strafprozeßrecht 20. April 2012
Ware zurück verlangen bei garantie Kaufrecht / Leasingrecht 3. März 2010
Kein Geld zurück bei Garantie Verbraucherrecht 22. Januar 2010
Pfand Arbeitsrecht 8. Juni 2009
Geld zurück Garantie bei Neon-Leuchstoffröhren Computerrecht / EDV-Recht 15. März 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum