Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen

Dieses Thema "ᐅ Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von ManfredS, 8. Oktober 2013.

  1. ManfredS

    ManfredS Boardneuling 08.10.2013, 07:00

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen

    Guten Morgen,

    folgender Fall: Ein Ehepaar bewohnt eine kleine Wohnung in einer neu gebauten Seniorenanlage mit betreutem Wohnen. Die Wohnung ist mit einer Permanententlüftung ausgestattet die nicht abgestellt werden kann. Eine Fußbodenheizung wird gesteuert durch Außenfühler. Durch die Permanententlüftung wird die Wohnung immer durch einen entsprechenden Luftzug durchflutet. Die Außentemperatur liegt in einem Bereich das die Fußbodenheizung mit einer Heizleistung nicht reagiert und somit die Wohnung (insbesondere für Senioren die ja bekanntermaßen kälteempfindlicher sind ) zu kühl ist. Auf Beschwerden wird von den Verantwortlichen nicht reagiert. Wie ist die Rechtslage zu diesem Fall? Danke für eine Antwort.

    M.f.G. ManfredS
     
  2. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 08.10.2013, 07:16

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.920
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Heizung nur durch Außenfühler gesteuert wird.
    Moderne Fußbodenheizung sollten auch individuell im Innenbereich auf den jeweiligen Wärmebedarf eingestellt werden können.

    Rein rechtlich betrachtet hat der Vermieter eine Heizpflicht.

    Es wird dem Mieter nichts anderes übrig bleiben, als die Temperaturen selbst zu messen (Raummitte, 1m über Boden) und dann eventuell dies als Wohnungsmangel, zusammen mit einer Mietminderung dem Vermieter anzeigen. Siehe auch § 536 BGB.
     
  3. ManfredS

    ManfredS Boardneuling 08.10.2013, 07:21

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen

    Im fiktiven Fall kann in der Wohnung noch über ein Thermostat eine Änderung der Einstellung vorgenommen werden, die reagiert jedoch nicht.

    M.F.G. ManfredS
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2013
     
  4. 772

    772 V.I.P. 08.10.2013, 08:13

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    11.114
    Zustimmungen:
    918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    642
    98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11114 Beiträge, 646 Bewertungen)

    AW: Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen

    Lies bitte mal die Forenregeln und ändere den Beitrag:

    :fr
     
  5. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 08.10.2013, 08:46

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.920
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen

    Dann mindert der Mieter die Miete. Meist wird der Vermieter damit an einer empfindlichen Stelle getroffen. ;)

    Man sollte aber auch noch berücksichtigen, dass Fußbodenheizungen sehr träge reagieren.
     
  6. ManfredS

    ManfredS Boardneuling 08.10.2013, 12:41

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ManfredS hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Permanententlüftung und Beheizung d. Wohnung im betr. Wohnen

    danke für alle Antworten
    M.F.G. ManfredS
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Hausfriedensbruch durch VM? Mietrecht 1. Juli 2017
Rücktritt vom Mietvertrag vor Bezug der Wohnung Mietrecht 26. August 2012
Mieter mietet schlecht isolierte DG-Wohnung und bekommt trotz Lüften Schimmel...? Mietrecht 28. Dezember 2009
2 1/2-Jährige mit Chemikalien in der Wohnung Familienrecht 31. Juli 2009
Kalte Wohnung Mietrecht 25. Februar 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum