Pauschalreise gebucht,doch es fand kein Rückflug statt

Dieses Thema "Pauschalreise gebucht,doch es fand kein Rückflug statt - Reiserecht" im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von goaengelchen, 9. September 2012.

  1. goaengelchen

    goaengelchen Boardneuling 09.09.2012, 20:26

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, goaengelchen hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Pauschalreise gebucht,doch es fand kein Rückflug statt

    Hallo,

    angenommen ein Pärchen bucht eine Pauschaleise in die Türkei für 11 Tage.
    Soweit verlief alles nach Plan. Nur das Pärchen bekam keine Reiseunterlagen per Post. Angeblich wurden die Tickets per Post versendet, aber sind nie angekommen. Somit erhielten die beiden per Email Flug Voucher, Hotel Voucher und Transfer Voucher. Auf dem Flug Voucher stand geschrieben das sich das Pärchen die Tickets für den Flug am Flughafen Memmingen am Abflugtag abholen könnten. Da das Pärchen allerdings aus Münster fliegen mußte, reagierte das Pärchen direkt nach erhalt der Email. Das Pärchen bekam die Information, dass es ein Druckfehler sei und das Münster schon der richtige Abflughafen sei.

    Der Hinflug und der Urlaub verlief auch reibumgslos.

    Wie auf den Unterlagen beschrieben, sollte man 24 Stunden vor Abflug ein Fax ins Hotel bekommen mit den Flugdaten. Das Fax erhielt das Pärchen am 03.09.2012 In diesem Fax stand dann das sie um 12.00 Uhr abgeholt werden und das um 16.00 Uhr der Flug nach Münster gehen sollte.
    Das Pärchen kam um 13.00 Uhr am Flughafen an und wollte dann direkt Einchecken. Doch aus unerklärlichen Gründen stand das Pärchen nicht auf der Liste der Fluggesellschaft. Es kamen dann 2 Mitarbeiter und diese telefonierten immer wieder hin und her. Dann gegen 14.45 Uhr bekam das Pärchen die Nachricht, es sei alles kein Problem es fehle nur noch eine Unterschrift dann könnten sie Einchecken. Dann wurde es 15.25 Uhr und dem Pärchen wurde mitgeteilt, die Fluggeselschaft akzeptiert die beiden nicht da sie nicht auf der Liste ständen und des weiteren wäre der komplette Flug ausgebucht.

    Dem Pärchen wurde dann ein Flug nach Dresden für 380 Euro pro Person angeboten. Das Pärchen mußte ablehnen, da es nicht mehr so viel Geld dabei hatte.

    Dann sollte es einen Flug nach Hannover geben, den das Pärchen mit knapp 300 Euro bezahlen sollte. Das Pärchen willigte dann ein, doch 2 Stunden später bekamen sie die Rückmeldung das die Maschine sich verkleiner hätte und somit kein Platz mehr frei wäre.

    Nach unendlichem hin und her teilte man dem Pärchen mit das sie am 05.09.2012 nach Berlin Schönefeld fliegen könnten. Allerdings für 280 Euro pro Person. Das Pärchen willigte direkt ein. Das Pärchen wurde dann in ein Hotel gefahren, wo es dann bis zum anderen Tag um 17.00 Uhr warten mußte. Das Hotel wurde von der Reisegesellschaft übernommen.

    Am nächsten Tag wurden sie pünktlich um 17.00 Uhr im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Dort wurden sie von einem Mitarbeiter der Reisegesellschaft empfangen und zum Check in begleitet. Das Pärchen konnte dann wenigstens nach Deutschland fliegen.
    In Berlin angekommen gab es glücklicherweise für die beiden einen Zug der sie direkt nach Dortmund brachte. Allerdings wurden hier insgesammt nochmals ca. 250 Euro fällig.


    Nun hat das Pärchen insgesammt für die Rückreise 850 Euro ausgegeben, obwohl sie eine Pauschalreise mit hin und Rückflug gebucht hatten.

    Welche Möglichkeiten gibt es nun für das Pärchen ihr Geld zurück zu erhalten?



    Mit freundlichen Grüßen
    Melanie
     
  2. klausschlesinge

    klausschlesinge V.I.P. 10.09.2012, 10:00

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    814
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Homepage:
    Renommee:
    944
    99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4717 Beiträge, 950 Bewertungen)
    AW: Pauschalreise gebucht,doch es fand kein Rückflug statt

    Schadenersatz und Reisepreisminderung beim Reiseveranstalter unter Setzung einer Frist gletend machen.

    Achtung: Dieses Anspruchschreiben an den Reiseveranstalter muß innerhalb einer Frist von einem Monat (ab vertragsgemäßem Reiseende) beim Reiseveranstalter eingehen (am besten per Einschreiben mit Rückschein). Dies ist eine Ausschlußfrist. Danach geht nichts mehr! - Sollte sich der Reiseveranstaler wider Erwarten nicht darauf einlassen, bleibt nur noch der Klageweg.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Nach Wasserschaden im Schlafzimmer fand keine Instandsetzung statt, nun Schimmel in den Matratzen.Mi Mietrecht 15. Januar 2014
Tagung der ASIM/GI Fachgruppen STS und GMMS fand in Wolfenbüttel statt Nachrichten: Wissenschaft 1. März 2012
Rückflug verfällt Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26. August 2011
Pauschalreise - Änderung Rückflug Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 17. Juni 2011
Pauschalreise: 12 Studen Verspätung bei Rückflug, eingesperrt, keine Verpflegung Reiserecht 22. Januar 2011

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum