Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

Dieses Thema "ᐅ Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von tobi__, 21. Februar 2017.

  1. tobi__

    tobi__ Neues Mitglied 21.02.2017, 23:18

    Registriert seit:
    21. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Hallo,

    Angenommen Mieter A ist in eine neue Mietwohnung (Mehrfamilienhaus) gezogen,
    und musste leider feststellen das die direkten Nachbarn Mieter B mit BTM handeln.
    Und auch selbst Herstellen bzw. Konsumieren, Mieter A hat den Mieter B aufgefordert die Drogen zu beseitigen,
    da er sich durch den permanenten Geruch in der eigenen Wohnung und dem Publikumsverkehr im eingangsbereich gestört fühlte.
    Mieter B ist der Aufforderung nicht nachgekommen, somit blieb dem Mieter A nur noch die Möglichkeit die Polizei zu Informieren und den Vermieter. Kurze Zeit später wurde eine erfolgreiche Hausdurchsuchung bei Mieter B durchgeführt, und der Vermieter in Kenntnis gesetzt.

    Nun fühlt sich Mieter B sehr auf die Füße getreten und vergeht sich an dem Postkasten von Mieter A.
    Mieter B steckt Zeitungen und Müll in den Postkasten von Mieter A, selbst durch das geöffnete Fenster von Mieter A werden von Mieter B geöffnete Briefumschläge geworfen.

    Mieter B lauert Nachts vor der Haustür von Mieter A.

    Mieter B konsumiert weiterhin im eingangsbereich Drogen so das Mieter A seine Fenster geschlossen lassen muss.

    Welche Möglichkeiten hat der Mieter A noch ?
     
  2. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 22.02.2017, 00:31

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    9.123
    Zustimmungen:
    1.456
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Hannover
    Renommee:
    1.488
    99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Was sagt der Vermieter denn dazu?
     
  3. tobi__

    tobi__ Neues Mitglied 22.02.2017, 09:07

    Registriert seit:
    21. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Der Mieter A hat den Vermieter über alles in Kenntnis gesetzt, es hieße er würde sich doch um die Angelegenheit kümmern. Wie erwartet ist nichts passiert, so das sich die Situation für Mieter A immer mehr zuspitzt.

    mfg
     
  4. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 22.02.2017, 09:11

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    9.123
    Zustimmungen:
    1.456
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Hannover
    Renommee:
    1.488
    99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9123 Beiträge, 1500 Bewertungen)
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Dann sollte man entweder umziehen oder einen Anwalt einschalten, der mal ein bisschen Druck machen soll. Polizei/StA scheint ja auch ausgereizt zu sein.
     
  5. klausschlesinge

    klausschlesinge V.I.P. 22.02.2017, 13:19

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    861
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Renommee:
    978
    99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    'Eine Drogenszene oder ein Alkoholikertreff im Umfeld der Mietwohnung rechtfertigt jedoch keine Mietminderung. Dabei handelt es sich um eine Situation, die zum allgemeinen Lebensrisiko gehört, das auch dem Vermieter insoweit nicht anzulasten ist (LG Düsseldorf NJW-RR 1995, 330). In diesen Fällen könne der Mieter seine Wohnung uneingeschränkt zu Wohnzwecken nutzen. Beeinträchtigungen aus der Drogenszene heraus hätten keine Auswirkungen auf die Wohnung.' Quelle: http://www.mietminderung.org/mietminderung-alkoholiker-drogenabhaengiger/
    Bei Lärmstörungen oder Verstößen gegen das BtMG bleibt also nur konsequent die Polizei zu rufen.
     
  6. 47880

    47880 V.I.P. 22.02.2017, 14:58

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    108
    87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)87% positive Bewertungen (1112 Beiträge, 134 Bewertungen)
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Was gehört denn alles zum Umfeld der Mietwohnung? Vermutlich ist der Spielplatz gegenüber und die Straße gemeint. Aber auch das Haus oder gar die Nachbarswohnung? Zumal wenn von dort der Geruch ins Treppenhaus zieht?
     
  7. klausschlesinge

    klausschlesinge V.I.P. 22.02.2017, 15:12

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    4.934
    Zustimmungen:
    861
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Braunschweig
    Renommee:
    978
    99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4934 Beiträge, 984 Bewertungen)
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Üble Gerüche berechtigen zur Mietminderung zwischen 0 und 10 %, wobei es natürlich immer auf den Einzelfall ankommt:
    '
     
  8. zeiten

    zeiten V.I.P. 22.02.2017, 15:40

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    17.882
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.453
    94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)94% positive Bewertungen (17882 Beiträge, 1635 Bewertungen)
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Es geht hier nicht um lediglich "unangenehme" Gerüche sondern offenbar um Cannabisgeruch (= Drogenkomsum = Drogenbesitz = strafbare Handlung). Es geht wohl auch nicht um einen Drogenumschlagplatz in der Nähe der Wohnung sondern direkt im eigenen Hauseingang.

    Wenn man bedenkt, dass ein solches Verhalten die Vermieterin zur fristlosen Kündigung berechtigt, dürfte eine Mietminderung in einen solchen Fall gewiss zu rechtfertigen sein - sicher abhängig vom allgemeinen sozialen Umfeld der Wohngegend. In einem sozialen Brennpunkt wird man gewiss etwas toleranter sein müssen als in einer Villensiedlung.
     
  9. tobi__

    tobi__ Neues Mitglied 25.02.2017, 19:46

    Registriert seit:
    21. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobi__ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Nachbarn BTM Vertoß Psycho Terror

    Hallo

    Es handelt sich in dem Fall konkret um die Nachbarswohnung, Der Konsum von BTM findet in der Wohnung statt sowie im Hauseingang, und das obwohl die Kripo schon dort war, es hat sich lediglich MINIMAL "gebessert".

    Jedoch wirft der Mieter B weiterhin Zeitungen und Werbungen in den Postkasten von Mieter A und das in MASSEN !

    Was nützt es dem Mieter A hier noch die Miete zu kürzen ? Nur um zu hoffen das der Vermieter JETZT mal tätig wird und handelt ?

    Mieter A hat den Vermieter über alles informiert, mit dem Verweis das in seinem Eigentum mit BTM gehandelt/Konsumiert, und hergestellt wird/wurde. Daraus Resultieren Straftaten die eine Fristlose Kündigung rechtfertigen sollten.

    Sollte das nicht eintreffen bleibt dem Mieter A wohl nur noch eine Option und die beudetet ausziehen, so traurig wie es auch ist.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Fristlose Kündigung wegen Mobbing durch die Nachbarn Mietrecht 19. Juli 2017
Netzpython frißt Katze des Nachbarn Tierrecht 22. März 2011
15m hohe Tuhja stören plötzlich Nachbarn Nachbarrecht 12. November 2009
Nachbarn bedienen sich am Waschmittel Nachbarrecht 8. Februar 2009
WLAN-Nutzung durch den Nachbarn - Technischer Defekt Computerrecht / EDV-Recht 1. Dezember 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum