Nach Handyreparatur auf Rückseite ist Display (Vorderseite) beschädigt. Was tun?

Dieses Thema "ᐅ Nach Handyreparatur auf Rückseite ist Display (Vorderseite) beschädigt. Was tun? - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von Dasa89, 28. Juni 2018.

  1. Dasa89

    Dasa89 Neues Mitglied 28.06.2018, 18:50

    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Dasa89 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Nach Handyreparatur auf Rückseite ist Display (Vorderseite) beschädigt. Was tun?

    Hallo,

    nehmen wir mal folgenden fiktiven Fall an:


    eine Person A hättet folgende Fall: Diese Person hätte einen Handyvertag abgeschlossen. Hierbei wäre eine 1-jährige kostenlose Versicherung dabei. Diese hätte Person A nun kurz vor Ende des Versicherungsvertrages in Anspruch genommen. Die Rückseite des Handys ist aus Glas und war gesplittert und sollte repariert werden.

    Person A führt folgende Schritte durch:

    Handy eingeschicken -> Selbstbeteiligung bezahlten-> Reparatur wird durchgeführt -> Handy repariert zurückerhalten.

    Nun würde Person A jedoch feststellen das dieses Display auf der Vorderseite beschädigt worden ist. Nehmen wir folgende Beschädigung als Beispiel an: 3 Kratzer mit über 2cm sowie 2 kleine Löcher.
    2 kleine Kratzer waren vorab schon vorhanden und würden auch nicht reklamiert werden

    Person A würde die Beschädigung sofort reklamieren nach Feststellung - diese wurde jedoch mit einer 0815 Standardantwort abgelehnt.

    Person A hätte auch vergessen vorab Fotos von dem Handy zu machen, weil ja nur die Rückseite beschädigt war.



    Nun meine Fragen:

    1: Muss nun Person A beweisen, dass die Beschädigungen vor Beginn der Reparatur noch nicht vorhanden waren?
    2: Wenn ja, würde hierzu auch eine Zeugenaussage reichen?
    3: Muss nicht der Auftragsnehmer Z der Person A beweisen dass die Beschädigung schon vorlag als dieses eingereicht wurde?
     
  2. cherokee

    cherokee V.I.P. 29.06.2018, 12:40

    Registriert seit:
    14. März 2014
    Beiträge:
    4.378
    Zustimmungen:
    608
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    451
    95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)95% positive Bewertungen (4378 Beiträge, 481 Bewertungen)
    AW: Nach Handyreparatur auf Rückseite ist Display (Vorderseite) beschädigt. Was tun?

    Wer fordert muss beweisen! Wenn A kostenlose Reparatur fordert, Muus A beweisen, dass die Schäden vorher nicht vorhanden waren. Das kann auch durch einen Zeugen geschehen, die Gegenseite könnte Zeugen nennen, die eine Vorschädigung bezeugen... da kommt es drauf an, wem der Richter mehr Glauben schenkt.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Haustür nach Einbruch stark beschädigt - Vermieter repariert nach 6 Monaten immer noch nicht Mietrecht 23. August 2017
Paket beschädigt, annahme verweigert Verbraucherrecht 21. August 2017
Auto beim Ausparken durch Metallstange beschädigt, Schadenersatz? Straßenverkehrsrecht 28. September 2016
Tür beschädigt durch Einbruch Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 29. Oktober 2012
Ware beschädigt angekommen - Beweislast Bürgerliches Recht allgemein 8. Dezember 2011

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum