Nach Aufrüstung Schäden am Display

Dieses Thema "ᐅ Nach Aufrüstung Schäden am Display - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von mana.xx, 10. Juni 2018.

  1. mana.xx

    mana.xx Neues Mitglied 10.06.2018, 22:40

    Registriert seit:
    10. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mana.xx hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Nach Aufrüstung Schäden am Display

    Hallo zusammen,

    Ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Falls nicht entschuldige ich mich vorab.

    Folgender Fall:
    Person A kauft privat von Person B einen Computer (dieser besteht nur aus einem Monitor, dahinter ist alles verbaut). Person A geht mit diesem Computer zu einer Firma um etwas im Inneren auszutauschen und durch etwas Neues zu Ersetzen. Nach ein paar Tagen kann Person A den aufgerüsteten Computer abholen und schließt diesen zu Hause direkt an. Dabei bemerkt Person A, dass der Monitor schwarze Streifen aufweist und kontaktiert daraufhin Person B. Diese sagt, dass diese Striche vorher nicht da waren, sondern nur kurz beim Anschalten, diese aber direkt verschwinden würden. Person A macht sich mit dem Computer wieder auf den Weg zur Firma und reklamiert die Aufrüstung. Nach einer Überprüfungen von deren Seite würde es heißen, dass die Striche schon vorher da gewesen sein müssen, diese vom Alter des Displays sein und die Grafikkarte in Ordnung ist. Person A kontaktiert daraufhin Person B. Person B hat jedoch Fotos, wo definitiv zu erkennen ist, dass der Computer vorher keine schwarzen Streifen hatte. Der Computer ist noch bei der Firma um das weitere Vorgehen zu besprechen. Kann Person A die Firma dafür verantwortlich machen? Welche Rechte hat Person A nun? Über die Risiken einer Aufrüstung wurde Person A nicht informiert. Auch erhielt der Computer ein neues Betriebssystem. Dadurch musste die Firma den Computer an machen und hätte merken müssen, dass das Display nun kaputt ist und hat Person A nicht darüber informiert.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Leidiges Thema Mietkaution und Schäden Mietrecht 11. September 2017
Schlüssel im Briefkasten und Schäden in der Wohnung Mietrecht 25. März 2015
Smartphone heruntergefallen - Display beschädigt Versicherungsrecht 26. Oktober 2014
Mietobjekt Haus - Wer haftet bei Schäden durch Dritte? Mietrecht 17. September 2012
Wer haftet für Schäden in gemieteter Garage ? Mietrecht 11. Oktober 2009