Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

Dieses Thema "Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht. - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von 209680, 3. Januar 2008.

  1. 209680

    209680 Aktives Mitglied 03.01.2008, 11:05

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Wo findet man einen mutigen Anwalt, der auf Basis Erfolgshonorar gegen das Land Schleswig-Holstein klagt.
    Schaden- oder Streitsumme ca. 2 Mio €.
    Erfolgshonorar soll nach Liberalisierung der Bundesrechtsanwaltsordnung möglich sein.
    Vielleicht ja auch schon vorher.
     
  2. Claus H.

    Claus H. Star Mitglied 03.01.2008, 11:10

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    82
    97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Wenn du unter "mutig" nicht verstehen solltest, dass der Anwalt den Prozess, also z.B. die Gerichtskosten, aus eigener Tasche vorfinanziert, wirst du bei dem Streitwert wohl schnell einen Anwalt finden.

    Allerdings ist das mit dem Erfolgshonorar an diverse Auflagen gebunden, also nicht zwingend für deinen Fall passend.
     
  3. Defendant

    Defendant V.I.P. 03.01.2008, 12:56

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt/ Strafverteidiger
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Renommee:
    576
    99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Wäre es wohl standesrechtlich und wettbewerbsrechtlich zulässig, jetzt einen Termin zu vereinbaren;)?

    Wwarum muss man den für einen Prozess gegen ein Deutsches Land mutig sein?
     
  4. Pete76

    Pete76 V.I.P. 03.01.2008, 13:24

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Mich würde weniger das Geld als die wissenschaftlichen Aspekte reizen... insofern würde mich das schon interessieren. Mit MUT hat das nichts zutun. Den SV muss man aufdröseln. S/E-Ansprüche im Umfang von 2 Mio EUR sind auch eher schwer zu forcieren. ;)
     
  5. Claus H.

    Claus H. Star Mitglied 03.01.2008, 14:08

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    82
    97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Ich fürchte ja, dass wir das mit dem "mutig" falsch verstehen.

    Ich denke, dass er jemanden sucht, der nach amerikanischem Vorbild den gesamten Prozess vorfinanziert, also auch z.B. die Gerichtskosten oder evtl. die gegnerischen Anwaltskosten, sofern welche anfallen.

    Als Lohn für seinen Mut erhält er im Erfolgsfalle sein Honorar.

    Diese Form des Erfolgshonorars wäre aber in der Tat standeswidrig.
     
  6. Pete76

    Pete76 V.I.P. 03.01.2008, 14:16

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Aber wenn es so ist, wie Du sagst, Claus H., dann wäre das Adjektiv nicht "mutig" sondern "bescheuert".... ich glaube, das kann man ruhig so offensiv formulieren. Mutig ist nicht, sich für andere in den finanziellen Ruin zu werfen. Schon gleich garnicht, wenn es sich um "fremde" handelt.

    Wenn das "mutig" aber im Sinne der fachlichen Herausforderung gemeint ist, so wie ich es zunächst verstanden habe, dann würde mich der SV schon interessieren. Aber natürlich nur als fiktive Darstellung... der Regeln wegen.

    Gruß,

    Peter
     
  7. Claus H.

    Claus H. Star Mitglied 03.01.2008, 14:19

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    82
    97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Wenn ich das amerikanische Rechtswesen richtig verstanden habe, leben dort sehr viele Anwälte davon, bescheuert zu sein. Die finanzieren bisweilen den gesamten Prozess auf eigenes Risiko.

    Die andere Seite der Medaille ist, dass sie sich im Erfolgsfalle ganz anders entlohnen lassen, als Anwälte dies hier auch nur zu träumen wagten.

    Ist ja nicht so, dass Honorare in Millionenhöhe in Deutschland Normalität wären.
     
  8. Humungus

    Humungus V.I.P. 03.01.2008, 14:25

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Mich stört massiv der allzu knappe SV. Für mich ein Hinweis, dass jemand mit etwas hinter dem Busch hält, weil er Angst hat, jemand könne ihm zuvorkommen - oder das Problem wäre so massiv, dass sich keiner melden würde.

    Lockerei mit der Leimrute, aber wo ist der Haken?
     
  9. Claus H.

    Claus H. Star Mitglied 03.01.2008, 14:29

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    82
    97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)97% positive Bewertungen (560 Beiträge, 61 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Nein, Mut ist nicht standeswidrig.
     
  10. 209680

    209680 Aktives Mitglied 03.01.2008, 14:57

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 209680 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Um noch einmal detailierter auf das Thema einzugehen :
    Siehe meine folgenden Beiträge in diesem Forum vom ( wenn es nicht zu aufwendig ist ) :
    06.11.2003, 16.09.2004, 05.03.2007, 21.03.2007, 20.07.2007.
    Der SV ist sehr umfangreich. Hier kaum darstelbar. Bereits 2 Anwälte haben das Handtuch geworfen.
    Allein der Zeitraum geht von 1992 bis heute.
    Aber noch einmal sehr kurz zusammengefasst :
    Nach einer Scheidung, wurde der Unterhalt auf DM 6.000 bzw heute € 3.000 festgelegt.
    Da sich aber die Anwälte in der 1. und 2. Instanz massiver Fehler erlaubt haben, wurden in einem letzten Urteil vor dem OLG Schleswig zwar die Schuld und die Fehler meiner Voranwälte dokumentiert, aber so spät, dass ein Regressanspruch gegn die Voranwälte verjährt war.
    Im Urteil des BGH III ZR 302/05 wurde das Land Schleswig-Holstein wegen der Verzögerung der Urteilsverkündung verurteilt, weil Zitat : ...bei Anträgen im behördlichen Verfahren bestehe die Amtspflicht, das Gesuch gewissenhaft, förderlich und in angemessener Frist zu bearbeiten und bei bei Entscheidungsreife zu erledigen....Zitat Ende.
    Nun hoffe ich, auf diesem Weg noch zu meinem Recht zu kommen.
    Um die Frage nach dem Honorar zu präzisieren :
    Es gibt folgende Möglichkeiten : Prozessversicherung, Einschalten der Rechtsschutzversicherung, Erfolgshonorar.
     
  11. Pete76

    Pete76 V.I.P. 03.01.2008, 15:00

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Dem stimme ich zu. Vorallem finde ich die Einschätzung der SE Summe (2 Mio) merkwürdig. Entweder man weiss, dass die Anspruchsgrundlage auf diesen Anspruch vorhanden, beweisbar und durchsetzbar ist ODER aber man hat das Pi*Daumen "geschätzt", was dann dafür spricht, dass der Fall eher kein Fall ist (das Typische "Ich erhebe eine VB gegen die Wehrpflicht" oder dergleichen.). Vllt meldet sich der TE ja noch einmal und klärt uns etwas auf. Natürlich möchte ich noch schnell hinterherschieben, dass sich hier niemand angegriffen fühlen soll... hier spielt so ein bisschen die Lebens-/Beruferfahrung rein, sodass man - wie Humungus schon treffend sagte - nach einem Haken schaut. Meistens sind die wissenschaftlichen Aspekte bei solchen Fällen eher gering, weil sich der Betroffene einfach mit seiner Einschätzung vertan hat.

    Gruß,


    Peter

    Ach. @ Goldbart noch:Mut ist das Empfinden, sich einer Sache zu stellen, die einem subjektiv unmachbar vorkommt. Das ist nichts für Wissenschaftler
     
  12. Pete76

    Pete76 V.I.P. 03.01.2008, 18:16

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Nachdem ich die Zusammenfassung des SV gelesen habe, werfen sich mir einige Fragen auf. Zunächst einmal woraus sich der Anspruch auf 2 Mio EUR Gegenstands- bzw. Streitwert ergibt. Gegen die Verjährung kann man uU etwas machen und die Ansprüche durchsetzen könnte man uU auch. Jedoch bleibt noch fraglich, was mit "massiven" Fehlern gemeint ist. Ich bitte meine direkte Art zu entschuldigen, aber wenn jmd "fachfremdes" zu mir kommt und sagt, dass die fachlich versierteren einen "massiven" Fehler gemacht haben, dann werde ich skeptisch. So wie man meine Aussage kritisch betrachten würde, wenn ich mich über die mangelndhaften Kenntnisse eines Ingieneurs auslassen würde, obwohl ich von der Materie keine Ahnung habe. Keineswegs möchte ich damit sagen, dass ich nicht glaube, dass es da Fehler gab. Aber wenn die so massiv waren, was waren denn das für Fehler.

    Und auch wenn mich die Neugier anspornt hier etwas zu schreiben, so möchte ich nochmals auf die Forenregeln hinweisen, denn offensichtlich geht das immer weiter in eine sehr konkrete Richtung. Wenngleich ich zugebe, dass ich durchaus mehr erfahren wollen würde - denn der Fall scheint mal was "anderes" zu sein und am Ende steht sogar evtl. eine VB. Ob das hier aber der richtig Ort ist um einen Anwalt zu finden, stelle ich vorsichtig in Frage. Und wenn der Fall 1992 begann, würde ich zumindest erst einmal eine Evaluation vornehmen und mal einen Blick in die Akten wagen, bevor ich mich fix auf eine solche Anfrage stürzen würde.

    @Goldbart
    Sie gewinnen, wenn sie verlieren? Das haben wir doch schon alles durchgekaut. Ausserdem ist es keine Freizeit, die man opfert, wenn man sich einem solchen Fall widmet. Das ist schrecklich viel Arbeit. Nächtelang und tageweise. So viel Freizeit hat niemand. Und da man dann keine anderen Fälle bearbeiten und man von etwas leben muss, kann man wohl kaum erwarten, dass sich jmd. freiwillig meldet, diesen Fall, in Vorkasse tretend, zu bearbeiten. Wir reden hier von Akten aus 16 Jahren. Prozessakten! Das sind eine MENGE Bäume, die man da verarbeitet hat.
     
  13. Humungus

    Humungus V.I.P. 03.01.2008, 19:12

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.903
    Zustimmungen:
    1.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22903 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Ich hätte kaum Lust, mir diese Freizeit wochenlang um die Ohren zu schlagen, um Tausende Seiten Papier zu blättern, in der vagen Hoffnung auf Geld, Ruhm oder Ehre. Da ginge ich lieber Golf spielen oder im Internet Abmahnungen schreiben...
     
  14. Pete76

    Pete76 V.I.P. 03.01.2008, 19:26

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    Hehehe. Richtig.

    Abgesehen davon, wird die Entlohnung der anwaltlichen Tätigkeit weit überschätzt. Denn die Kosten, die man zu tragen hat, "fressen" die so üppig anmutenden Bezahlungen teilw. komplett wieder auf.
     
  15. Pete76

    Pete76 V.I.P. 03.01.2008, 23:22

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Journalist; Dozent
    Ort:
    nahe Bremerhaven
    Renommee:
    391
    98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3283 Beiträge, 336 Bewertungen)
    AW: Mutiger Anwalt für Klage gegen das Land Schleswig-Holstein gesucht.

    :misstraui Ich glaube Du hast wirklich eine falsche Vorstellung davon, was das bloße "Selbstständigsein" anbelangt. Die Kosten sind enorm. Allein was Kammerbeiträge betrifft. Es geht dabei nicht um Prestigepomp und Statusschund sondern um's (Über-)Leben. Also Schluss mit dem üblichen Gefistel. Hier geht es um die jur. Seite des SV und nicht um Deine Vorstellungen von angemessenen Entgeltungen.
     
    Domingo gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
SchulG - Schleswig Holstein Schulrecht und Hochschulrecht 9. Februar 2012
Offene Hochschulen in Schleswig-Holstein Nachrichten: Wissenschaft 5. Oktober 2011
Bewerbung Richter Schleswig-Holstein Allgemeines zum Thema "Recht als Beruf" 27. Januar 2009
Schulwechsel in Schleswig-Holstein Schulrecht und Hochschulrecht 25. Dezember 2007
Pflegewissenschaft in Schleswig-Holstein Nachrichten: Wissenschaft 4. Dezember 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum