Muss die Polizei antworten?

Dieses Thema "ᐅ Muss die Polizei antworten? - Recht, Politik und Gesellschaft" im Forum "Recht, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von abrax, 8. Juni 2018.

  1. abrax

    abrax Forum-Interessierte(r) 08.06.2018, 20:33

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abrax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Muss die Polizei antworten?

    Hallo,

    ein Fall beschäftigt mich.

    Wenn ein schriftliche Beschwerde bei der Polizei vorliegt gegen einen möglichen Verstoß gegen StGB, hat die Polizei die Pflicht dem Anzeigenden zu antworten?

    Im fiktiven Fall ist drei Monate nach Anzeige bei der Polizei keinerlei Rückmeldung erfolgt.
     
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 08.06.2018, 20:54

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    8.290
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    369
    90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8290 Beiträge, 435 Bewertungen)
    AW: Muss die Polizei antworten?

    Nein.
     
  3. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 09.06.2018, 18:39

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    16.517
    Zustimmungen:
    1.576
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.019
    93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)93% positive Bewertungen (16517 Beiträge, 1159 Bewertungen)
    AW: Muss die Polizei antworten?

    Wenn man ausdrücklich eine Antwort verlangt: ja. Sonst nicht.
     
  4. BackInBlack

    BackInBlack Senior Mitglied 10.06.2018, 11:53

    Registriert seit:
    27. September 2017
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    30
    100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (403 Beiträge, 20 Bewertungen)
    AW: Muss die Polizei antworten?

    Schriftliche Beschwerde oder Strafantrag? Was stand denn genau in dem Schreiben?

    Es wurde also Strafanzeige erstattet, also ein Strafantrag gestellt? Dafür geht man normalerweise zur Wache oder macht das über das Portal der Polizei online.
     
  5. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 24.06.2018, 01:51

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    9.334
    Zustimmungen:
    1.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Region Hannover
    Renommee:
    1.551
    99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9334 Beiträge, 1563 Bewertungen)
    AW: Muss die Polizei antworten?

    siehe § 171 StPO
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Straßenverkehrskontrolle Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 4. Juli 2017
Hat die Polizei nicht grundsätzlich zu viel Entscheidungsgewalt ? Polizeirecht 7. April 2017
Bei Polizei eingetragene Daten löschen? Polizeirecht 17. Juli 2010
Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme Betäubungsmittelrecht 19. Dezember 2008
Vorladung bei Polizei Strafrecht / Strafprozeßrecht 23. Juni 2006

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum