Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

Dieses Thema "ᐅ Mitglieder Beitragszahlungen unklar! - Vereinsrecht" im Forum "Vereinsrecht" wurde erstellt von kes-art, 13. Mai 2018.

  1. kes-art

    kes-art Aktives Mitglied 13.05.2018, 12:39

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Freischaffender Künstler
    Ort:
    Brohl-Lützing
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Hallo
    Ein Verein hat einen solche Paragraph über die Mitglieder Beitragszahlungen in seinen Satzung.
    ich habe versucht es zu verstehen.
    Unter habe ich dem Satzungsausschnitt und den notizen meines versuchs es zu interpretieren. (Text in Rot) habe es richtg verstanden?

    Satzung-Ausschnitt.

    Jedes Mitglied hat den festgesetzten Mitgliedsbeitrag zu entrichten.
    Der Beitrag ist ein Jahresbeitrag, der Anteilmäßig an jedem 1. des jeweiligen Monats fällig ist.
    Die Höhe wird von der Mitgliederversammlung beschlossen.
    Die Pflicht zur Beitragszahlung beginnt anteilmäßig in dem Kalendervierteljahr in dem die Anmeldung erfolgt und endet mit dem Ende der Mitgliedschaft.
    Bei Beendigung der Mitgliedschaft im Lauf des Jahres erfolgt keine Beitragsrückerstattung.
    Der Beitrag ist Bringschuld. Alle dem Verein durch säumige Zahlungen entstehenden Kosten hat das Mitglied zu erstatten.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jedes Mitglied hat den festgesetzten Mitgliedsbeitrag (60€) zu entrichten.

    Der Beitrag ist ein Jahresbeitrag, (60€) der Anteilmäßig an jedem 1. des jeweiligen Monats fällig ist. (Monatlich, Vierteljährlich und Halbjährlich)

    Die Höhe wird von der Mitgliederversammlung beschlossen.Die Pflicht zur Beitragszahlung (60€) beginnt anteilmäßig in dem Kalendervierteljahr in dem die Anmeldung erfolgt und endet mit dem Ende der Mitgliedschaft. (Beispiel: Zwei neuen Mitglieder sind in Februar 2018 angenommen, sie können anteilmäßig (50€) ab März bezahlen, in den folgenden Jahr 2019 ist der volle Beitrag fällig 1. Januar oder in Anteile (5€) Monatlich: 1. Jeden Monat oder Vierteljährlich: (15€) 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober, oder Halbjährlich: (30€) 1. Januar und 1. Juni zu bezahlen)
    Die 3 monat Kündigungsfrist steht anderswo in der Satzung unter "Die Mitgliedschaft endet".


    Bei Beendigung der Mitgliedschaft im Lauf des Jahres erfolgt keine Beitragsrückerstattung. (von 60 €) (Beispiel: eine Mitglied hat in März 2018 gekündigt und hat 3 Monat Kündigungsfrist, Mitgliedschaft endet am 30. Juni. Dieser Mitglied hat keine Beitrag für 2018 Bezahlt. Der Beitrag ist in voll hohe von 60€ fällig)
    Der Beitrag (60€) ist Bringschuld. Alle dem Verein durch säumige Zahlungen entstehenden Kosten hat das Mitglied zu erstatten. (60€ +Mahnkosten)
     
  2. Spezi–3

    Spezi–3 Senior Mitglied 13.05.2018, 14:42

    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    30
    100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Wieso ab März, erfolgt die Aufnahme im Febr. wäre ab Febr. zu zahlen und nach Wunsch monatlich 5 € für Febr. vierteljährlich für Febr. + März = 10 €
    halbjährlich für Febr. bis Juni = 25 € oder jährlich Febr. - Dez. = 55 €.

    Ich meine 60 € ist falsch. Zu zahlen wäre nur für die Zeit bis zum Ende der Mitgliedschaft also bis 30.6. = 30 € .

    Es findet keine Rückerstattung statt bedeutet dass erstmal mehr als geschuldet wird bezahlt werden muss.
    Ich halte den Satz ohnehin für problematisch, da er ungeregelte Fragen aufwirft. Soll er auch beim Vereinsausschluss gelten, bei Tod oder bei sonstiger Beendigung der Mitgliedschaft ?
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2018
     
  3. 13

    13 V.I.P. 13.05.2018, 15:54

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    9.411
    Zustimmungen:
    2.166
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    1.369
    99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Auch in meinen Augen ist die Satzungspassage, dass überzahlte Beiträge nicht erstattet werden, Tinnef. Da der Beitrag monatlich fällig ist, wird kaum einer jährlich im voraus bezahlen. Ergo wird der Beitrag auch nur bis zum Austrittsmonat entrichtet. Eine Kündigungsfrist wurde nicht angegeben.
     
    13
    #3
  4. khmlev

    khmlev V.I.P. 13.05.2018, 16:59

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    587
    99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Ist der Eintritt im Februar, ist der gesamte Beitrag ab Beginn des 1. Quartal zu leisten. Die erste Fälligkeit für drei Monate Beitrag, ist dann der 1. März.
     
  5. 13

    13 V.I.P. 13.05.2018, 17:44

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    9.411
    Zustimmungen:
    2.166
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    1.369
    99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)99% positive Bewertungen (9411 Beiträge, 1359 Bewertungen)
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Widerspricht das nicht dieser Bestimmung? :unsure:
     
    13
    #5
  6. kes-art

    kes-art Aktives Mitglied 13.05.2018, 18:06

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Freischaffender Künstler
    Ort:
    Brohl-Lützing
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Die 3 monat Kündigungsfrist steht anderswo in der Satzung unter "Die Mitgliedschaft endet".
     
  7. kes-art

    kes-art Aktives Mitglied 13.05.2018, 18:12

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Freischaffender Künstler
    Ort:
    Brohl-Lützing
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Es tut uns leid! Mein Fehler, die Mitgliedschaft Antrags Vorstellung war im Februar. Die Mitgliedschaft begann am 1. März
     
  8. kes-art

    kes-art Aktives Mitglied 13.05.2018, 18:24

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Freischaffender Künstler
    Ort:
    Brohl-Lützing
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kes-art hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    die Mitgliedschaft Antrags Vorstellung war im Februar. Die Mitgliedschaft begann am 1. März
    Ich stimme zu in der Satzungs Teil "Die Mitgliedschaft endet" ist nur der Kündigungsfristvon von 3 Monaten erwähnt.

    Die Mitgliedschaft endet:
    - durch Tod oder bei juristischen Personen durch Auflösung,
    - auch Austritt,
    - durch Ausschluss.


    Der Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand.
    Der Austrittist nur zum Quartalsendeeines Kalenderjahres unter Einhaltungeiner Kündigungsfristvon 3 Monaten zulässig.
     
  9. khmlev

    khmlev V.I.P. 13.05.2018, 18:32

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    587
    99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3248 Beiträge, 591 Bewertungen)
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    Grundsätzlich ist der Mitgliedsbeitrag ein Jahresbeitrag, der in zwölf gleichen Raten zum 1. jeden Monats fällig und zahlbar ist.

    Zunächst wird für Neumitglieder der Beginn der Beitragspflicht definiert und mit dem Quartalsbeginn des Eintrittquartals beim unterjährigen Eintritt festgelegt. Abweichend für "Bestandsmitglieder" zahlen Neumitglieder ab dem 2. Quartal des Eintrittsjahres im ersten Jahr einen geringeren Jahresbeitrag.

    Da hier der Eintritt zum 1. März erfolgt, ist der volle Jahresbeitrag Berechnungsgrundlage. Für die Berechnung der monatlichen Ratenzahlungsvereinbarung kann der ermittelte Jahresbeitrag durch die verbleibenden Monate geteilt werden.
     
  10. Spezi–3

    Spezi–3 Senior Mitglied 13.05.2018, 18:58

    Registriert seit:
    21. Dezember 2017
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    30
    100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (450 Beiträge, 20 Bewertungen)
    AW: Mitglieder Beitragszahlungen unklar!

    @khmlev
    Satzungstext:
    Da heißt es aber "anteilmäßig" in dem Kalendervierteljahr.

    Ich meine das Wort "anteilmäßig" schränkt das Kalendervierteljahr wieder auf den jeweiligen Monat ein.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Stimmrecht für Gäste auf MV Vereinsrecht 4. November 2016
Mitglieder fordern Ausschluss von Mitgliedern Vereinsrecht 6. Juni 2015
Hat der Verein Mitglieder? Vereinsrecht 22. Februar 2012
Jugendförderverein - Vorstand Vereinsrecht 10. Februar 2012
Übertragung Vereinseigentum an einzelne Mitglieder Vereinsrecht 11. Dezember 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum