Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

Dieses Thema "ᐅ Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von JennyC, 22. April 2009.

  1. JennyC

    JennyC Boardneuling 22.04.2009, 08:15

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Sehr geehrte Juristen , sehr geehrte Juristinnen.

    Familie A sind einer von vier Eigentümern X einer Wohnung in einem Vierfamilienhaus.
    Nun möchte Familie A sich einen Hund von mittlerer Größe zulegen. Die anderen Mietparteien X sind jedoch dagegen. Ist es richtig , dass die Familie A also in ihren eigenen vier Wänden sich keinen Hund halten dürfen? Man muss dazu sagen , dass die Familie A einen Garten hat , den die Mieterin X , die über der Familie A lebt jedoch auch nutzen darf. Ist es richtig dass der Hund sich innerhalb der Wohnung von Familie A aufhalten darf , solange er die anderen Mietparteien X nicht stört und den Garten nicht nutzt.


    JennyC
     
  2. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 22.04.2009, 08:28

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.920
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    :sorry:
    Ist Familie A nun Eigentümer einer Wohnung oder Mieter einer Wohnung?





    Bitte löschen Sie einen Ihrer Beiträge. Doppelpostings sind nicht erlaubt.

    Klicken Sie auf "Ändern" und beantworten Sie die Frage nach einem Löschvorgang mit ja. ;)
     
  3. JennyC

    JennyC Boardneuling 22.04.2009, 08:39

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Ja , Familie A ist Eigentümer der Wohnung.
     
  4. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 22.04.2009, 10:05

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Hallo,
    natürlich darf der Eigentümer einen Hund in der Wohnung halten.
    Das halten von Haustieren kann nur Mietern im Mietvertrag grundsätzlich verboten werden.
    Einschränkungen bezüglich der Tierhaltung können jedoch z.B. in der Hausordnung festgelegt sein.
    Aber die Haltung von einem einzelnen Hund kann sofern der Hund sich "hundtypische ;-)" verhält einem Eigentümer gegenüber nicht grundsätzlich untersagt werden.

    Gruß
     
  5. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 22.04.2009, 10:32

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.920
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Aus Gründen der Gleichbehandlung aller Parteien ist dem Eigentümer die Hundehaltung erlaubt, wenn er auch in den Mietverträgen der Mitmieter keine diesbezügliche Einschränkung macht.

    Die Mieter könnten jedoch widersprechen, wenn durch die Hundehaltung eine Beeinträchtigung der Wohnqualität entstehen würde. Ein Beweis sollte erbracht werden können. Und ein Gericht würde urteilen müssen! :D
     
  6. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 22.04.2009, 10:36

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.920
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Leider sind diese beiden Aussagen so nicht in Ordnung. :winke: ;)

    Lies mal über die Suchfunktion in den Themen Tierhaltung. :work: :)
     
  7. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 22.04.2009, 11:15

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Ich ging davon aus, dass der "Eigentümer" in diesem Fall nicht identisch mit den Vermietern für die anderen Wohnparteien ist.
    Wird in dem obigen Sachverhalt ja auch so beschrieben.
    Für die Aussage das ein Eigentümer selber keinen Hund halten darf, wenn er es seinen Mietern untersagt, hätte ich gerne einen Beleg.
    Würde mich interessieren.
    Warum sollten Eigentümer und Mieter gleich behandelt werden?

    Ansonsten gibt es doch genügend Urteile, in denen bestätigt wird, dass ein grundsätzliches Verbot von Haustierhaltung in einer WEG nicht wirksam ist?
     
  8. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 22.04.2009, 11:34

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.920
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20920 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Ganz einfach: in unserem Fall wohnen beide Parteien im selben Haus. Ich glaube, dass muß man nicht weiter ausführen!
    und das war nicht Gegenstand der Diskussion.
     
  9. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 22.04.2009, 11:47

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Aha, dann muß ich also wenn ich eine Eigentumswohnung kaufe mir zuerst sämtliche Mietverträge der vermieteten Wohnungen anschauen um festzustellen welche Rechte ich in meiner EIGENEN WOHNUNG zukünftig haben werde?

    Das ist jetzt nicht Dein Ernst?
    Worauf begründet sich den Deine Aussage?
    Warum soll ein Eigentümer "gleich behandelt" werden wie ein Mieter, der ja einen entsprechenden Mietvertrag unterschrieben hat?
     
  10. schielu

    schielu V.I.P. 22.04.2009, 12:11

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Wenn in der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung keine Hundehaltung untersagt ist, darf er selbstverständlich. Mieter anderer Wohnungen haben dazu überhaupt nix zu sagen! Mir ist nicht klar, was da diskutabel sein sollte!
     
  11. JennyC

    JennyC Boardneuling 22.04.2009, 12:18

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, JennyC hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    In der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung der Eigentümer stand schon vor dem Kauf der Wohnung , dass keine Tierhaltung erlaubt ist.
    Familie A wurde aber nicht danach gefragt , da diese Regelung schon vorher in der Ordnung stand.
     
  12. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 22.04.2009, 12:26

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Zustimmung.
    Verstehe eigentlich auch nicht was daran unklar sein sollte. ;-)
    Nur bei etwaigen Einschränkungen/Verboten in der Hausordnung ist eventl. zu prüfen ob diese zulässig sind weil nach der Rechtsprechung ein pauschales Verbot nicht wirksam ist.
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2009
     
  13. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 22.04.2009, 12:30

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Ob die Familie A nicht gefragt wurde spielt zunächst mal keine Rolle.
    Natürlich bin ich als Käufer an die Teilungserklärung gebunden.

    Bezüglich der Klausel in einer Hausordnung wäre aber der genaue Wortlaut wichtig.
    Sofern dieser in die Richtung "Tierhaltung ist nicht erlaubt" geht, würde ich aufgrund der Rechsprechung diese Klausel als unwirksam ansehen, sofern es sich um einen "normalen Hund",keinen Kläffer maximal mittlerer größe handelt.
    Ist aber kritisch und sollte im Einzelfall geprüft werden.
    Eine differenzierte Formulierung etwa "Hundehaltung ist verboten" hätte deutlich mehr Gewicht.
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2009
     
  14. schielu

    schielu V.I.P. 22.04.2009, 13:06

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Vorsicht!! Hier handelt es sich nicht um Mietrecht sondern um WEG-Recht. Es handelt sich dabei um eine Vereinbarung zwischen den Eigentümern!
     
  15. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 22.04.2009, 13:30

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)

    AW: Mietrecht als Eigentümer in 4 Familienhaus

    Ja, mir ist schon klar, dass es sich hier um WEG-Recht handelt nur diese "Vereinbarung" muß ja nicht einstimmig getroffen worden sein und somit nicht undbedingt den Willen jedes Eigentümers ausdrücken, anders als z.B. bei der Unterzeichnung eines Mietvertrages.
    Sofern die Rechtsprechung etwa eine Einschränkung des Persönlichkeitsrechtes durch das Verbot der Tierhaltung sieht, kann der Eigentümer sich im gegensatz zu einem Mieter auf die Rechtsprechung berufen.
    Er hat ja nicht wie z.B. ein Mieter durch Unterzeichnung des Mietvertrages auf sein "Recht" der Tierhaltung verzichtet.

    Die Rechtssprechung beruft sich hier beispielsweise auf Art 2 GG.

    "Die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer darf Haustiere nicht pauschal verbieten
    Haustierhaltung durch Art. 2 GG geschützt, soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstünden.

    Eine Wohnungseigentümergemeinschaft darf kein generelles Haustierhaltungsverbot beschließen. Das hat das Oberlandesgericht Saarbrücken beschlossen.


    Referenz:
    Oberlandesgericht Saarbrücken; Beschluss vom 02.10.2006
    [Aktenzeichen: 5 W 154/06 - 51]

    "
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mietrecht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 3. August 2017
Mietrecht Mietrecht 29. Juli 2015
Hausverwaltung beauftragt Rechtsanwalt ohne Vollmacht der Eigentümer Immobilienrecht 19. August 2011
Hausverwaltung informiert die Eigentümer nicht Immobilienrecht 17. Dezember 2010
Vermieter (Eigentümer) verkauft Mietwohnung Mietrecht 3. September 2008

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum