Mietminderung bei schimmel

Dieses Thema "Mietminderung bei schimmel - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von der_bergstedter, 15. Dezember 2009.

  1. der_bergstedter

    der_bergstedter Neues Mitglied 15.12.2009, 10:40

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mietminderung bei schimmel

    Hallo,

    was wenn A in eine wohnung zieht, bei der Wohnungsübergabe feststellt, dass sich schimmel in den Fensterfugen befindet dies auch in dem Übergabeprotokoll reinschreibt, auch dass der vermieter diesen mangel beseitigt, sich jedoch seit monaten nichts tut.

    A: darf man die miete dann mindern?
    B: wie hoch dürfte diese ausfallen?
    C: dürfte A auch die miete rückwirkend mindern?

    was wenn der schimmel sich mittlerweile auch auf die wand ausbreitet.!
    Zudem ist davon auszugehen, dass A jederzeit richig gelüftet hat.

    Ihr lieben ich danke euch für eure kommentare! :)
    wußte garnicht, dass das so eine thermatik ergibt.

    nur ein satz noch:

    Im übergabeprotokoll wurde dem Mieter A ZUGESICHERT, dass die Mängel, sprich Schimmel in Fensterfuge von Schlafzimmer und Kinderzimmer, beseitigt werden. Ergo dürfte A dann doch die Miete mindern (auch wenn er davon wußte), da er ja davon ausgehen kann/muß das sich die bereinigung des Mangels scnellst möglich beheben läßt........... zudem ist schimmel schimmel und schimmel ist nicht gerade gesund (vorallem wenn A in diesem Zimmer schläft!!!!)
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2009
     
  2. Mucki58

    Mucki58 V.I.P. 15.12.2009, 10:48

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hessen
    Renommee:
    251
    99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3171 Beiträge, 231 Bewertungen)
    AW: Mietminderung

    Bitte Forenregeln lesen und beachten. Es darf nur auf fiktive Fälle geantwortet werden ;)
     
  3. vico

    vico V.I.P. 15.12.2009, 12:49

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Mietminderung

    Schimmel in den Fensterfugen resultiert i.d.R. aus einem falschem Lüftungsverhalten, der Kipplüftung während der feuchten und kalten Jahreszeit. Wahrscheinlich hat sich ein Vormieter da falsch verhalten. Verhält man sich richtig mit 2 x Stoßlüften und Verzicht auf die Kipplüftung während der Heizperiode, so vermeidet man das Problem.
    I.d. R. ist Schimmel um die Fensterfugen eher ein optisches Problem, da das Ausmaß zu gering ist. Mietminderung aus diesem Grund ist höchstens mit 5-10% möglich wenn der VM keine Abhilfe schafft.
    Geringe Schimmelbildung aber kann man mit Spirituslösung abreiben und damit desinfizieren und abtöten. Nach dem Trocknen mit spezieller Schimmelfarbe nachstreichen. Das ist kein großer Aufwand, wegen dem man sich nicht streiten sollte.
     
    der_bergstedter gefällt das.
  4. der_bergstedter

    der_bergstedter Neues Mitglied 15.12.2009, 17:06

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, der_bergstedter hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Nein das nicht, aber wenn A immer wieder beim vm anruft und nichts passiert, dann krieg A doch bestimmt einen hals!!! zudem könnte es ja sein, das ein handwerker vom vm da war und selbst gesagt hat, dass die fugen ausgetauscht werden müssen:)
     
  5. vico

    vico V.I.P. 15.12.2009, 19:29

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Das wäre dann aber erst nach dem Einzug passiert. Dafür müssten erst einmal die Ursachen herausgefunden werden. Zudem muss eine weitere Ausbreitung wieder dem Vermieter gemeldet werden. Das Protokoll bei Einzug ist dann nicht mehr up to date.
     
  6. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 16.12.2009, 09:02

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Wenn wir gerade so schön beim Widersprechen sind, dann beteilige ich mich einfach mal daran.

    Ursachenforschung ist zwar rechtlich nicht die Aufgabe des Mieters, dass bedeuted jedoch nicht, dass ich mir als Mieter keine Gedanken darüber machen soll ob der Schaden nicht in meinem Verantwortungsbereich liegt.
    Gerade wenn wie in diesem fiktiven Fall geschildert, der Schimmel "nur auf das Fenster" begrenzt war, würde ich mir als Mieter Gedanken machen, warum nun der Schimmel sich weiter ausbreitet.
    War ich als Mieter in meiner vorherigen Wohnung z.B. ein anderes Lüftungsverhalten gewohnt, weil die Bausubstanz dies zugelassen hat, kann die neue Wohnung evtl. wegen besserer Dämmung ein anderes Lüftungsverhalten fordern.
    Ein Mangel muss also nicht zwangsläufig vorliegen.
    Ich denke es liegt auch im Interesse des Mieters sich zunmächst selber um die Ursachenforschung zu kümmern.
    Nicht der Vermieter wohnt in der Wohnung und kann beurteilen ob richtig gelüftet wurde.
    Und was bringt es mir, wenn ich die Miete mindere und irgendwann wieder zurück zahlen darf (inklusive der Kosten zur Schadensbeseitigung), weil ein Gutachter herausfindet, das womöglich doch kein Mangel vorliegt?
    Sorry, aber wie hier immer wieder den Mietern geraten wird, sie sollen ihr Hirn ausschalten, die mögliche Ursache für den Schaden nicht im eigenen Fehlverhalten suchen und sofort zum Vermieter gehen, ist wohl ein trauriges Bild unserer Gesellschaft wo immer zuerst die Verantwortung auf Andere abgeschoben wird und immer die "Anderen" schuld sind.
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2009
     
    vico und Tourix gefällt das.
  7. vico

    vico V.I.P. 16.12.2009, 12:41

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel


    Habe ich auch mit keinem Wort behauptet.
     
  8. vico

    vico V.I.P. 16.12.2009, 12:59

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Wenn man diesen genau studiert, dann kommt man in diesem Fall zu folgendem:

    1. Hat der Mieter bei Einzug von der Schimmelbildung an den Fentsterfugen gewusst.
    2. Der Mangel ist unerheblich und der Gebrauch der Mietsache ist durch dieses eher optische Problem nicht beeinträchtigt.

    3. Hat sich der Schimmel an einer Wand erst während der Mietzeit des neuen Mieters gebildet. Dies muss gesondert betrachtet werden.
     
  9. schielu

    schielu V.I.P. 16.12.2009, 13:13

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Dem schließe ich mich an. Die Fensterfugen begründen m.E. keine Minderung da a) bei Einzug bekannt und b) geringfügig sind. Es könnte allerdings (aufgrund der protokollierung) der Mieter Ersatzvornahme, zu Lasten des Vermieters, durchführen/lassen (Fristsetzung und Androhung).
    Die Wand ist eine neue "Baustelle". Primär muss sich der Vermieter entlasten!
     
  10. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 16.12.2009, 14:12

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

     
  11. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 16.12.2009, 14:15

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Zustimmung!
    Und das Wesentliche in kurzen Worten zusammengefast.
    Damit tue ich mich leider etwas schwerer. ;)
     
  12. marki78

    marki78 Aktives Mitglied 16.12.2009, 14:19

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    40
    100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)100% positive Bewertungen (186 Beiträge, 18 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Genauso wie z.B einen zerbrochenen Spiegel im Bad , ein Sprung im Waschbecken ...
    ;)
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2009
     
  13. vico

    vico V.I.P. 16.12.2009, 14:57

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel



    Selbst das ist laut dem Anfangsbeitrag nicht so ohne weiteres klar. Der TE gibt lediglich an, der fiktive Mieter habe dies selbst in ein Übergabeprotokoll geschrieben. Dieses müsste dann vom VM unterschrieben worden sein, wenn er es anerkennt.
     
  14. vico

    vico V.I.P. 16.12.2009, 14:59

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel

    Richtig........
     
  15. vico

    vico V.I.P. 16.12.2009, 15:04

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)
    AW: Mietminderung bei schimmel


    Eine Bestätigung ist eben nicht erkennbar, da der TE angibt, der Mieter selbst habe den Mangel in das Protokoll geschrieben. Damit allein ist noch keine Bestätigung des Vorhandenseins von Schimmel, bzw. dessen Beseitigungszusage durch des VM gegebenen.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mietminderung bei Schimmel Mietrecht 5. Januar 2013
Schimmel->Mietminderung? Mietrecht 26. November 2010
Mietminderung wegen Schimmel Mietrecht 26. Januar 2009
Mietminderung Duschkabine und Schimmel Mietrecht 7. Januar 2009
mietminderung bei schimmel Mietrecht 15. Dezember 2003

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum