Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

Dieses Thema "ᐅ Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen? - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Kataster, 28. März 2014.

  1. Kataster

    Kataster V.I.P. 28.03.2014, 09:47

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.484
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    705
    97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)
    Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Hallo Forengemeinde,

    angenommen Mieter M wohne 5 Jahre in einer Wohnung und nutze den Geschirrspüler nicht.

    Bei der Übergabe zum Auszug des M stelle sich heraus, dass der Gechirrspüler defekt sei. Dieser sei laut Vertrag Bestandteil der Mietsachen.

    Der Vermieter VM ist natürlich wenig begeistert ebenso M, als ihm vorgeworfen wird, er habe den Spüler so nutzen müssen, dass er intakt bleibt. M bestreitet nicht, dass sich der Spüler kaputt gestanden hat, sieht jedoch keine Pflicht, den Spüler zu benutzen.

    Wie ist nun die rechtliche Lage? Der VM muss die Wohnung in vertragsgemäßem Zustand zur Nutzung zur Verfügung stellen. Auf Anweisungen zum Betrieb oder Kontrolle des Geschirrspülers kam niemand. Der M muss die Wohnung doch in dem Zustand abgeben, wie er sie übernommen hat, abzüglich normaler Abnutzung. Die er eben nicht getätigt hat dummerweise...

    Nachdem geklärt ist, wer für den Schaden verantwortlich ist, wäre noch zu klären, wie der Zeitwert des Spülers wäre. Als Beispiel ist anzunehmen, dass der Spüler 7-8 Jahre alt wäre und einen Neupreis von 600€ gehabt hätte.

    Recherche Forum und Internet ergab nichts, vielleicht falsche Begriffe. Technische Tipps am Rande interessieren mich immer, vieles kann man selber machen, wenn man sich auskennt.

    Gruß vom Kataster
     
  2. schielu

    schielu V.I.P. 28.03.2014, 10:16

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.105
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16105 Beiträge, 64 Bewertungen)

     
  3. pastafrass

    pastafrass V.I.P. 28.03.2014, 11:08

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Renommee:
    43
    90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    dann hätte der VM den M auf die ordnungsgemäße Nutzung hinweisen sollen..
     
  4. Kataster

    Kataster V.I.P. 28.03.2014, 12:56

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.484
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    705
    97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Ja sicher, nur wie begründet man das? Man MUSS ein Gerät natürlich nicht benutzen und eine Wartungsanweisung seitens des VM für jedes Gerät, was durch Nichtbenutzung Schaden nehmen könnte, wäre eine recht neuartige Idee. Oder muss ein VM wirklich an alles denken? :kratz:

    Was angesichts des unsicheren Zeitwertes wohl kaum lohnt.

    Danke schon mal. Dann wäre man also nach 7-8 Jahren eher unter 200€.

    Das Pardoxon hier wäre, dass der Zeitwert durch Nichtbenutzung womöglich höher wäre, diese aber den Defekt vielleicht verursacht hätte...aber bei Klärung der Schuldfrage würde man sich darüber vielleicht einigen können.
     
  5. Kataster

    Kataster V.I.P. 28.03.2014, 12:59

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.484
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    705
    97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Ähmja, nur wie sollte das aussehen?

    Die Bereitstellung einer Erstausrüstung (Reiniger, Salz, Klarspüler), eine mündliche Einweisung und die Übergabe der Betriebsanleitung? Reicht das?

    Oder müsste der VM schriftlich festlegen, wie oft der Geschirrspüler im Jahr zu nutzen wäre? :erschlage
     
  6. 772

    772 V.I.P. 28.03.2014, 16:17

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    11.130
    Zustimmungen:
    919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    642
    98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    M wäre wohl nicht verantwortlich für Abnutzung oder Verschlechterung durch normalen Gebrauch. M wäre daher auch nicht verantwortlich für Verschlechterung durch Nicht-Gebrauch. Das wäre ebenso normal und mMn vom VM zu tragen.
     
  7. pastafrass

    pastafrass V.I.P. 28.03.2014, 17:43

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Renommee:
    43
    90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)90% positive Bewertungen (1293 Beiträge, 29 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Angenommen solch ein gerät wäre dafür bekannt: Gerät muss XYZ mal so und so bedient werden , sonst droht ABC...
     
  8. 772

    772 V.I.P. 28.03.2014, 22:34

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    11.130
    Zustimmungen:
    919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    642
    98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11130 Beiträge, 646 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Woher sollte M das wissen? Wenn er sie nicht benutzte, würde er sicher nicht in der Betriebsanleitung nachschauen.
     
  9. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 29.03.2014, 08:54

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.919
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Die Verpflichtung zur Instandsetzung und Instandhaltung ergibt sich aus § 535 BGB.
    Weder der Nichtgebrauch noch der Gebrauch steht m.E. zur Debatte.
    Denn wenn der Vermieter zu der Ansicht neigt, dass die Spülmaschine allein durch den Nichtgebrauch einen Defekt erleiden könnte, dann hätte er selbst, in bestimmten Intervallen, eine Kontrolle durchführen sollen. Miete hat er ja dafür kassiert! :D
     
  10. Kataster

    Kataster V.I.P. 29.03.2014, 15:25

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.484
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    705
    97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9484 Beiträge, 723 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Dazu muss er aber ein Recht auf Zugang bekommen und das verbrauchte Wasser und den Strom von den Nebenkosten abziehen! :p

    Nein, das mit der Anweisung macht schon Sinn, wenn man sowas weiß. Mittel kann man ja stellen und über die 50ct Wasser und Strom muss man vielleicht nicht streiten. Erläutert man einen 1x aufgetretenen Schaden, haben Mieter meistens auch Verständnis für Maßnahmen.
     
  11. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 29.03.2014, 16:02

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.919
    Zustimmungen:
    2.178
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.089
    98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20919 Beiträge, 2144 Bewertungen)

    AW: Mieter nutzt Geschirrspüler jahrelang nicht - kaputt. Folgen?

    Ein solches Betretungsrecht hat der Vermieter.

    Beispielsweise: Zur Feststellung des Zustandes der Mietsache - Feststellung der Notwendigkeit von Instandsetzungsarbeiten LG Stuttgart ZMR 1985, 273, AG Ibbenbüren, Urteil vom 1. September 1998, Az: 13 C 77/97

    Und das mit dem Wasser- und Stromverbrauch möchte ich nicht werten. :)
     

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum