Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

Dieses Thema "ᐅ Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Der Kaninchenbau, 3. August 2016.

  1. Der Kaninchenbau

    Der Kaninchenbau Boardneuling 03.08.2016, 13:43

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

    Hallo, was sagt ihr denn zu diesem möglichen Fall?

    H ist seit knapp einem Jahr neuer Hauseigentümer vom Haus der Großeltern (Schenkung). In diesem Haus leben seit 16 Jahren im OG die Tochter T der Großeltern mit Familie. Es wurde kein Mietvertrag oder sonstige Vereinbarung geschlossen. T hat noch nie Miete gezahlt. Betriebskosten wurden auch so gut wie nie gezahlt - zu Beginn des Wohnverhältnisses alle 2 Monate mal 200 €, dann etliche Jahre gar nichts mehr und zum Schluss für gut ein Jahr, kurz bevor beide Großeltern verstorben sind nochmal anteilig.

    H lebt mit Lebenspartnerin im EG (vorher die Wohnung der Großeltern). Die beiden Wohneinheiten sind nur durch den Treppenflur getrennt (keine Wohnungseingangstüren).

    T zieht nun mit ihrer Familie aus. Die Wohnräume wurden seit über 16 Jahren nicht renoviert (speziell das Bad und Küche) und T hinterlässt die Wohnräume auch in diesem Zustand. Zusätzlich hinterlässt sie noch altes Gerümpel, wofür sie sich nicht zuständig fühlt, was H nach dem Auszug auch noch entsorgen kann. H vermutet im Bad einen Wasserschaden, durch die sanierungsbedürftigen Fliesen (Dusche ist komplett gefliest).

    Die Wohnung kann erst nach erfolgter Renovierung/Sanierung wieder bezogen werden.

    T weigerte sich eine ordnungsgemäße Wohnungsübergabe zu machen.

    Kann H Schadensersatzansprüche gegenüber T geltend machen? Da T keine Miete zahlt, sind normale Abnutzungserscheinungen ja nicht automatisch abgegolten und eine Renovierungspflicht vom Hauseigentümer besteht auch nicht, da T ja keine Miete zahlt.
    An sich besteht ja nicht mal ein Mietvertag.

    T hat die Wohnräume mit der Maßgabe bewohnt, diese selbst in einem ordentlichen Zustand zu halten.
     
  2. Spezi-3

    Spezi-3 Guest 03.08.2016, 14:09

    Renommee:
    0
    Keine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

    Die Überschrift passt nicht zur Frage, denn genau diese Schilderung wird
    in Abrede gestellt.

    Was denkt sich den H worauf er seine Forderung stützen will ?
    Kein Mietverhältnis oder doch ?

    Ist dies irgendwo dokumentiert ?

    Als Erbe übernimmt H Zustände über welche er sich vor Annahme der Erbschaft hätte informieren können.
     
  3. Der Kaninchenbau

    Der Kaninchenbau Boardneuling 03.08.2016, 15:02

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Kaninchenbau hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

    Ja, das ist halt das große Problem an dem ganzen Fall. T ist allerdings fest der Meinung, dass sie einen Mietvertrag hat. Die Großeltern kann man leider nicht mehr fragen, mit welcher Maßgabe T die Wohnung übernommen hat. Jedoch war die Aussage vom Vater von T immer die, dass kein Mietverhältnis besteht.

    H hat das Haus nicht geerbt, sondern zu Lebzeiten des Opas geschenkt bekommen. H wusste über die Zustände in der Wohnung von T bescheid. Allerdings hatte der Gesundheitszustand vom Opa keine langen Debatten mehr zugelassen. Zu dem war er Mitte 80 und relativ kommunikationsfaul.

    Also sieht es mit Schadensersatzansprüchen eher schlecht aus, selbst wenn man von einem Mietverhältnis ohne Mietzahlung ausgeht?
     
  4. tombu

    tombu Senior Mitglied 03.08.2016, 15:20

    Registriert seit:
    16. Mai 2016
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    98
    97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)
    AW: Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

    Wenn jemand 16 Jahre in einer Wohnung wohnt besteht zumindest ein mündlicher Mietvertrag, nehme ich mal an.
     
  5. Spezi-3

    Spezi-3 Guest 03.08.2016, 16:19

    Renommee:
    0
    Keine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

    Wenn ein Angehöriger (Verwandter) jemanden in seinem Haus wohnen lässt, muss dieses kein Mietverhältnis sein. Zum Beispiel "Unentgeltliche Gebrauchsüberlassung".
    Und die Auflage, die Räume nach seinen Bedürfnissen herzurichten, bedeutet nicht, dass sie voll renoviert zurück gegeben werden muss.
    Dafür erkenne ich bisher keine Rechtsgrundlage.
     
  6. 772

    772 V.I.P. 03.08.2016, 16:20

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    11.119
    Zustimmungen:
    919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    642
    98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11119 Beiträge, 646 Bewertungen)
    AW: Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

    Der letzte Satz wäre wohl das Einzige, worauf sich Ansprüche stützen könnten - wenn er denn beweisbar verabredet worden wäre.
     
  7. tombu

    tombu Senior Mitglied 03.08.2016, 18:21

    Registriert seit:
    16. Mai 2016
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    98
    97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)97% positive Bewertungen (486 Beiträge, 94 Bewertungen)
    AW: Mieter hinterlassen renovierungsbedürftige Wohnung

    Richtig. Unentgeltliche Gebrauchsüberlassung, oder Leihe nach § 598 BGB.
     

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum