Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

Dieses Thema "ᐅ Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von jeff8, 15. April 2010.

  1. jeff8

    jeff8 Boardneuling 15.04.2010, 08:04

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Sei V ein Vermieter einer Wohnung und M der Mieter.


    V und M haben einen dreimonatigen, also befristeten, Mietvertrag. Dieser Vertag gilt vom 20. September bis zum 19. Dezember 2010.

    Nachdem der Vertrag abgelaufen ist, wird das Mietverhältnis fortgesetzt ohne einen weiteren schriftlichen Vertrag abzuschließen. Es existiert jedoch eine mündliche Vereinbarung, dass die Wohnung bis Ende Februar (28.2) des darauf folgenden Jahres von M bewohnt werden darf. Dieser mündliche Vertrag enthält jedoch keine Vereinbarungen über die Mietzahlungen.

    Der Vermieter hat allerdings die gesamten Zeit Mietzahlungen erhalten, wie sie durch den ersten Vertrag festgelegt waren (von dem 20. eines Monats bis zum 19. des darauf folgenden Monats jeweils X Euro). Weil der mündliche Vertrag allerdings am 28. Februar endete, bezahlte der Mieter für diese 8 Tage keine volle Monatsmiete mehr sondern nur den errechneten Bruchteil

    Der Vermieter ist jedoch mit diesem Bruchteil nicht zufrieden und verlangt eine letzte, vollständige Monatsmiete bis zum 20. Februar. Für diesen Zeitraum existiert jedoch weder ein schriftlicher noch ein mündlicher Vertrag und die Wohnung wird vom Vermieter in dieser Zeit auch nicht mehr genutzt.

    Hat der Vermieter Anspruch auf diese Zahlung?
     
  2. 772

    772 V.I.P. 15.04.2010, 08:50

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    641
    98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10997 Beiträge, 645 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Nachdem durch die Vereinbarung des 28.2. als Mietzeit-Ende ein "angebrochener" Monat entsteht, sehe ich keinen Grund warum dafür noch eine volle Monatsmiete fällig werden sollte. Für 9 Tage (20.-28.2.) würde ich 9 / 30 der Miete überweisen, oder sogar 9 / 28.
     
  3. vico

    vico V.I.P. 15.04.2010, 11:12

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Das Mietverhältnis hat nach diesen Angaben doch nicht einmal begonnen. ;-)
     
  4. jeff8

    jeff8 Boardneuling 15.04.2010, 11:46

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Wieso nicht? Weil ich nicht ausdrücklich erwähnt habe, dass der Mieter auch in die Wohnung eingezogen ist?
     
  5. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 15.04.2010, 11:47

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.878
    Zustimmungen:
    2.172
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.087
    98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20878 Beiträge, 2142 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Die Darstellung ist für mich nicht ganz schlüssig! Kann es sein, dass es hier
    der 19. März gemeint ist?

    Miete steht dem Vermieter nur bis Ende Februar zu, denn bis dahin war der Vertrag ja abgesprochen. Die Mietzahlung für die fehlenden 8 Tage belaufen sich auf 8/30 der Monatsmiete.
     
  6. schielu

    schielu V.I.P. 15.04.2010, 11:48

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Wieso das?
    Da lt.Vereinbarung der 28. 2. Stichtag ist, braucht der Mieter darüberhinaus auch keine Miete zu zahlen.
     
  7. vico

    vico V.I.P. 15.04.2010, 12:25

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis


    Na ja. Bei einem Vertrag der ab dem 20. September 2010 geschlossen wird und wir momentan erst April 2010 haben... :)
     
  8. Doordie

    Doordie Aktives Mitglied 15.04.2010, 12:50

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Inwiefern hat der Vm überhaupt Anspruch auf Mietzins, wenn es überhaupt keinen schriftlichen Vertrag für die Folgezeit gibt?
     
  9. jeff8

    jeff8 Boardneuling 15.04.2010, 12:58

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Vico: Ein fiktiver Fall kann ruhig in der Zukunft liegen. ;) - Vereinbaren wir vorsichtshalber, dass wir den Sachverhalt nach aktuell gültiger rechtslage beurteilen. ;-)

    Nein, eigentlich wollte ich 2009 schreiben. Das war ein Tippfehler. :p
     
  10. La Belle

    La Belle V.I.P. 15.04.2010, 13:00

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    358
    98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)98% positive Bewertungen (5011 Beiträge, 320 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Wo im BGB steht denn, dass ein Mietvertrag nur in Schriftform gilt? :wegrenn:
     
  11. vico

    vico V.I.P. 15.04.2010, 13:58

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    258
    88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6844 Beiträge, 302 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis


    Wenn der mündliche Vertrag bis zum 28. Februar lief, dann muss selbstverständlich auch der ganze Monat Februar bezahlt werden. Unabhängig davon ob der Mieter früher auszieht oder nicht. Jeder Mieter darf ausziehen wann er will. Zahlen aber muss er bis zum Ende der Kündigungsfrist/Mietende.
     
  12. Dr.Kamphausen

    Dr.Kamphausen V.I.P. 15.04.2010, 14:54

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    4.113
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...das Recht, seine Anwendung...und Durchsetzung
    Ort:
    ...im Kosmos...
    Renommee:
    578
    99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4113 Beiträge, 549 Bewertungen)

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Den Parteien des Mietvertrages ist sicherlich bekannt, daß dieses Mietverhältnis
    wegen der stillschweigenden Fortsetzung und der unwirksamen mündlichen Befristung auf unbestimmte Zeit angelegt ist und deshalb nicht mit Ablauf des 28.2. endete...
     
  13. jeff8

    jeff8 Boardneuling 15.04.2010, 14:59

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Selbstverständlich! Daran besteht kein Zweifel. Es ging bei meiner Frage ja auch nicht um den Februar sondern um die ersten 20 Tage des Monats März.

    Eine Zahlung eines angemessenen Bruchteils der Miete (sagen wir mal 9/30 der Miete weil der Monat nach §191 BGB 30 Tage hat) ist also für die letzten Tage bis zum Auszug zulässig ohne dass eine letzte volle Monatsmiete entrichtet wird, oder?
     
  14. Doordie

    Doordie Aktives Mitglied 15.04.2010, 15:07

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Doordie hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Das heißt durch keine zeitliche Begrenzung des Mietverhältnisses, verlängert dieser sich automatisch auf unbestimmte Zeit?

    Gilt das mit der stillschweigenden Fortsetzung nicht nur bei Kaufleuten?

    Wäre super, wenn mir das jemand beantworten kann!

    Danke im Voraus!

    Gruß
     
  15. jeff8

    jeff8 Boardneuling 15.04.2010, 15:16

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jeff8 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Miete: Undurchsichtiges Mietverhältnis

    Heißt das, ein mündlicher Vertrag ist stets unbefristet und muss schriftlich gekündigt werden?
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Können Verpflichtungen bei bestehendem Mietverhältnis verjähren? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 8. Dezember 2016
Nachweis der ortsüblichen Miete Mietrecht 19. August 2016
§ 566 "Kauf bricht Miete nicht" -Komplizierte Frage- Mietrecht 6. Oktober 2014
Mieterhöhung - Fragen Mietrecht 29. März 2012
Miete obwohl unbewohnbar? Mietrecht 23. Oktober 2007

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum