Markenschutz für Ferienappartemntname?

Dieses Thema "ᐅ Markenschutz für Ferienappartemntname? - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Desche, 23. September 2013.

  1. Desche

    Desche Neues Mitglied 23.09.2013, 17:58

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Markenschutz für Ferienappartemntname?

    Hallo,

    mal angenommen, jemand baut ein Haus in Bremen um, um dort Feriengäste in Appartements unterzubringen und nennt dieses Haus nun sagen wir mal " Flutsaum " . Diesen Namen läßt er sich auch als Markennamen schützen.
    Auf einer schleswig-holsteinischen Nordseeinsel hat jemand ein Ferienappartement und dieses Appartement wird als " Wyker Flutsaum " angeboten ,auch im Internet.
    Nun fordert der Bremer den Appartemntbesitzer auf, den Begriff "Flutsaum" nicht mehr in Verbindung mit Ferienappartments zu nutzen. Kann er das?
    Für mein Empfinden ist dies überzogen, da es sich um ein anderes Bundesland handelt und eine genaue Ortsbezeichnung eine Verwechslung ausschließt. Ich denke dabei auch an die vielen " Tarverna Rhodos " oder " Athena Grills " . In jeder Stadt gibt es die gleichen Restaurantnamen für die Griechen. Warum läßt sich das keiner als Marke schützen und mahnt fleißig ab?

    Für Einschätzungen wäre ich dankbar.

    Desche
     
  2. Kataster

    Kataster V.I.P. 23.09.2013, 20:03

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.280
    Zustimmungen:
    895
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    687
    97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)

    AW: Markenschutz für Ferienappartemntname?

    In welcher Kategorie wurde der Markenname "Flutsaum" denn geschützt?

    Schon für Hotels, Unterkünfte und sowas?

    (Ich kram das jetzt nicht raus aus den Kategorien, ob es das gibt)

    Es wäre auch die Originalität des Begriffes zu bewerten, ggf. könnte man den Markenschutz anfechten. "Hinterm Deich" oder "Achterndiek" wäre m.E. nicht schutzwürdig, da eine schlichte Ortsbezeichnung. Auch "Deichgraf" gibt es zu viele Hotels und Restaurants.
     
  3. Desche

    Desche Neues Mitglied 23.09.2013, 20:41

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Desche hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Markenschutz für Ferienappartemntname?

    Der Name soll für Appartements und Unterkünfte geschützt sein. Jedoch sind Worte wie Flutsaum, Ebbe, Flut, Wattkante usw. Begriffe des täglichen Gerbrauchs an der Küste.
     
  4. Kataster

    Kataster V.I.P. 23.09.2013, 22:15

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    9.280
    Zustimmungen:
    895
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    687
    97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)97% positive Bewertungen (9280 Beiträge, 705 Bewertungen)

    AW: Markenschutz für Ferienappartemntname?

    Ich persönlich möchte dann die Schutzwürdigkeit des Begriffes in Frage stellen. Ich bin aber kein Jurist und schon gar kein Markenrechtler.

    Die Schutzmarke ist bis zur erfolgreichen Anfechtung zu beachten. Man pinkelt sich sonst selber ans Bein. Ob es in einem anderem Bundesland ist, ist völlig unerheblich. Markenschutz gilt für alle Bundesländer. Hätte sich eine Almgäuer Molkerei den "Deichkäse" rechtzeitig schützen lassen, wäre es das gewesen.

    OT: Der Büsumer Deichkäse ist übrigens schweinelecker, der Gealterte mehr was für Kenner.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Aristo, Plato: wie ist das mit Domainnamen berühmter Personen? Internetrecht 21. Mai 2017
Markenschutz (Ähnlichkeit) Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. Januar 2017
Markenschutz für Eigenname? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 18. August 2016
Markenschutz Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. November 2012
Markenschutz bei Privatimport aus den USA - Zerstörung der Ware Markenrecht 3. August 2010

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum