Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

Dieses Thema "ᐅ Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Mieterin01, 17. Februar 2015.

  1. Mieterin01

    Mieterin01 Neues Mitglied 17.02.2015, 19:02

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Mieterin01 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Hallo,

    ich hätte eine Frage zu folgendem fiktiven Sachverhalt:

    Beendigung eines Mietverhältnisses zum 31.12.14. Die Wohnung wurde 3 Jahre bewohnt. Da an den Wänden einige dunkle Stellen durch Möbel zu sehen waren, wurde die Wohnung noch einmal komplett in Weis gestrichen. Bei der Wohnungübergabe am 31.12.14 sind beide Mieter und der Vermieter und Nachmieterin anwesend. Die neue Meiterin zieht am selben Tag ein. Schlüssel werden übergeben. Der Vermieter schaut sich in der Wohnung um, stellt keine Mängel fest. Ein Übergabeprotokoll wird nicht angefertigt.

    Ende Januar 2015 kontaktiert der ehem. Mieter per Mail den Vermieter, da Kaution nicht überwiesen wurde. Vermieter gibt per Mail an, dass erhebliche Mängel im Anstrich festgestellt wurden und er dem Mieter noch ein entsprechendes Protokoll zukommen lässt. Dies ist bisher nicht geschehen. Auch eine Frist oder Möglichkeit zur Nachbesserung wurde nicht gegeben. Der ehem. Mieter teilt dem Vermieter zusätzlich Anfang Februar die neue Postanschrift mit. Bisher immer noch keine Reaktion des Vermieters. Die Wohnung ist seit 31.12.14 auch wieder neu vermietet und wird bewohnt.

    Kann der Vermieter eine Nachbesserung des Anstrichs vom ehem. Mieter verlangen, obwohl die Wohnung bereits seit 2 Monaten bewohnt wird und bisher keine Mängelliste übergeben wurde?

    Sollte der ehem. Mieter zur Nachbesserung des Anstrichs verpflichtet sein, kann er dann verlangen, dass die Wände komplett vom Vermieter freigeräumt werden um Sie zugänglich zu machen? Schließlich ist die Wohnung bereits komplett mit neuen Möbeln durch die neue Mieterin bestückt. Ein neuer Anstrich gestaltet sich also wesentlich aufwendiger.

    Danke und Grüße
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2015
     
  2. Spezi-3

    Spezi-3 Guest 17.02.2015, 19:26

    Renommee:
    0
    Keine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Zu 1. lese ich nichts darüber, dass es eine ausdrückliche Erklärung gab, die Wohnung sei in Ordnung und es werde nichts beanstandet.
    Schweigen bedeutet für mich nicht das auf irgendwelche Rechte verzichtet wurde.
    Zu 2. wenn Nachbesserungsansprüche bestehen und eine Räumung der Wohnung nötig wäre, müssten die Möbel auf Kosten des ausgezogenen Mieters eingelagert werden. Es sollte daher eine andere Lösung angestrebt werden.
     
  3. aero89

    aero89 V.I.P. 17.02.2015, 21:06

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    376
    90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Nein. Es handelt sich hier um einen "Mangel", der bei Wohnungsübergabe klar hätte erkannt werden müssen. Pech für den Vermieter. Er hat die Wohnung mangelfrei abgenommen, damit ist der ehemalige Mieter aus dem Schneider.

    Die andere Frage erübrigt sich also.
     
  4. Spezi-3

    Spezi-3 Guest 17.02.2015, 21:32

    Renommee:
    0
    Keine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Die Antwort klingt so, als habe der Vermieter keinerlei Ansprüche.
    Wieso ?
    Kann es nicht Sachverhalte Vertragsklauseln die hier nicht geschildert wurden geben und dem Vermieter nicht verpflichten eine Gelegenheit zu Nachbesserung zu geben ?
     
    Jetzt Rechtsfrage stellen
  5. aero89

    aero89 V.I.P. 17.02.2015, 23:04

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    7.132
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    376
    90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)90% positive Bewertungen (7132 Beiträge, 448 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Die Antwort ist auch so gemeint. Der Vermieter hat die Wohnung mangelfrei abgenommen. Damit ist die Sache vom Tisch. Denn eine unfachmännisch gestrichene Wand hätte direkt bei der Übergabe vorort erkannt werden müssen.

    Mal ganz davon abgesehen, dass der Mieter vielleicht nicht einmal hätte streichen müssen.
     
  6. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 18.02.2015, 05:26

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    21.074
    Zustimmungen:
    2.193
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.100
    98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Der Mieter hat vor Zeugen den Besitz der Wohnung mängelfrei an den Vermieter übergeben.
    Auch ein nachträglich erstelltes Protokoll würde in diesem Fall nichts daran ändern.

    Damit hätte der Vermieter m.E. keinerlei Ansprüche mehr.
     
  7. Spezi-3

    Spezi-3 Guest 18.02.2015, 07:38

    Renommee:
    0
    Keine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Spezi-3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Dies ist doch nur eine einseitige Beurteilung des Mieters. Nur weil ein Vermieter sich zum Zustand nicht äußert ( er kann dadurch überfragt sein) würde ich dies nicht so werten. Mit fehlt dazu eine richtige Bestätigung.
     
  8. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 18.02.2015, 10:00

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    21.074
    Zustimmungen:
    2.193
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.100
    98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    :sorry:
    Ich kann an dieser Aussage aber nichts einseitiges erkennen:
    Was sollte denn der Vermieter dort anders gemacht haben, als die Wohnung dann mängelfrei übernommen zu haben? :unsure:
     
  9. cmd.dea

    cmd.dea V.I.P. 18.02.2015, 10:05

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Richter am Amtsgericht
    Renommee:
    818
    97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Richtig.

    Hat die Wohnung bei Rückgabe Schäden oder befindet sie sich in einem Zustand, der Schönheitsreparaturen erfordert, dann stehen dem Vermieter diesen Ansprüche zu.

    Damit diese entfallen, muss zwischen den Parteien rechtliche ein Verzichtsvertrag gem. § 397 BGB geschlossen werden (einen einseitigen Forderungsverzicht gibt es nicht). An eine solche Verzichtserklärung des Gläubigers setzt der BGH sehr hohe Anforderungen und geht im Zweifel nicht davon aus. Schweigen hat zudem bekannter Maßen im Rechtsverkehr keine Bedeutung.

    Nimmt der Vermieter die Wohnung bei Rückgabe schlicht entgegen, ohne sich weiter zu äußern, dann hat der Mieter seine in § 546 BGB enthaltene Herausgabepflicht erfüllt. Der Räummungsanspruch (Wiederherstellung des vertragsgemäßen Zustandes), sowie daneben stehende Schadenersatzansprüche und solche auf Durchführung von Schönheitsreparaturen existieren nach wie vor. Hier hat der Vermieter gem. § 548 Abs. 1 BGB 6 Monate Zeit (bei Kautionsverrechnung gem. § 215 BGB sogar noch länger). Das bloße Schweigen hierzu führt daher keinesfalls zu einem Verzicht (-sangebot) des Vermieters.

    Genau dafür gibt es ja das Übergabeprotokoll (wobei nicht mal dem der BGH automatisch Verzichtsfunktion auf weitere Ansprüche zuspricht, sondern nur, wenn sich das aus den Umständen ergibt). Der Vermieter kann auch positiv sagen: "Alles ok mit der Wohnung". Dann wird er auch kaum Ansprüche später geltend machen können. Sagt er zum Zustand nix, verliert er auch keine Ansprüche.
     
  10. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 18.02.2015, 10:17

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    21.074
    Zustimmungen:
    2.193
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.100
    98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Spricht etwas gegen die Aussagen in Beitrag #8?

    Dann bitte auf den Tisch!

    Aber bitte keine "Abschweifungen" sondern immer bezogen auf den Eingangsbeitrag.
     
  11. cmd.dea

    cmd.dea V.I.P. 18.02.2015, 10:23

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Richter am Amtsgericht
    Renommee:
    818
    97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Lesen Sie #9, dann wissen Sie es.
     
  12. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 18.02.2015, 10:26

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    21.074
    Zustimmungen:
    2.193
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.100
    98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Der Beitrag #9 beinhaltet alles Mögliche, nur nicht eine konkrete Antwort auf die Eingangsfrage und das Problem des TE.
     
  13. cmd.dea

    cmd.dea V.I.P. 18.02.2015, 10:27

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Richter am Amtsgericht
    Renommee:
    818
    97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Dann haben Sie sich Ihre Frage ja selbst beantwortet.
     
  14. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 18.02.2015, 10:34

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    21.074
    Zustimmungen:
    2.193
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.100
    98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)98% positive Bewertungen (21074 Beiträge, 2155 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Was aber mit Ihrer Antwort in #11 nichts zu tun hat.

    Sie weichen aus! Aber belassen wir es dabei. Ich habe keine Lust, Sie zu einer verständlichen und klaren Antwort zu verleiten! :sneaky:
     
  15. cmd.dea

    cmd.dea V.I.P. 18.02.2015, 10:35

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Richter am Amtsgericht
    Renommee:
    818
    97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)97% positive Bewertungen (4755 Beiträge, 831 Bewertungen)
    AW: Mängelfeststellung nach Auszug ohne Übergabeprotokoll

    Sehen Sie, geht doch.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Betreten der Wohnung nach Auszug Mietrecht 29. Juni 2015
Leidiges Thema: Renovieren bei Auszug Mietrecht 23. September 2014
Auszug aus der WG Mietrecht 15. September 2014
Altmieter verweigert Auszug, Schadensersatz für Neumieter Mietrecht 21. Januar 2013
Wandfarben bei Auszug Mietrecht 27. August 2009

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum