Lohn, Arbeitsausfall

Dieses Thema "Lohn, Arbeitsausfall - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von g0dzilla, 17. April 2010.

  1. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 17.04.2010, 06:19

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Lohn, Arbeitsausfall

    Nehmen wir mal an Jemand kommt zur Arbeit früh Morgens und wird wegen wenig Arbeitsanfall nach Hause geschickt ( Flughafen).... im Arveitsvertrag stünde etwas von mind 3Std. Arbeitszeit/Tag. Hätte der AN jedoch nicht Anspruch auf die vollen entgangenen 8 Arbeitsstunden? Mann hat vergessen im am Vortag bescheid zu geben.
     
  2. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 17.04.2010, 09:21

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Ein typischer Fall von Annahmeverzug. Es ist zu entlohnen als wenn die vereinarte Zeit gearbeitet wiorden wäre.

    Das gälte übrigens auch wenn die Absage tatsächlich erst am Vortag erfolgt wäre.
     
  3. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 18.04.2010, 13:00

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Und wenn jetzt entschlossen worden wäre der AN könnte erstmal 3Tage zu Hause bleiben. Dann müssten diese auch voll verfüget werden?
     
  4. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 20.04.2010, 14:03

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Ja!
     
  5. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 25.04.2010, 10:01

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Nehmen wir mal an der AN würde Geschäfte betreuen im Auftrag dieser durch seinen Cheff, der bezieht sich aber jetzt auf "höhere Gewalt" und verweigert die Abrechnung der ausgefallenen Std. WAS würde in so einem fiktiven Fall der schlauste Schachzug sein? Oder sollte der AN gleich ohne Umweg zum Anwalt des Vertrauens.?

    Gibt es ausnahmen in bestimmten Fällen, das Firmen nicht zahlen müssten?
    Der AG weiss das der AN sofort zum Anwalt rennen würde, daher macht es ja keinen Sinn das der AG trotzdem drauf beharrt auf seinem Standpunkt.
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2010
     
  6. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 26.04.2010, 10:02

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Das verhindert den Annahmeverzug nicht.


    Das hängt nicht zuletzt davon ab was der AN erreichen will und wie große der Betrieb ist. Von "einfach so hinnehmen" über "mit dem Arbeitgeber eine einvernehmliche Lösung suchen" bis hin zu "das Recht durchsetzen, koste es was es wolle" ist alles denkbar.
     
  7. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 26.04.2010, 12:11

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Auch in fiktiven Fällen kann mal das Maß voll sein.Die Firma hat ca. 15 Leute.
     
  8. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 26.04.2010, 12:18

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Dann könnte (je nach Vertragsstundenzahl) also Kündigungsschutz bestehen.
     
  9. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 26.04.2010, 12:31

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    VERTRAGLICH... wären in diesem Fall monatlich min. 160 Std. garantiert...
     
  10. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 26.04.2010, 12:36

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7210 Beiträge, 475 Bewertungen)
     
  11. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 01.05.2010, 11:47

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Hab versucht was darüber zu finden, bin da aber der Leihe.. konnte mir also nicht selber weiterhelfen.


    ****
    Mal angenommen nun kurz vor der April-Abrechnung hätten AG und AN wiederholt ein Telefongespräch geführt mit der Erkenntnis das der AG darauf beharrt, das im Dienstleistungswesen Ausfälle solcher Art rechtlich nicht zu bezahlen wären und ich somit keinerlei Ansprüche auf die geplanten Stunden hätte.

    Wie ist denn nun die Sachlage...

    In dem Fall hätte der AG auch schon mit ner Kündigung gedroht, doch das tangiert den AN nur peripher.:ruhe:
     
  12. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 01.05.2010, 21:46

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Ich weiss das wir ca. 15 Leute sind auf 160Std/mon Basis, doch was bringt mir die Erkenntnis ?


    Da haste recht... !
     
  13. g0dzilla

    g0dzilla Aktives Mitglied 02.05.2010, 12:33

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    25
    Keine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, g0dzilla hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Lohn, Arbeitsausfall

    Schnuckelchen du bist nicht nur "fiktiv" ein Goldstück :), danke für den Informationsfluss.

    *Der Thread kann somit geschlossen werden.:knast:
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Lohn Arbeitsrecht 2. September 2013
Arbeitsausfall - Betriebsrisiko? Arbeitsrecht 12. Juni 2011
Waserschaden und entstandener Arbeitsausfall Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 22. Februar 2011
Lohn Arbeitsrecht 15. Oktober 2008
Lohn!!!!! Arbeitsrecht 27. September 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum