Lärmbelästigung von außen

Dieses Thema "ᐅ Lärmbelästigung von außen - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Edoe, 21. August 2013.

  1. Edoe

    Edoe Junior Mitglied 21.08.2013, 12:38

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Lärmbelästigung von außen

    Das Thema Lärm durch andere Mieter wird ja hier häufiger diskutiert.
    Aber wie sieht es grundsätzlich bei Lärm von außen aus - also etwa durch Baustellen, ein Gewerbe nebenan oder eine Feuerwache, wo zu allen Tages- und Nachtzeiten mit lautem Horn herausgefahren wird?
    Kann ein Mieter in solchen Fällen a) mindern oder b) fristlos kündigen?
    Der Vermieter könnte ja z.B. stärker lärmisolierende Fenster installieren.
     
  2. 772

    772 V.I.P. 21.08.2013, 12:42

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    10.827
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    638
    98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Gewerbe und Feuerwache wären sicher vor dem Mieter da gewesen, und auch die Fenster waren ihm bekannt - gemietet wie besehen, mit allen Schwächen, keine Minderungsmöglichkeit, Kündigung nur mit gesetzlicher Frist.

    Eine Verbesserung der Wohnung läge vollständig im Ermessen des VM, und solche Modernisierung würde mit 11% der Kosten auf die Miete durchschlagen.
     
  3. Edoe

    Edoe Junior Mitglied 21.08.2013, 12:58

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Mit dem Argument könnten ja auch hausinterne Lärmquellen dem Mieter angelastet werden.
    Wie soll der bei einer Besichtigung feststellen, dass nebenan ein Gewerbe immer mal wieder nachts Lärm macht?
     
  4. 772

    772 V.I.P. 21.08.2013, 14:37

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    10.827
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    638
    98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)98% positive Bewertungen (10827 Beiträge, 642 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Es wäre sicher zwischen "ordnungsgemäßem" Lärm aus den Betrieben und "ordnungswidrigem" Lärm durch nächtliche Parties zu unterscheiden.

    Es gibt sicher auch in diesem Bereich versteckte Mängel, aber der Mieter hätte auch vor Anmietung fragen können.
     
  5. Edoe

    Edoe Junior Mitglied 21.08.2013, 23:25

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Gewerbe oder Feuerwehr wären dann wohl "ordnungsgemäß", heisst aber auch dem Vermieter bekannt.
    Und wie soll dMn grundsätzlich bei einer Besichtigung gefragt werden?
    Ein Makler wird ja immer passende Worte finden, das Objekt im positiven Licht darzustellen.
     
  6. Shayana

    Shayana Star Mitglied 21.08.2013, 23:34

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    56
    95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)95% positive Bewertungen (908 Beiträge, 40 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Wie gefragt werden? Gewerbe und Feuerwache sieht man doch bei der Besichtigung.
    Was will ein Makler da schönreden? "Wenns brennt sind die schnell da?", "Morgens um 9 bekommen Sie da schon Ihr Bier"???
     
  7. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 22.08.2013, 09:01

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.776
    Zustimmungen:
    2.162
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.083
    98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Ganz einfach: Man fragt nach den Umständen, die einem wichtig sind. :cool:
     
  8. schielu

    schielu V.I.P. 22.08.2013, 10:45

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

     
  9. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 22.08.2013, 11:56

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.776
    Zustimmungen:
    2.162
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.083
    98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Ich glaube aber, dass es dem TE nicht generell um die Lärmquelle geht oder ob der Lärm vermeidbar ist, das wird bei der Feuerwehr wohl sowieso schlecht möglich sein, sondern eher darum, ob er für diesen Lärm eine Entschädigung erhalten könnte.
    Das wird aber für diesen Fall verneint.
     
  10. schielu

    schielu V.I.P. 22.08.2013, 12:20

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

     
  11. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 22.08.2013, 14:39

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.776
    Zustimmungen:
    2.162
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.083
    98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Ja, natürlich.
    Aber weder das eine oder das andere wäre hier möglich - nur mit der Lärmquelle hätte es m.E. nichts zu tun.
     
  12. Edoe

    Edoe Junior Mitglied 24.08.2013, 12:43

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Und wenn das geschieht, und die Antwort eines Maklers ist "kein Problem, die Fenster sind ausreichend gegen Lärm gedämmt" - soll man bei der Besichtigung ein Phonmeter mitbringen und dort ein paar Stunden Messungen machen?
     
  13. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 24.08.2013, 12:51

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.776
    Zustimmungen:
    2.162
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.083
    98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20776 Beiträge, 2138 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Ja, wenn der Mieter besonderen Wert auf eine besonders ruhige Wohnung legt!

    "Gemietet wie besehen" gilt auch hier.
    Eine fristlose Kündigung müsste schon sehr gut begründet sein.
    Außerdem hat der Mieter sowieso nur 3 Monate Kündigungsfrist. Also könnte er sich das Kosten-Risiko einer fristlosen Kündigung, die in einem Widerspruch des Vermieters endet, ersparen.
     
  14. Edoe

    Edoe Junior Mitglied 24.08.2013, 13:10

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    15
    Keine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edoe hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten

    AW: Lärmbelästigung von außen

    In solchen Fällen geht es gerade nicht um eine "besonders ruhige Wohnung", sondern ein "besonders lautes Wohnumfeld".
    Das kann durch "Besehen" naturgemäß nicht ermittelt werden.

    Also liegt es beim Vermieter, auf eine solche Einschränkung einer Wohnung hinzuweisen.
     
  15. schielu

    schielu V.I.P. 24.08.2013, 13:32

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)

    AW: Lärmbelästigung von außen

    Das ist eine irrige Auffassung, ohne Rechtsgrundlage!
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Lärmbelästigung durch darüberliegenden Heizungsraum Immobilienrecht 18. Januar 2017
Lärmbelästigung durch Kirchengeläut Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 31. Juli 2016
Hausfrieden gestört, Lärmbelästigung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 26. Oktober 2014
Lärmbelästigung ETW Immobilienrecht 9. Januar 2014
Kündigung durch Mieter wg. Lärmbelästigung Mietrecht 30. Oktober 2011

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum